Schulfest zum Abschluss der Volksschul-Erneuerung

Hits: 343
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 22.07.2019 08:05 Uhr

BAD SCHALLERBACH. Groß gefeiert wurde der Abschluss der Umbauarbeiten an der Volksschule Bad Schallerbach, die in den letzten beiden Jahren erfolgreich umgesetzt wurden.

In Anwesenheit der Schulreferentin der Oö Landesregierung Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander wurde, einstudiert von den Lehrerinnen und 160 Schülern, ein buntes Programm auf dem Schulvorplatz geboten. Die Leiterin der Volksschule Irene Dunzinger führte durch das Programm und brachte die Freude über die völlig neu gestaltete Schule zum Ausdruck.

In allen Klassenräumen einschließlich dem neu installierten Werkraum wurde das Mobiliar erneuert, modernste interaktive Schultafeln, sogenannte SMART Boards, sowie im gesamten Gebäude neue EDV-Anlagen inklusive. Das gesamte Haus wurde optisch neu gestaltet und an die neuen pädagogischen Herausforderungen angepasst. Schließlich wurden noch die Schulausspeisung für die schulische Tagesbetreuung und der gesamte Vorplatz als Bewegungsfläche inklusive einer Freiklasse adaptiert.

Bürgermeister Gerhard Baumgartner: „Bad Schallerbach ist in den letzten Jahren gewachsen, vor allem viele junge Familien sind zugezogen. Das zeigt sich jetzt auch in steigenden Schülerzahlen, so gibt es ab Herbst etwa drei erste Klassen. Somit ist es ein wichtiges Ziel der Gemeindearbeit, für die Ausbildung unserer Kinder beste Voraussetzungen zu schaffen!“

Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander betonte die hohen Investitionen des Landes Oö in den Ausbau des Pflichtschulwesens. Der Umbau der Volksschule Bad Schallerbach mit Gesamtkosten von 1,5 Millionen Euro wurde durch das Land OÖ ebenfalls entsprechend gefördert.

Schließlich wurde durch Norbert Rainer vom Klimabündnis Österreich die Urkunde an die Volksschule Bad Schallerbach als neue „Klimabündnisschule“ überreicht.

Das Schulfest war alles in allem ein gelungener Abschluss für ein erfolgreich umgesetztes Projekt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zehn Freunde, eine Liebe: Die Harley Davidson

WAIZENKIRCHEN. Was tun, wenn zehn Männer die gleiche Leidenschaft für die selbe Art von Motorrad teilen? Man wirft sich in die Lederkluft und gründet einen Stammtisch. Was sonst? So geschehen ...

Das Strick-Cafe in Rottenbach

ROTTENBACH. Am Donnerstag, 28. November findet das nächste Strick-Cafe in der Bäckerei Heftberger statt. Die Runde trifft sich von 18 bis 20 Uhr.

Technik live erleben

NEUMARKT. Bunte Seifenblasen und Roboter standen beim Besuch der dritten Klassen der Neuen Mittelschule in der Wissenswerkstatt in Passau am Terminplan. Die erste Gruppe hatte die Aufgabe, eine motorgetriebene ...

Die Welt wird orange für ein Ende der Gewalt an Frauen

GRIESKIRCHEN. Orange ist die Farbe der UN-Kampagne „Orange the World“ und steht für ein Ende der Gewalt an Frauen. Weltweit soll dieses Thema am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt ...

Kerzen, Kekse, Adventkränze beim Adventmarkt in Schlüßlberg

SCHLÜSSLBERG. Adventkränze, Türzöpfe, Kerzen und Kekse werden beim Adventmarkt in der Seelsorgestelle Schlüßlberg angeboten.

Besuch der Wirtschaftsbund-Ortsgruppe auf der Kegelbahn

NEUMARKT. Anlässlich der neu eröffneten Kegelbahn war die Wirtschaftsbund-Ortsgruppe Neumarkt-Kallham-Pötting zu einer Besichtigung geladen. Eigentümer Herbert Luger, der bereits eine ...

Zwei Siegerprojekte

WEIBERN. Im Rahmen der internationalen Fachmesse Aquanale wurden in Köln die diesjährigen EUSA-Awards verliehen. Dieser renommierte Preis des europäischen Schwimmbadverbandes würdigt ...

Um zur Arbeit zu kommen, fahren die Peuerbacher 2,5-mal um den Erdball

PEUERBACH. Regionalität und Klimaschutz sind zwei der beherrschenden Themen in der aktuellen Gesellschaft. Weg von der globalen, industriellen Landwirtschaft, hin zum Konsum regionaler Lebensmittel ...