Core Smartwork auf Expansionskurs

Hits: 50
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 16.02.2020 13:13 Uhr

GURTEN. Core smartwork mit Sitz in Gurten ist weiter auf Erfolgskurs. Das 2012 gegründete Unternehmen ist die führende Kommunikationsplattform für Betriebe und Institutionen und vernetzt rund 40.000 Personen weltweit.

Die Partnerschaft zwischen dem österreichischen Spezialisten für Employee Relationship Management und den beiden italienischen Beratungsunternehmen Vareschi & Partners Training Consulting Coaching mit Sitz in Parma sowie Performando mit Sitz in Padova wurde Ende 2019 unterzeichnet.Mit dem Markteintritt in Italien wird Core auch bald in italienischer Sprache verfügbar sein. Somit wird die Kommunikationsplattform in Kürze in den fünf Sprachen Deutsch, Chinesisch, Englisch, Ungarisch und Italienisch angeboten. Die Markteinführung von CORE in Italien wird mit einer Roadshow begleitet. Diese startet im Frühjahr 2020 in der Region Veneto. In weiterer Folge wird Core smartwork im gesamten italienischen Markt Unternehmen und Institutionen angeboten.

Zehn Jahre praxiserprobt

Das Werkzeug für Mitarbeiter-Beziehungsmanagement wurde mehr als zehn Jahre praxiserprobt. Die Core smartwork GmbH wurde vom geschäftsführenden Gesellschafter Andreas Fill und dem Kommunikationsexperten Martin A. Schoiswohl (Kommhaus) ins Leben gerufen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zahl der Erkrankten in OÖ ging ganz leicht zurück – Bezirk Ried am wenigsten betroffen

RIED. In Oberösterreich liegt die Zahl der aktuell an Covid-19 Erkrankten am Freitag, 17 Uhr, bei 1.381 – 13 weniger als am Donnerstag, aber 35 mehr als am Mittwoch. Insgesamt wurden 1.843 Oberösterreicher ...

Rieder will Weltrekord-Pyramide mit 20.000 Dominosteinen bauen

RIED. Der Rieder Andreas Zauner (39) plant einen Weltrekordversuch. Er will mit mehr als 20.000 Dominosteinen eine Pyramide bauen.

Glockenläuten als Zeichen für den Zusammenhalt

EITZING. Dem Vorschlag der Diözese Linz entsprechend will man in Eitzing ein hörbares Zeichen der Hoffnung und des Zusammenhalts in der Pfarre setzen.„Ein halbes Jahr lang mussten wir ...

Wintersteiger entwickelt Trocknungsschrank für Corona-Schutzmasken

RIED. Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Lösungen. Um Einsatzkräfte und medizinisches Personal in Zeiten der Corona Pandemie zu unterstützen, hat Wintersteiger ...

„Von Frauen, die schnarchen und Männern mit Bauch“

TUMELTSHAM. Schnarchende Frauen, Männer mit Bauch und noch einige andere Themen, die Monika Krautgartner in ihrem im Arovell-Verlag erschienenen Buch anspricht, kratzen an Tabus. „Das mag ich“, ...

Goldhaubenfrauen nähen Mundschutzmasken

KIRCHDORF/INN. Auch die Goldhaubengruppe Kirchdorf unterstützt die Aktion der OÖ. Goldhaubenfrauen. Die Kirchdorferinnen erwiesen sich als sehr kreativ beim Nähen der Mundschutzmasken.  ...

Scheuch erhält das Gesundheitsgütesiegel

AUROLZMÜNSTER. Die Firma Scheuch wurde zum vierten Mal mit dem österreichischen Gütesiegel zur Gesundheitsförderung ausgezeichnet.

Zuwachsrate wird niedriger – weniger als jeder zehnte Infizierte muss ins Spital

RIED. In Oberösterreich liegt die Zahl der gemeldeten Covid-19-Infizierten am Mittwoch, 17 Uhr, bei 1.671, davon sind aktuell noch 1.346 krank. Bisher sind in Oberösterreich 13 Personen ...