Im Wirtshaus Hirsch werden ab sofort kulinarische Visionen umgesetzt

Im Wirtshaus Hirsch werden ab sofort „kulinarische Visionen“ umgesetzt

Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 06.09.2016 09:08 Uhr

GROSS GERUNGS. Nach Jahren, in denen er als Wirt in der Steiermark Impulse und Akzente setzte, kehrt Rudi Hirsch zurück in seinen Heimatort. Vergangenen Freitag, am 2. September eröffnete er in seinem Elternhaus in der Zwettler Straße ein Wirtshaus sowie eine Delikatessenmanufaktur. Als engagierte Wirtin und Küchenchefin ergänzt und bereichert seine Lebenspartnerin Renate Stadlhofer die gastronomische Kompetenz des neuen Lokals.

Nach dem Abschluss der Europa-Hotelfachschule in Krems gelang es Rudi Hirsch, sich langjährig in der Top-Gastronomie als Oberkellner und Sommelier zu positionieren und entsprechendes Know-how und Erfahrung zu sammeln. In diesen „steirischen“ Jahren erkannte Rudi Hirsch auch sein Talent und Interesse für das Kochen selbst und erhielt für seine gehobene Wirtshausküche, die sich bei den Gästen stets großen Zuspruchs erfreute, einige namhafte Auszeichnungen. Bereits in den Jahren 1998 bis 2001 führte er das „Zum Rudi“ im Bad- und Freizeitzentrum Groß Gerungs – mit dem Anspruch, den „Germsern“ vinophile Köstlichkeiten näherzubringen.

Der Entschluss, gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin zurück zu den familiären Wurzeln ins Waldviertel zu kehren, kam zu jener Zeit, als sich Rudi Hirsch neuen beruflichen Herausforderungen stellen wollte. Von seiner Heimatstadt mit offenen Händen empfangen, möchte er nun im liebevoll renovierten ehemaligen Gastbetrieb der Eltern seine kulinarischen Visionen umsetzen sowie um eine innovative Delikatessenmanufaktur erweitern.

Die offizielle Eröffnung fand mit einem mehrgängigen Gala-Menü am 2. September statt. Als Weingut des Abends präsentierten Rudi Hirsch und sein Team die Domäne Wachau.

In der neuen Delikatessenmanufaktur werden nach ausgewählten Rezepturen Waldviertler Produkte süß wie pikant zu Marmeladen, Chutneys, Pestos und Antipasti verarbeitet. Bereits Ende September präsentiert das Groß Gerungser Wirtepaar diese neue kulinarische Linie.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Was wir zu Fronleichnam feiern

Was wir zu Fronleichnam feiern

SANKT PÖLTEN. Blütenduft und Weihrauch, Fahnen und Festornate, Blasmusik und Glockengeläut, ein tragbarer Himmel, gemeinsame Gebete und Rundgang zu Altären: Fronleichnam spricht alle ... weiterlesen »

Tagesbetreuung freut sich über Spende

Tagesbetreuung freut sich über Spende

Kameradschaftsbund Schweiggers überreicht Spende. weiterlesen »

Schulbeachcup Landesmeistertitel für Gymnasium Zwettl

Schulbeachcup Landesmeistertitel für Gymnasium Zwettl

ZWETTL. Eine äußerst erfolgreiche Beachvolleyballsaison haben die Spieler des Gymnasiums hinter sich. Als einzige Schule in ganz Niederösterreich gelang es, sich in allen vier Bewerben ... weiterlesen »

Herausragende Leistung beim NÖ Cup

Herausragende Leistung beim NÖ Cup

USC Schweiggers Sektion Stocksport im Achtelfinale des Nö Cup! weiterlesen »

Harmonika und Teufelsgeiger Treffen in Pehendorf

Harmonika und Teufelsgeiger Treffen in Pehendorf

Das Team der FF Pehendorf lädt zum Harmonika und Teufelsgeigertreffen am Sonntag, den 23. Juni ein. weiterlesen »

NÖGKK macht Appetit auf Blüten

NÖGKK macht Appetit auf Blüten

NÖGKK und Gesunde Gemeinde Schweiggers luden zum kostenlosen Vortrag. weiterlesen »

EBC*L Zertifikat verliehen

EBC*L Zertifikat verliehen

17 Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse NMS Schweiggers erhielten Wirtschafts-Zertifikat weiterlesen »

Wir lassen Schweiggers noch mehr aufblühen

"Wir lassen Schweiggers noch mehr aufblühen"

Rundgang und Dorfgespräche in der Gemeinde Schweiggers abgeschlossen. Es gab viele Anregungen, dickes Lob und nette Gespräche. weiterlesen »


Wir trauern