Am Noppenhof brodelt es wieder: Mit Tips zum Noppen Air Festival

Am Noppenhof brodelt es wieder: Mit Tips zum Noppen Air Festival

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 09.04.2019 11:35 Uhr

NEUSSERLING. Das Noppen Air Musikfestival in Neußerling öffnet von 26. bis 28. April 2019 zum 24. Mal seine Pforten und haucht nicht nur dem alten Noppenhof, sondern auch der heimischen Open-Air-Festivalsaison 2019 neues Leben ein.

Das Line-Up des 24. Noppen Air Festivals ist gespickt mit nationalen und internationalen Bands aus den verschiedensten Genres. Ziel der Veranstalter ist es, Jahr für Jahr frische Bands und Künstler ins Mühlviertel zu holen.

James Hersey und Bukahara als Headliner

Als Freitags-Headliner kommt der österreichisch-amerikanische Singer-Songwriter James Hersey, einer der spannendsten heimischen Musiker der letzten Jahre, der mit über 100 Millionen Streams und unzähligen Konzerten am ganzen Erdball schon einiges vorzuweisen hat, nach Neußerling. Nicht minder spannend sind die Headliner am Samstag. Bukahara aus Köln und Berlin begeistern mit ihrer Mischung aus Balkansound, Indie-Folk und Reggae ihre Fans in ganz Europa und sorgen für einzigartige Live-Stimmung. Weitere internationale Gäste am Noppen Air 2019 sind das Elektropop Quartett Karmic aus Los Angeles, die holländische Hip-Hop-Combo The Cool Quest, Weltmusik von RasgaRasga aus Deutschland, die bayrischen Dialekt-Pop Shootingstars Pam Pam Ida und das ekstatische Elektro-Duo Farveblind aus Dänemark.

Junge Künstler aus dem Mühlviertel mit dabei

Heimische musikalische Höhepunkte kann man vom „besten jungen Liedermacher des Landes“ aka Der Nino aus Wien, der mit neuer Platte ins Mühlviertel kommt, dem Elektronik-Amadeus Gewinner Mynth aus Salzburg, experimentalen Indie-Klängen von Pressyes und den Linzer Pop-Experimentalisten Listen to Leena erwarten. Auch junge Künstler aus dem Mühlviertel, wie die Indie-Rocker Trouble by Design aus Ottensheim und der Rapper Skinny B aus Tragwein, erobern die große Bühne.

Tips verlost 5x1 Festivalpässe

Außerdem bietet das Festival, das von der Freiwilligen Feuerwehr Neudorf veranstaltet wird, in den zehn Themenfloors eine fantastische kulinarische und musikalische Weltreise, vom irischen Pub über die elektronische Höhle bis hin zum sibirischen Metal-Kuhstall und der kubanischen Lounge. Einer erfolgreichen Eröffnung der Open-Air-Festivalsaison 2019 steht also nichts mehr im Wege.

Tips verlost HIER 5x1 Festivalpässe.

Das Musik-Line-Up 2019:

James Hersey, Bukahara, Karmic, Der Nino aus Wien, The Cool Quest, Mynth, Pam Pam Ida, Farveblind, RasgaRasga, Pressyes, Listen to Leena, Trouble by Design, Skinny B, Dolby-T, John TPS, VesCod, Deaf Rabbits, Coverrun, Slics, Tobyas, Ines Perndorfer, füzzbappn, Romana Schmat, July N;

 

Web-Links und Ticket-Infos:

Im Internet kann man sich über das Noppen Air Festival auf den Adressen www.noppenair.at, www.instagram.com/noppenair und auf www.facebook.com/noppenair informieren.

Tickets für das Festival sind in allen Raiffeisenbanken und bei oeticket.com erhältlich; Tageskarten nur noch limitiert erhältlich.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Süße Herzen backen

Süße Herzen backen

OBERNEUKIRCHEN. Die Senioren des Tageszentrums backten gemeinsam mit einigen Pfarrhelferinnen Lebkuchenherzen.   weiterlesen »

Kinderritterspiele in Waxenberg

Kinderritterspiele in Waxenberg

WAXENBERG. Auch heuer lud der Verein Waxenberg Aktiv unter Obmann Michael Pilz zu den Ritterspielen für Kinder. weiterlesen »

Internationale Musiktage bieten ab 21. Juli hochkarätiges Programm

Internationale Musiktage bieten ab 21. Juli hochkarätiges Programm

BAD LEONFELDEN. Mit einem hochkarätigen Programm mit insgesamt zwölf Konzerten und einer neuen Leitung warten heuer die ab 21. Juli stattfindenden Internationalen Musiktage in Bad Leonfelden ... weiterlesen »

Unbelehrbarer Autofahrer -  Lenker wurde zwei Mal ohne Führerschein erwischt

Unbelehrbarer Autofahrer - Lenker wurde zwei Mal ohne Führerschein erwischt

OTTENSHEIM. Polizisten aus Ottensheim erwischten Fahrzeuglenker binnen weniger Stunden wegen verschiedener Vergehen.  weiterlesen »

Ehrenamt - für das Land unbezahlbar

Ehrenamt - für das Land unbezahlbar

LINZ/OBERNEUKIRCHEN. Bei einer Leistungsschau präsentierten die zahlreichen Freiwilligen-Organisationen und -Vereine rund um das Landhaus in Linz ihre Angebote. weiterlesen »

Fritz Durstberger: „Die letzten Stunden fuhr ich wie in Trance“

Fritz Durstberger: „Die letzten Stunden fuhr ich wie in Trance“

HERZOGSDORF. Der einstige Partylöwe und Nachtclubkönig Fritz Durstberger bewältigte 600 Kilometer und 14.000 Höhenmeter in einer rekordverdächtigen Zeit. Und das alles für ... weiterlesen »

Don Camillo und Peppone

Don Camillo und Peppone

WALDING. Wer stellt die Bestzeit auf und radelt den PKWs im Ortsgebiet davon?  weiterlesen »

Vizebürgermeister setzt auf Verantwortung für Umwelt

Vizebürgermeister setzt auf Verantwortung für Umwelt

FELDKIRCHEN. Keiner will ihn, aber jeder produziert ihn. Die Rede ist von Müll, der einmal auf der Welt auch entsprechend entsorgt werden muss. Feldkirchens Vizebürgermeister, David Allerstorfer, ... weiterlesen »


Wir trauern