Ahnenforschung im Archiv

Hits: 103
Walter Zauner und Maria Pachner mit dem letzten Säbel der Bürgergarde (Foto: mb marketing)
Walter Zauner und Maria Pachner mit dem letzten Säbel der Bürgergarde (Foto: mb marketing)
Tanja Auer Tanja Auer, Tips Redaktion, 20.09.2021 10:14 Uhr

GRIESKIRCHEN. Das historische Stadtarchiv hat neue Räumlichkeiten in der Landesmusikschule bezogen und lässt die Bevölkerung in vergangene Zeiten eintauchen. Wer Geschichte lernen und etwas über seine Vorfahren erfahren will, findet hier die Antworten.

Bis in das 17. Jahrhundert reichen die Aufzeichnungen zurück, die Archivleiter Walter Zauner in tausenden Arbeitsstunden gesammelt, strukturiert und beschlagwortet hat. Das durchdachte Ablagesystem macht es möglich, in Sekundenschnelle zum gesuchten Thema zu gelangen. „Wer etwa wissen will, welche Vorfahren in Grieskirchen geboren wurden oder welche Hausnummer der Opa gehabt hat, kann rasch fündig werden“, sagt Zauner. „Die Arbeit von Walter Zauner ist nicht mit Gold aufzuwiegen. Ich bin froh, dass die Menschen in die neuen Räumlichkeiten kommen können, um in unserer Stadtgeschichte zu stöbern“, spricht Grieskirchens Bürgermeisterin Maria Pachner (ÖVP). Das historische Archiv am Roßmarkt 9 hat nach telefonischer Voranmeldung bei Zauner unter 0664/4451911 für Besucher geöffnet.

Kommentar verfassen



Wallern gewinnt gegen Tabellenzweiten

WALLERN/ ST. MARIENKIRCHEN( GALLSPACH/ WEIBERN. Mit einem 5:0 zeigte sich die Spielgemeinschaft (SPG) Wallern/ St. Marienkirchen gestärkt gegen den Tabellenzweiten Allgemeiner Sportklub (ASK) St. Valentin.  ...

Jugendliche mischen mit: 72 Stunden im Einsatz für die Ehrenamtlichkeit

EFERDING/GRIESKIRCHEN. „Wir mischen mit“ lautete das Jubiläumsmotto der Katholischen Jugend, die das zehnte Mal „72 Stunden ohne Kompromiss“ in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3 ...

Feuerwehreinsatz: Dieselspur zog sich durch mehrere Gemeinden

GRIESKIRCHEN. Die Feuerwehr Grieskirchen wurde am Donnerstag, 14. Oktober, gegen 20 Uhr zu einem Dieselaustritt in die Industriestraße alarmiert. 

Grieskirchner Bibliothek feiert 10-jähriges Bestehen

GRIESKIRCHEN. Die Bibliothek „Lesefluss am Gries“ feiert Jubiläum und lädt am Mittwoch, 20. Oktober, zu mehreren Veranstaltungen ein.

Therapiehündin Kimba wurde mit dem Goldenen Fressnapf geehrt

NEUKIRCHEN. Anlässlich des Welttierschutztages wurden Tierschutzprojekte und tierische Helden von der Firma Fressnapf ausgezeichnet. Dazu gehört auch Therapiehündin Kimba aus Neukirchen am Walde.

Weihnachtskarten aus dem Assista Dorf

GASPOLTSHOFEN. Die Bewohner des Assista-Dorfes in Altenhof gestalteten Weihnachtskarten, die im Dorf bestellt werden können. 

„Wetterhans“ Gessl möchte Vogelscheuchen zurück in die Gemüsegärten bringen

GRIESKIRCHEN. Vor 34 Jahren fand sich Hans Gessl im Oktober 1987 als Kandidat bei Talkmaster Alfred Biolek in der Kölner Show „Mensch Meier“ wieder. Mit ihm 50 Vogelscheuchen, die damals im Werkunterricht ...

Kammermusik in der Furthmühle Pram

PRAM. Ein Kammermusikkonzert unter dem Motto „Zauber der Flöte“ gibt es am Sonntag, 17. Oktober, im Kultursaal der Furthmühle.