Von Erntedank bis Bauernhochzeit - weil morgen heute schon Geschichte ist

Hits: 92
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 19.11.2019 06:05 Uhr

HELFENBERG. Morgen ist heute schon Geschichte – nach dieser Devise wollen Topothekare Geschehenes für die Nachwelt bewahren. Seit September ist auch die Gemeinde Helfenberg im Online-Geschichtsarchiv „Topothek“ vertreten.

Vom großen Erntedankfest 1970 – sogar mit dem ersten „ferngesteuerten“ Traktor – oder von einer nachgestellten Bauernhochzeit am Leopolditag 1981; Geschichten wie diese erzählt die Helfenberger Topothek als Online-Archiv in vielen Bildern und Dokumenten. „Seit wir online gegangen sind, haben wir schon über 1.000 Medien gesammelt und beschrieben“, sind die Initiatoren Martin Gaisbauer und Marion Schweighofer zurecht stolz. Unterstützt werden sie von derzeit zwei aktiven Topothekaren aus der Gemeinde.

Licht ins Dunkel

Wichtig ist es ihnen, vor allem die alten Bilder sehr gut zu beschreiben, denn: „Auch, wenn man vielleicht die Personen auf den Fotos nicht mehr kennt, auch die Kleidung, alte Arbeitsgeräte oder andere Details beschreiben wir, damit deren Sinn und Zweck nicht vergessen wird“, sind sich die Topothekare einig. Auch vulgo-Namen bleiben so erhalten. Teils wird sogar beschrieben, woher diese Namen kommen. „Mit Hilfe unserer älteren Helfenberger bringen wir oft Licht ins Dunkel – sei es bei Personen, die sie noch gekannt haben, oder bei Begebenheiten, die sie entweder miterlebt oder vom Hörensagen noch wissen“, freuen sie sich über die Unterstützung.

Übrigens: Wer altes Bild- oder Dokumentenmaterial über Helfenberg daheim hat, kann sich gerne bei Martin Gaisbauer (0664/2268178) oder Marion Schweighofer (0664/5191652) melden.

Weblink zur Helfenberger Topothek: helfenberg.topothek.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wildsau-Rekordstrecke in Kirchberg erlegt

KIRCHBERG. Eine Wildschweinplage beschäftigt die Jäger im Bezirk Rohrbach derzeit vor allem im Grenzgebiet zu Tschechien und in der Donauleiten (Tips berichtete). Die Jägerschaft von Kirchberg ...

Nikolaus, Standlmarkt und vieles mehr am Kirchberger Advent

KIRCHBERG. Der bereits traditionelle Kirchberger Weihnachtsmarkt am Ortsplatz findet am Sonntag, 8. Dezember, statt.

Waldhäusler Weihnachtsmarkt bei Putzleinsdorf lädt zum zweiten Mal ein

PUTZLEINSDORF. Der Rodelverein lädt zum 2. Waldhäusler Weihnachtsmarkt in Krien bei Putzleinsdorf am Samstag, 7. Dezember, ein.

Der Nikolaus kommt mit dem Pferdeschlitten

NEBELBERG. Bereits zum 31. Mal findet am Freitag, 6. Dezember, um 16.30 Uhr die alljährliche Nikolausfeier der JVP und ÖVP Nebelberg bei der Volksschule Heinrichsberg statt.

Adventstimmung im Niederwaldkirchner Pfarrhof

NIEDERWALDKIRCHEN. Der traditionelle Weihnachtsmarkt öffnet auch heuer wieder am 8. Dezember seine Pforten.

Arbeiterkammer ermittelte ihre Kegelmeister

SARLEINSBACH. 40 Mannschaften rangen dieses Jahr bei der Kegel-Bezirksmeisterschaft von Arbeiterkammer (AK) und Gewerkschaftsbund (ÖGB) im Gasthaus Jell um die Titel.

Adventschmuck für den Neuhauser Stern

ST. MARTIN. Weihnachtlich aufgepeppt haben Mittelschüler aus St. Martin den Stern des Künstlers Beni Altmüller, der im Sommer am Neuhauser Platzl aufgestellt wurde.

Steuerberater Treml und Raml eröffneten neue Kanzlei in Aigen-Schlägl

AIGEN-SCHLÄGL. Bereits mit erstem Juli hat das Linzer Steuerberatungsunternehmen Raml und Partner die Steuerberatungskanzlei von Wolfgang Treml in Aigen-Schlägl übernommen. Vor kurzem ...