Schülervertreter bilden sich weiter

Hits: 95
Tanja Auer Tanja Auer, Tips Redaktion, 29.11.2021 14:00 Uhr

OÖ/NATTERNBACH/TOLLET. Unter dem Titel „Circu(h)s – Manege frei für unsere Skills“ ging das Seminar der Union Höherer Schüler (UHS) in Obertraun, Bezirk Gmunden, über die Bühne. Auch aus dem Bezirk Grieskirchen waren zwei Schülervertreter dabei, um sich zu vernetzen.

In mehreren Seminargruppen konnten die Teilnehmer ihr Wissen erweitern. Das Thema „Circu(h)s“ zog sich durch das ganze Seminarwochenende. Von der Dekoration über die Gestaltung der Seminar­inhalte bis hin zur Abendgestaltung wurde alles an das Thema angepasst. Die dreitägige Veranstaltung bot neben inhaltlichen Blöcken auch ein breites Angebot an Challenges, Spielen und Partys unter strengen Covid-Sicherheitsauflagen.

„Gerade aus dem Seminarraum kann ich mir verschiedenste Lernmethoden mitnehmen, da ich diese Learnings auch in meinen Alltag einbauen kann. Auch in meiner Funktion als Schulsprecher hilft mir der Kontakt zu den anderen Schulsprechern weiter“, erzählt der Natternbacher Simon Parzer, der sich für die Anliegen der Schüler in der HTL Andorf, Bezirk Schärding, einsetzt. Seine Stellvertreterin Elena Otteneder aus Tollet spricht ebenfalls von einem gelungenen Wochenende: „Es war sehr spannend mit den anderen Schülervertretern zu reden, weil man viele verschiedene Perspektiven erhält. Ich persönlich fühle mich jetzt auch in meiner Meinung und Einstellung bestärkt.„

Kommentar verfassen



Hans Stockinger: „Gesellschaftliches Leben wieder in Schwung bringen“

AISTERSHEIM. Hans Stockinger leitet seit Oktober die politischen Geschicke in Aistersheim. Im Tips-Interview erzählt der 53-jährige Biolandwirt, worauf es ihm bei seiner Arbeit ankommt und wo die Herausforderungen ...

766 Personen traten im Vorjahr aus der Katholischen Kirche aus

EFERDING/GRIESKIRCHEN. Nachdem die Zahl der Kirchenaustritte – auch aufgrund der pandemiebedingt eingeschränkten Kommunikation mit den staatlichen Behörden – 2020 leicht gesunken war, sind sie heuer ...

200 Wunschzettel im goldenen Postfach

BAD SCHALLERBACH/SCHARTEN. Die Glühwein-Häferl des Bad Schallerbacher Winterdorfs sind verstaut und die Hütten ziehen sich in den Sommerschlaf zurück. Was bleibt, sind 200 Briefe, die im goldenen Postfach ...

Aggressiver Mann geht auf Familie und Polizei los

KEMATEN. Ein Mann bedrohte im Zuge eines Streits mehrere seiner Familienmitglieder und verletzte mehrere Personen. Die Polizei konnte ihn erst nach dem Einsatz von Pfefferspray festnehmen.

Thominger holt sich Bronze im Mehrkampf

WAIZENKIRCHEN/ST.THOMAS/NATTERNBACH. Bronzemedaillen-Gewinner Jonas Mesi holte sich gemeinsam mit Linus Mühlböck und Kevin Polzinger in Linz bei den Mehrkampf-Landesmeisterschaften in der U14-Teamwertung ...

Künstlerin schafft Berührungspunkte

BAD SCHALLERBACH. Unter dem Titel „Berührungspunkte“ zeigt die Künstlerin Petra Rader noch bis 25. Februar ihre Werke aus den vergangenen drei Jahren im Atrium Bad Schallerbach.

Danner-Zwillinge trainieren in Portugal

WEIBERN. Die Schwestern Agnes und Ida Danner befinden sich acht Tage lang zum Training in Portugal. Die beiden erfolgreichen Leichtathletinnen sind acht Tage lang in Albufeira zu Gast, um an ihren Leistungen ...

Insolvenzen steigen an

GRIESKIRCHEN/ EFERDING. Fünf Unternehmen im Bezirk Eferding meldeten im Jahr 2021 Insolvenz an, im Vergleich zum Vorjahr stieg die absolute Zahl um zwei Fälle an.