Donnerstag 18. Juli 2024
KW 29


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

72-Jähriger in Gaspoltshofen mit Traktor abgestürzt und eingeklemmt

Online Redaktion, 05.06.2024 06:42

GASPOLTSHOFEN. Ein 72-Jähriger ist am Dienstag in Gaspoltshofen mit seinem Traktor rund 20 Meter weit über eine steile Böschung abgestürzt. Der Schwerverletzte wurde erst zwei Stunden nach dem Unfall von seinem Sohn (49) gefunden.

Im Einsatz standen Rettung, Rettungshubschrauber, Polizei und Feuerwehr. (Foto: laumat/Matthias Lauber)
Im Einsatz standen Rettung, Rettungshubschrauber, Polizei und Feuerwehr. (Foto: laumat/Matthias Lauber)

Der 72-Jährige hatte Sträucher auf einem Hecklader geladen und wollte diese am Waldrand über die Böschung entladen. Er fuhr rückwärts zur Böschungskante, fuhr aber zu weit, sodass er schließlich über die Böschung rund 20 Meter weit in die Tiefe stürzte. „Der Mann arbeitete alleine im Wald und wurde im Traktor eingeklemmt. Nach rund zwei Stunden fand ihn sein Sohn. Dieser setzte sofort einen telefonischen Notruf ab. Der verletzte Mann wurde vor Ort von den eintreffenden Feuerwehrkräften aus dem Fahrzeug befreit und anschließend notärztlich versorgt. In weiterer Folge wurde der Verunglückte mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Hubschrauber in das Klinikum Wels-Grieskirchen geflogen“, berichtet die Polizei.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden