Elektronik trifft auf Punk-Rock bei DJ Greenice

Hits: 107
Lisa Hackl Lisa Hackl, Tips Redaktion, 07.08.2020 14:02 Uhr

WAIZENKIRCHEN. Fabian Grüneis, auch bekannt als DJ Greenice präsentierte bei der Autodisco im Empire St. Martin (Bezirk Rohrbach) sein neuestes Projekt: Sein Song „There“s Something„ wurde in Zusammenarbeit mit der niederösterreichischen Punk-Rock-Band The Attic neu interpretiert.

Der Waizenkirchner ÖVP-Bürgermeister Grüneis trat im Rahmen seines „DJ-Greenice and Friends“ Konzert in St. Martin vor über 200 Autos auf. Aauf dem Höhepunkt der Show wurde der Remix mit der niederösterreichischen Punk-Rock-Band präsentiert. Grüneis zeigt sich begeistert von der Zusammenarbeit: „Auch wenn die Projekte The Attic & Greenice kaum unterschiedlicher sein könnten, harmonieren wir perfekt“, meint er, auch zukünftig sei eine Zusammenarbeit möglich.

Neue Situation

Auch Felix Buchner, Frontmann von The Attic freut sich über das Resultat. „Es war für alle Beteiligten zweifellos eine neue Situation. Die Kombination von so unterschiedlichen Genres ist definitiv gelungen, weswegen wir auch künftige Projekte in einer solchen Konstellation begrüßen. The Attic gründete sich 2014 in St. Pölten und veröffentlichte 2019 ihr Debutalbum “Welcome to the Attic„. Im Anschluß zogen sie direkt ins Finale der “Planet Festival Tour„ ein. Da in den vergangenen Monaten keine Konzerte möglich waren, konzentrierte die Band ihr Kräfte auf die Interpretation von “There„s Something“. Der Song entstand in der Corona-Zeit und soll Hörer laut Produzent DJ Greenice zu positiver Stimmung in schwierigen Zeiten motivieren. Kurz nach seiner Veröffentlichung im Mai erreichte das Lied die Spitze der österreichischen ITunes-Charts.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Pramer Amtsleiter wieder im Dienst

PRAM.  Der Amtsleiter der Gemeinde Pram, dessen Dienstverhältnis im Mai aufgelöst wurde, hat seine Arbeit wieder aufgenommen. 

Silvesterlauf in Peuerbach wegen Corona abgesagt

PEUERBACH. Nun ist es fix: Die Jubiläumsveranstaltung des Silvesterlaufes in Peuerbach wird heuer nicht stattfinden. Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Maßnahmen machen eine Verschiebung ...

Verwirrung um gelbe Corona-Ampel im Hausruckviertel

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Mit Unverständnis blicken viele Grieskirchner und Eferdinger ins Innviertel. Dieses leuchtet laut der neuesten Corona-Ampel-Schaltung in freudigem Grün, während man ...

Zwei positive Corona-Fälle im Bus in Gaspoltshofen

GASPOLTSHOFEN. Zwei Fahrgäste in Busseen zwischen Greiskirchen und Gaspoltshofen wurden positiv auf das Corona-Virus getestet. 

Finanzbetrug mit Opfer aus dem Bezirk Grieskirchen

GRIESKIRCHEN. Ein Mann aus dem Bezirk Grieskirchen wurde Opfer eines Telefonbetrügers. Bei einem Anruf am 28. April 2020 wurde dem 50-jährigen ein Investment angeboten. Er beteiligte sich mit ...

Corona-Virus: 13 positive Fälle bei der Eisenbahner Musikkapelle

GRIESKIRCHEN. Die Gerüchte rund um die Corona-Fälle bei der Eisenbahner-Musikkapelle Grieskirchen haben sich bestätigt. Auf Tips-Nachfrage spricht Obmann Philipp Zeirzer von 13 positiv getesteten ...

Vier Gemeinden bündeln ihre Kräfte im Wirtschaftshof Aschachtal

HARTKIRCHEN/ASCHACH/PUPPING/STROHEIM. 300 Straßenkilometer, 90 Quadratkilometer, 3,4 Millionen Euro Baukosten - das sind die Eckdaten des neuen Wirtschaftshofes der Gemeinden Hartkirchen, Aschach, ...

Politische Urgesteine treten ab: Waizenkirchner Grüne stellen sich neu auf

WAIZENKIRCHEN. Was mit einer internen Diskussionen, getrieben von Grundsatzeinstellungen zur Parteistruktur der Grünen in Waizenkirchen begann, endet mit dem Rückzug von Fraktionsobmann und Gemeindevorstand ...