Von der Opernwerkstatt-Leiterin zur erfolgreichen Opernregisseurin

Margarete Frühwirth Margarete Frühwirth, Tips Redaktion, 22.07.2019 11:09 Uhr

GREIN. Bereits eine Woche vor der offiziellen Eröffnung der Jubiläums-Donaufestwochen 2019 gab es eine Kinderversion der Haydn-Oper im Pfarrsaal Grein zu bestaunen.

Die traditionelle Opernwerkstatt für Kinder erfreute sich auch heuer ungebrochener Beliebtheit. Brigitte Hofer und Herta Palmanshofer erarbeiteten mit 20 Kindern (Anna Auer, Sarah Atzelsberger, Niklas Breitschuh, Sophie Falkner, Johanna Fischer, David Grünsteidl, Valentin Hammer, Helene Hartl, Leonie Huber, Marisol Lumplecker, Miriam Muttenthaler, Katja Nösslböck, Florentina Paar, Magdalena Paar, Stephanie Peherstorfer, Valerie Reil, Tara Sabolovic, Theresia Traxlmayr, Emily Wagner und Jaira Wenger) die „Türkenoper“ von Joseph Haydn im Laufe einer Woche unter der musikalischen Leitung von Theresia Kainzbauer. Junge Musiker tauchten ein in die Welt der Alten Musik. Mit eigenen Texten, Liedern und Tänzen wurde „L“incontro improvviso – die unverhoffte Zusammenkunft„ aufgeführt.

Junge Menschen begeistern

“Es ist uns ein Herzensanliegen, junge Menschen für Oper zu begeistern„, sagt Festwochenpräsident Walter Edtbauer. Dass Funken der Begeisterung überspringen, beweise der anhaltende Besuch ehemaliger Workshop-Teilnehmer bei Opernaufführungen; einige von ihnen waren auch schon als Statisten zu sehen. Vor allem der Werdegang Manuela Kloibmüllers – von der ehemaligen Leiterin der Kinder-Workshops zur Regisseurin der Opern-Eigenproduktion – ist  in diesem Hinblick überaus bemerkenswert.

Haydn-Oper mit dem L“Orfeo Barockorchester

So gibt Kloibmüller die Regieanweisungen beim Festwochen-Herzstück, der Haydn-Oper „L“incontro improvviso„ mit dem L“Orfeo Barockorchester und einem international aufstrebenden Sängerensemble, darunter Elisabeth Breuer als Prinzessin Rezia und Festwochendebütant Rafael Fingerlos – musikalische Leitung Michi Gaigg. Premiere ist am 3. August auf Schloss Greinburg. Das gesamte Festwochen-Programm gibt es auf www.donau-festwochen.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Musiker laden zur Jubiläumswanderung

PERG/PERGKIRCHEN. Im Rahmen des Jubiläums „50 Jahre Stadt Perg“ organisieren die Musikvereine Perg und Pergkirchen gemeinsam eine musikalische Jubiläumswanderung.

Bucklwehluckn in St. Thomas mit neuem Friedensplatz wieder eröffnet

ST. THOMAS/BLASENSTEIN. Für Verwirrung sorgte in den letzten Wochen die zugemauerte Bucklwehluckn. Der berühmte Spalt im Stein ist nun aber wieder offen.

Musikalisches Sensationsprogramm am Perger Stadtfest

PERG. Dieses Stadtfest wird den Besuchern auch wegen des Musikprogramms noch lange in Erinnerung bleiben. Zum Jubiläum gibt es schräge Musik aus der Region und aus Oberbayern.  

Nach Rekordsieg tauschen Fußballer der SPG Perg/Windhaag die Fußball-Trikots bald gegen Kellner-Schürzen ein

PERG. Einen sensationellen Start in die neue Saison legte am Sonntag die Spielgemeinschaft ASKÖ Perg/SU Windhaag hin.

Landesliga Ost: Gelungener Einstand für neuen Schwertberg-Trainer, auch Katsdorfer schreiben zum Auftakt an

KATSDORF/NAARN/SCHWERTBERG. Einen Einstand nach Maß auf der Schwertberger Trainerbank feierte am Samstag Neo-Coach Franz Schützenberger.

Mauthausener Rallye-Ass Simon Wagner erreicht bei EM-Lauf in Tschechien Top-Platzierungen

MAUTHAUSEN. Der 25-jährige Mauthausener Simon Wagner überzeugte auch auf internationaler Ebene und sicherte sich bei seinem ersten Europameisterschaftsstart im Eurosol Racing Skoda Fabia R5 trotz ...

Die Feuerwehrkameraden von Au ziehen in ihr neues Zuhause ein

AU AN DER DONAU. Vor fünf Jahren fanden bereits die ersten Gespräche rund um ein neues Feuerwehrhaus in Au statt. Nun wird es nach gut einem Jahr Bauzeit am 25. August feierlich eröffnet.   ...

Tips-Aktion Zeig's Zeignis: Das sind die Gewinner aus dem Bezirk Perg

BEZIRK PERG. Tips, das Landesgremium des OÖ Papier- und Spielwarenhandels und der OÖ Verkehrsverbund haben bei der Akteion „Zeig's Zeignis“ wieder die kreativsten Zeugnisfotos gesucht ...