Musiker aus Gunskirchen und Eberschwang geben gemeinsames Konzert

Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 13.03.2019 07:53 Uhr

GUNSKIRCHEN/EBERSCHWANG. Die beiden Kapellmeister sind im Blasmusikverband Oberösterreich gemeinsam für die Jugendarbeit zuständig. Am Sonntag, 24. März geben Günther Reisegger und Christoph Kaindlstorfer mit ihren Orchestern ein gemeinsames Konzert im Veranstaltungszentrum Gunskirchen. Das Kaiserklängekonzert wird vom ORF Radio OÖ aufgezeichnet.

Zwei Orchester aus zwei verschiedenen Bezirken gestalten ein gemeinsames Kaiserklängekonzert. Günther Reisegger und Christoph Kaindlstorfer, die Kapellmeister der Bauernkapelle Eberschwang und des Musikvereines Gunskirchen, sind im Blasmusikverband Oberösterreich gemeinsam für die Jugendarbeit verantwortlich. Am Sonntag, 24. März konzertieren die beiden Musikvereine sogar gemeinsam.

Auf dem Programm stehen Märsche (Kaiserin Sissi Marsch oder Königsmarsch), Wiener Musik („Violetta“), Stücke mit talentierten Solisten (Concerto for Clarinet) genauso wie mitreißende Ohrwürmer („Mambo“ oder ein Elton John-Medley). Der Musikverein Gunskirchen spielt sogar eine Komposition des Kapellmeisters des Partner-Orchesters, die Polka „Unter der Kaiserlinde“.

Das Konzertereignis wird von Landeskapellmeister Walter Rescheneder moderiert. Es wird von ORF Radio Oberösterreich aufgezeichnet und zu einem späteren Zeitpunkt ausgestrahlt. Nach dem Konzert lässt man den Abend bei einem Imbiss und Getränken im Foyer des Veranstaltungszentrum gemütlich ausklingen.

Vorverkaufskarten gibt es zum Bestellen auf www.mv-gunskirchen.at, auf den Gemeindeämtern und bei den Musiker/innen.

ORF Kaiserklängekonzert

Bauernkapelle Eberschwang und

Musikverein Gunskirchen

Sonntag, 24. März, 17 Uhr

Veranstaltungszentrum Gunskirchen

Karten: www.mv-gunskirchen.at, Gemeindeamt, Musiker/innen

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ein Streifzug durch die großen Theaterstücke

WELS. Schüler der 6a- und 5c/d-Klassen des Gymnasiums der Franziskanerinnen präsentierten zum Schulschluss ein kurzweiliges und in seinem Konzept neues Theaterprojekt.

144 Top-Nachwuchsfahrer aus Europa bei Internationaler OÖ. Junioren-Radrundfahrt am Start

Eines der größten Nachwuchsrennen Europas findet vom 2. bis 4. August 2019 im Land ob der Enns statt. Bei der 45. Internationalen OÖ. Junioren-Radrundfahrt kämpfen 144 Profi-Nachwuchsfahrer ...

Hör-Tipp: Zehn von zehn Testpersonen würden wieder zum Akku greifen

WELS. Entspannt aufladen, während Sie schlafen. Hörgeräte mit Lithium-Ionen-Akku und Bluetooth®.

Musik und viel Spaß vor den Sommerferien

WELS. Das Sommerfest der Neuen Mittelschule 2 Pernau war eine perfekte Mischung zwischen Sport und Musik. Eine Tänzerinnengruppe eröffnete den Tag mit einer grandiosen Einlage.

Verletzter Nachtschwärmer mit Erinnerungslücken

EBERSTALZELL. Am Nachhauseweg fanden Partygäste in der Nacht auf Sonntag auf einer Wiese einen Verletzten. 

Obmann des Vereines Kroatisches Heim geehrt

PENNEWANG/WELS. Mit der Verdienstmedaille des Landes Oberösterreich wurde der Pennewanger Stipo Matanov-Stiki belohnt und gewürdigt. Landeshauptmann Thomas Stelzer überreichte persönlich ...

Welser Judokas sind auf der Erfolgswelle

WELS. „Wir motivieren uns gegenseitig“, lautet das Erfolgsgeheimnis des Judo-Quartetts von Multikraft . Sabrina Filzmoser, Wachid, Shamil und Kimran Borchashvili wurden vom ÖJV auch für den ...

Fluss Traun als das verbindende Element

WELS/THALHEIM. Entscheidend ist ob die eingereichten Projekte bei der Fördervergabe des Programms „Investition in Wachstum und Beschäftigung Österreich“ auch zum Zug kommen. Im Herbst ...