Laakirchens Bürgermeister und Gemeinderat angelobt

Hits: 76
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 28.10.2021 12:27 Uhr

LAAKIRCHEN. Am Mittwoch, 27. Oktober, fand die konstituierende Sitzung des neugewählten Gemeinderates im Pfarrsaal Laakirchen statt. Dabei wurde der amtierende Bürgermeister Fritz Feichtinger (SPÖ) sowie Vizebürgermeisterin Maria Ohler (SPÖ) und die neue Vizebürgermeisterin Christine Gabler (ÖVP) von Gmundens Bezirkshauptmann Alois Lanz angelobt.

Nach der Verkündung der Mandatsverteilung im Gemeinderat (16 SPÖ, 10 ÖVP, 7 FPÖ, 4 Grüne) fand die Angelobung der Gemeinderatsmitglieder durch den Bürgermeister statt. Anschließend wählte der Gemeinderat den neuen Stadtrat, der sich aus vier SPÖ, zwei ÖVP, zwei FPÖ und einem Grünen Mandatar zusammensetzt. Neben Bürgermeister Fritz Feichtinger und den beiden Vizebürgermeisterinnen Maria Ohler (SPÖ) und Christine Gabler, MBA (ÖVP) gehören folgende Personen dem Gremium an: Thomas Ohler (SPÖ), Regina Hirschmann (SPÖ), Stefan Holzleithner (ÖVP), Jens Baumgartner (FPÖ), Thomas Pöll (FPÖ) und Karl Josef Thallinger (Grüne).

Auch die nunmehr elf Ausschüsse wurden gemäß der Gemeindeordnung besetzt und die Obfrauen und -männer vom Gemeinderat neu gewählt. Im Zuge seiner Rede bedankte sich Bürgermeister Fritz Feichtinger bei allen Parteien und Mitbewerbern für den fair geführten Wahlkampf und die bisherige gute Zusammenarbeit. Alle Fraktionen sind sich einig, diese zum Wohle Laakirchens weiterzuführen, um die in Zukunft anstehenden Projekte und Herausforderungen gemeinsam gut zu meistern.

„Laakirchen soll weiterhin ein interessanter Wirtschaftsstandort mit entsprechenden Arbeitsplätzen, aber auch ein attraktiver Wohnort mit intakter Landschaft, Umwelt und ansprechenden Naherholungsgebieten bleiben“, appelliert Bürgermeister Fritz Feichtinger. Wie bereits vor sechs Jahren schließt er mit dem Zitat aus der Bundeshymne „Mutig in die neuen Zeiten, Frei und gläubig sieh uns schreiten“ und bittet Politik, Gemeindebedienstete und Bevölkerung an einen Strang zu ziehen für die positive Weiterentwicklung Laakirchens.

Kommentar verfassen



Ausbau von Wohnplätzen für Menschen mit Behinderung

BAD ISCHL. Im Salzkammergut wurden dieses Jahr 16 zusätzliche Wohnplätze geschafften - im nächsten Jahr kommen weitere hinzu.

Zahngesundheitszentrum Steyrermühl übersiedelt nach Gmunden

LAAKIRCHEN/GMUNDEN. Das Zahngesundheitszentrum Steyrermühl der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) übersiedelt mit 13. Dezember in das Zahngesundheitszentrum Gmunden.

Mit Herz und Engagement für Lehrlinge

ST. WOLFGANG. Filmreife Kulisse, Nostalgieflair und 3-haubengekrönte Österreichische Küche: Das Romantik Hotel Im Weissen Rössl am Wolfgangsee ist ein Fixpunkt unter den heimischen Gastbetrieben. Das ...

Mit Tourenskiern dem Virus ein Schnippchen schlagen

GOSAU. Die Pandemie hat in den letzten Monaten auch dem Sport hart zugesetzt. Umso erfreulicher ist es, dass Sportvereine nun im Rahmen der Möglichkeiten wieder versuchen, das Angebot für den Breitensport ...

Schulradiotag: Vöcklabrucker Schüler österreichweit on air

BEZIRK VÖCKLABRUCK/GMUNDEN. Eine engagierte Gruppe junger Schüler des BRG Schloss Wagrain in Vöcklabruck war in ganz Österreich im Radio zu hören. Mit Unterstützung ihrer ...

Aquinocare Water Innovations GmbH insolvent

OHLSDORF. Über das Vermögen der Firma Aquinocare Water Innovations GmbH mit Standort Ohlsdorf wurde am Landesgericht Wels aufgrund eines Eigenantrages das Konkursverfahren eröffnet, berichtet Gerhard ...

Zivis für Rote Kreuz gesucht

BEZIRK GMUNDEN. Das Rote Kreuz sucht speziell für die Einrücktermine April und Juli 2022 Zivildiener. Beinahe jährlich besteht gerade zu diesen Einrückterminen ein Mangel an Zivildienstleistenden.

Sonnenstrom vom Firmendach

LAAKIRCHEN/VORCHDORF/ROITHAM. Nachhaltig gewonnene Energie ist ein wesentlicher Schlüssel zum Erreichen ambitionierter Klimaziele. Auch die Miba will dazu einen Beitrag leisten.