Frisch gebackener Ökonomierat feierte mit Gästen

Frisch gebackener Ökonomierat feierte mit Gästen

Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 24.05.2019 13:28 Uhr

GUNSKIRCHEN. Für seine Verdienste um die Landwirtschaft und die ländliche Gesellschaft wurde Stefan Wurm der Berufstitel Ökonomierat – die höchste Auszeichnung für Landwirte – verliehen. Seine Auszeichnung feierte der 61-jährige gemeinsam mit Verwandten, Nachbarn, Geschäftspartnern, Freunden und Weggefährten.

230 Gäste folgten seiner Einladung zu seiner Ökonomieratsfeier. UBV-Landesobmann Karl Keplinger würdigte seinen unermüdlichen Einsatz für Berufskollegen. Nationalrat Klaus Lindinger beschrieb Stefan Wurm als einen würdigen Ehrenträger, hinter dessen Einsatz nicht nur Worte stehen und dessen Werk auf umfangreichem Wissen basiert. Bezirksbauernkammer-Obmann Ökonomierat Bürgermeister Heinrich Striegl betonte Wurms fachliche Kompetenz und seine sehr direkte Art.

Vielseitiges Engagement

Neben der Arbeit auf seinem Betrieb hat sich Stefan Wurm in verschiedenen Vereinen und später vor allem für die Anliegen der Bauern engagiert. Seit mehr als 20 Jahren leitet Wurm eine in Gunskirchen gegründete Einkaufsgemeinschaft. Seit 2007 engagiert sich er für die Interessen der Landwirte beim Unabhängigen Bauernverband (UBV) und in der Landwirtschaftskammer in Linz.

Seit 1972 arbeitet Stefan Wurm am elterlichen Hof. 1983 hat Landwirtschaftsmeister Wurm den landwirtschaftlichen Betrieb von seinen Eltern gepachtet und 1986 übernommen. Wurm hat sich auf Mastschweine spezialisiert und den überbetrieblichen Maschineneinsatz forciert. Der einst 28 Hektar große Betrieb wurde im Laufe der Zeit auf fast 100 Hektar Eigenfläche und 30 Hektar Pachtflächen erweitert. 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Welser Paar tanzt zum Landesmeister-Titel!

Welser Paar tanzt zum Landesmeister-Titel!

Bei der OÖ Landesmeisterschaft in den lateinamerikanischen Tänzen in Linz tanzten Michael Walter & Alexandra Dostal vom TSC Grün-Rot-Wels zum Landesmeistertitel! weiterlesen »

Im Schritt Marsch! 43 Musikkapellen in Bachmanning

Im Schritt Marsch! 43 Musikkapellen in Bachmanning

BACHMANNING. Die Mitglieder von 43 Musikkapellen (das sind fast 2.000 Musiker) aus fünf Bezirken sind in der kleinen Gemeinde aufmarschiert. Die Bachmanninger Musiker haben aus dem ... weiterlesen »

Film ab am Welser Minoritenplatz

Film ab am Welser Minoritenplatz

WELS. Mit Monsieur Claude 2 wird das diesjährige FilmFestiWels am Donnerstag, 4. Juli eröffnet. Spannende und unterhaltsame, sommerliche Kinoabende sind vorprogrammiert. weiterlesen »

Landjugend Weißkirchen feiert 10 Jahre

Landjugend Weißkirchen feiert 10 Jahre

REPLAY - palm beach - Die LEGENDÄRE Beachparty in Weißkirchen an der Traun startet heuer am 29. Juni bei Lehner Landtechnik in die 10. Runde!  weiterlesen »

Großes Bedauern über das Aus für Lernwerkstätten

Großes Bedauern über das Aus für Lernwerkstätten

WELS. Seit 2014 haben im Quartier Gartenstadt und in der VHS Noitzmühle jährlich jeweils rund 40 Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache die Lernwerkstatt besucht. Nun läuft die Förderung ... weiterlesen »

Bezirksaltenheim Lambach offiziell eröffnet

Bezirksaltenheim Lambach offiziell eröffnet

LAMBACH. Bezogen ist das neu gebaute Bezirksalten- und Pflegeheim schon länger, jetzt wurde es auch offiziell eröffnet. weiterlesen »

Verein führt seit 130 Jahren einen Kindergarten

Verein führt seit 130 Jahren einen Kindergarten

OFFENHAUSEN. Wenn ein Verein schon seit 130 Jahren eine Organisation mit 17 Mitarbeitern führt, in der fast 100 Kinder täglich betreut werden, dann ist das ein Grund zum Feiern. weiterlesen »

Ein Stiller, der viel bewegt

Ein "Stiller", der viel bewegt

WELS. Der Welser Pfarrer Roland Werneck ist von der Lutherischen Europäischen Kommission für Kirche und Judentum (LEKKJ) für seine besonderen Verdienste im internationalen Dialog von Juden ... weiterlesen »


Wir trauern