Wirtschaftsbund Gmunden unter neuer Führung

Hits: 152
Thomas Leitner Tips Redaktion Thomas Leitner, 30.06.2022 08:26 Uhr

GMUNDEN. Taxiunternehmer Dominik Premm wurde von der Wirtschaftsbund Stadtgruppe Gmunden einstimmig zum neuen Obmann gewählt.

Unterstützt wird der engagierte Unternehmer, der Arbeitgeber von 36 Mitarbeitern und Vater von vier Kindern ist, von seinen Stellvertretern, Rechtsanwältin Mag. Karin Wartecker-Past und Rechtsanwalt Mag. Maximilian Schneditz-Bolfras, Schriftführer, Prokurist Johannes Bamminger sowie Finanzreferent Michael Weichselbaumer.

Der Vorstand wird durch die Beiräte Johanna Schallmeiner, Anna Faritsch, Irene Schönleitner, Harald Prielinger, Robert Oberfrank und Dipl. Ing. Matthias Schwarzgruber verstärkt.

Anlässlich der Jahreshauptversammlung wurden auch langjährige Mitglieder geehrt, insbesondere Stern & Hafferl Baugesellschaft m.b.H, Christina Neumann, Georg Friedrichsberg, sowie Margarete Thalhammer.

Das Team um Dominik Premm hat sich zum Ziel gesetzt, die Gmundner Wirtschaft nach der entbehrlichen Zeit der Lockdowns zu unterstützen und deren Interessen in den entscheidenden Gremien bestmöglich zu vertreten.

Zur besseren Vernetzung zwischen den Mitarbeitern sind bereits mehrere Unternehmer-Frühstücke sowie Unternehmensbesichtigungen im Spätsommer und Herbst geplant.

In der Adventszeit wird gemeinsam mit der Jungen ÖVP Gmunden ein Punschstand organisiert werden.

Dem Wirtschaftsbund Gmunden liegen neben den angesiedelten Großbetrieben auch besonders die Innenstadtunternehmer am Herzen – starten wir gemeinsam in die Zukunft und nutzen wir die Kulturhauptstadt 2024!

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.


Frau Luna für Kinder

BAD ISCHL. Einmal selber ein Orchester dirigieren, mitsingen und tanzen, Regie bei den Sängern führen und viel über die wunderbare Welt des Musiktheaters erfahren: Die Darsteller und das Orchester des ...

Hochamt der Philatelie in Gmunden

GMUNDEN. Vom 26. bis 28. August ist das Toscana Congress quasi Kathedrale für ein Hochamt, das Briefmarken- und Münzensammler aus dem In- und Ausland feiern: die „phila Toscana 22“.

Kinder schnupperten in der Welt des Krippenschnitzens

ALTMÜNSTER. Im Rahmen des Ferienprogrammes der Gemeinde Altmünster veranstalteten die Krippenfreunde-Salzkammergut auch heuer wieder Schnitznachmittage für Kinder.

Testlauf für Fahrverbot an der Esplanade am Sonntag, 28. 8.

GMUNDEN. Ganz Gmunden, vor allem aber die Anrainer der Esplanade, leiden unter dem Ansturm an motorisiertem Individualverkehr, den die Stadt an Ausflugstagen erlebt. Anstatt die Umfahrung zu nützen, ...

Buch über den Fall Helmut S.

GMUNDEN. Neun Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer Gmundnerin kämpft jener Mann, der wegen Mordes verurteilt wurde, um die Wiederaufnahme seines Verfahrens. Publizist Norbert Blaichinger sieht rund zum ...

Krisensicher, auch für Nachbargemeinden: die Gmundner Wasserversorgung

GMUNDEN. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit haben einige Gemeinden im Salzkammergut schon zum Wassersparen aufgerufen. „Wasser ist kostbar und sollte man damit immer sorgsam umgehen“, sagt Gmundens ...

Viele Gratulationen zum 102. Geburtstag für Elisabeth Heizinger

GMUNDEN. Über viele Glückwünsche zu Ihrem 102. Geburtstag durfte sich Frau Elisabeth Heizinger freuen. 

„Herrschaftszeiten!“ - Zuschauerrekord für die Kaiservilla

BAD ISCHL. Einen kaiserlichen Rekord stellte Johann-Philipp Spiegelfeld für seine ORF-Sendung auf, als er die Kaiservilla in Bad Ischl besuchte.