Antiker Stoff: Die Irrfahrten des Odysseus

Hits: 533
Michaela Maurer Michaela Maurer, Tips Redaktion, 04.06.2019 15:02 Uhr

GUTAU. 13 Schüler der zweiten, dritten und vierten Klassen der Neuen Mittelschule Gutau befassten sich mit dem antiken Stoff der Odyssee und brachten das Theaterstück im Kubus auf die Bühne.

Auf sehr humorvolle und unkonventionelle Art wurden die Stationen von Odysseus„ langer und schwieriger Reise von Troja zurück auf seine Heimatinsel Ithaka gezeigt. Als Bühnenbild und Requisiten dienten ausschließlich Kisten, aus denen Zyklop Polyphem, ein Höhleneingang oder ein kleiner Hügel gebaut wurden. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Tennisalm Schneiderbauer feierte ihr 25-jähriges Jubiläum

RAINBACH. Die Tennisalm „Schneiderbauer“ in Summerau feierte am 11. November ab 11 Uhr 11 ihr 25-Jahr-Jubiläum.

Premiere im Salzhof: „From Zero to Hero“

SANDL. „From Zero to Hero“ heißt der neuste Song der Sandler Rockband „Pioniere“. Die Botschaft ist eine tiefgründige: Jeder ist für sich, seine Gefühle, seine Erfolge, kurz: ...

Besondere Auszeichnung für Pregartner Museumsgestalter

PREGARTEN. Eine besondere Auszeichnung erhielten Elisabeth und Helmut Wildberger vom Museum Pregarten: Bei einer Feier des oö Museumsverbundes für ehrenamtliche Mitarbeiter in Museen wurden sie ...

Frisch gebackene Jungjägerinnen

BEZIRK FREISTADT. Zwölf Schülerinnen der HBLA Elmberg für Landwirtschaft und Ernährung gingen heuer das Abenteuer Jagdprüfung ein und bereiteten sich im Freigegenstand „Jagd ...

2000 Jungbäumchen finanziert: Jännerrallye will mit der Region verwurzelt sein

BEZIRK FREISTADT. Dass eine Motorsportveranstaltung nicht nur die Umwelt belasten, sondern auch etwas zum Umweltschutz beitragen kann, zeigt die Initiative des Rallye Clubs Mühlviertel „Mit der ...

Abenteuer Uganda: Farbenfrohe Bilder aus Afrika

WINDHAAG. Nach Afrika reiste im vergangenen August eine Gruppe aus mehreren Pfarren. Organisiert von Pfarrer Anton Stellnberger aus Rainbach und Kaplan Kenneth Tyabaah führte die Reise in Kenneths ...

„Windhaags next Faschingsprinz“ gesucht

WINDHAAG. Ohne komplettes Faschingsprinzenpaar startete die Freiwald-Gemeinde in die Faschingssaison 2019/20. Prinzessin Anna vom Schoberreich ist daher dringend auf der Suche nach „Windhaags next Faschingsprinz“.   ...

Da ging vielen Freistädter Autofahrern ein Lichtlein auf

FREISTADT. Funktionierende Scheinwerfer sind gerade in den dunklen Herbst- und Wintermonaten essentiell für die Verkehrssicherheit. In einer gemeinsamen Aktion brachten ÖAMTC-Techniker und Beamte ...