Grieskirchner Künstlerinnen stellen im Ursulinenhof aus

Hits: 20
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 17.01.2020 16:02 Uhr

GRIESKIRCHEN/LINZ. Unter dem Titel „Die Neuen“ eröffnet traditionsgemäß das neue Ausstellungsjahr in der Galerie der Kunstschaffenden im Linzer Ursulinenhof. Mit dabei auch zwei Grieskirchnerinnen.

Die Ausstellung stellt die unterschiedlichen Positionen der sechs neu aufgenommenen Künstler in den Mittelpunkt, ohne Einschränkung auf ein spezifisches Thema. Neben Katharina Brandl, Kir Lamont, Christian Öhlinger und Georg Wilbertz sind auch die in Grieskirchen geborene Elke Punkt Fleisch (bürgerlicher Name Elke Zauner) und Caroline Salfinger aus Grieskirchen mit dabei.

Erzählungen und Formsprache

Salfinger„s Malereien beziehen sich auf Beobachtungen, die in eine Art Erzählung fließen. Die Szenen beschreiben Schwellenzustände, die sich nicht klar einordnen lassen und damit dem Unheimlichen Raum geben. Elke Punkt Fleisch beschäftigt sich bei ihren Tonskulpturen mit Wandlungsprozessen durch Schädel- und Handabformungen. Die eingenommenen Gesten führen zu einer neuen Formensprache. Es entsteht eine Art Gehäuse, die neue Betrachtungsweisen und Deutungsmöglichkeiten bewirkt.

Die Kunstschaffenden

Die Ausstellung mit den beiden Grieskirchnerinnen läuft noch bis 29. Jänner

Galerie im OÖ Kulturquartier

Ursulinenhof in der Landstraße

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Sakrale Kunst im Grieskirchner Pfarrheim

GRIESKIRCHEN. Sakrale Kunst von Heidelinde Staudinger wird unter dem Ausstellungstitel „Jesus dein Weg“ im Grieskirchner Pfarrheim präsentiert.

Neue Lokalität für St. Georgener Frühjahrskonzert

ST. GEORGEN. 29 Jahre lang wurde das Veranstaltungszentrum Manglburg in Grieskirchen beim Frühjahrskonzert mit den Klängen des St. Georgener Musikvereins erfüllt. Im heurigen Jahr ist es ...

Einblicke in die Rinderversteigerung

WAIZENKIRCHEN. Die fachliche Ausbildung der Schüler der Landwirtschaftlichen Berufsfachschule Waizenkirchen und der Bezug zur Praxis steht in der dreijährigen Ausbildung im Vordergrund.

Gstanzlsinga mit Walter Egger

PEUERBACH. Zu einem zünftig-musikalischen Abend wird in den Urtlhof in Peuerbach geladen.

Ein neues Angebot Menschen mit Beeinträchtigung in die Berufswelt zu integrieren

GRIESKIRCHEN. Das Zentrum für Berufliche Zukunftsplanung (ZBZ) in der Stadt Grieskirchen ist offiziell eröffnet.

Landlcup: Rennstart aufgrund der Witterung ungewiss

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Die nächsten beiden Skirennen des Landl-Cups sind für 23. Februar in Eberschwang geplant. Aufgrund der warmen Temperaturen in den vergangenen Wochen stehen die Rennen jedoch ...

LESERBRIEF: Stellungnahme von Bürgermeisterin Maria Pachner

Zum Leserbrief in der Tips-Ausgabe 7 vom 12. Februar 

Pyjama-Party bei den Agathenser Florianis

ST. AGATHA. Stimmung und Tanz mit Live-Musik von Herzbluat sowie Partyhits in der Bar sollen beim Fasching der Agathenser Feuerwehrkameraden für beste Stimmung sorgen.