Zum 52. Mal heißt es auf zum Tolleter Sommerfest

Hits: 0
Das Festgelände für das Tolleter Sommerfest wird von den Kameraden der FF Tolleterau bereits auf Vordermann gebracht. (Foto: lehnermarkus.at)
Lisa Hackl Lisa Hackl, Tips Redaktion, 21.07.2021 18:33 Uhr

TOLLET. Das erste Mal ging das Tolleter Sommerfest 1966 über die Bühne und gehört damit zu den ältesten Feuerwehrfesten im Bezirk. Heuer findet das Fest zum 52. Mal statt.

Die Vorbereitungen für das Tolleter Sommerfest laufen bereits auf Hochtouren. Die Feuerwehrkameraden der FF Tolleterau bringen den Platz auf Vordermann, damit das Drei-Tages-Fest am Donnerstag, 29. Juli starten kann. Da das Fassungsvermögen des Sommerfest-Geländes begrenzt ist, wird es heuer für die Gäste wichtig sein, nicht zu spät beim Festeingang zu erscheinen. Tips begleitet das Sommerfest als Kooperationspartner.

Kommentar verfassen



Motorradfahrer bei Kollision verletzt

GASPOLTSHOFEN. Ein 72-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Gmunden kollidierte mit einem Klein- LKW im Gemeindegebiet von Gaspoltshofen.

Personenrettung auf Grieskirchner Baustelle

GRIESKIRCHEN. Ein Bauarbeiter auf einer Baustelle in Grieskirchen erlitt einen internen Notfall. Rettungsdienst, Feuerwehr und Notarzt wurden alarmiert.

Auto überschlug sich

PEUERBACH. Eine Autofahrerin aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 20. Juni auf der Keßla Landesstraße Richtung Neukirchen am Walde. Ein 35-Jähriger aus Dresden wollte zur selben Zeit auf die Keßla Landesstraße ...

Der kleine Liam lässt sich vom Krebs nicht unterkriegen

GRIESKIRCHEN. Schon während der Schwangerschaft wusste Julia Schnalzenberger, dass ihr Sohn Liam keinen leichten Start ins Leben haben würde. Der kleine Junge wurde mit zwei Löchern im Herzen geboren. ...

Volksschüler haben Lust auf Müllvermeidung

ST. GEORGEN. Die Volksschule St. Georgen nimmt am Gewinnspiel „Lust auf Klimaschutz“ der Klima- und Energiemodellregion Mostlandl-Hausruck teil. 

Kollision zweier Autos

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Zwei Personenkraftwagen kollidierten auf der Kreuzung und kamen von der Fahrbahn ab.

Strampeln für die Klimaneutralität: Mit dem Rad zu enkeltauglichen Bauten

BAD SCHALLERBACH. Der oberösterreichische Klima-Landesrat Stefan Kaineder (Die Grünen) ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen, sich für Klimaneutralität in Bewegung zu setzen und radelte mit den ...

Der Berg als Metapher für die Überwindung der eigenen Ängste

TOLLET. Auf 1.914 Höhenmetern wurde beim Almprojekt der Joker-Höfe Tollet und Taufkirchen an der Pram (Bezirk Schärding) nicht nur die Muskelkraft gestärkt.