Alkolenker hinterließ mit Sattelzug Spur der Verwüstung

Hits: 445
Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 15.02.2020 09:11 Uhr

HOCHBURG-ACH. Ein alkoholisierter Lenker eines Sattelzuges hinterließ am 14. Februar in den Abendstunden eine Spur der Verwüstung zwischen Oberkriebach und Holzgassen.

Gegen 19.30 Uhr wurde eine Polizeistreife nach Hochburg-Ach beordert, da dort ein Sattelzug ein Brückengeländer durchbrochen hatte, das Fahrzeug drohte abzustürzen. Der Lenker, ein 56-jähriger Slowake, gab an, durch sein Navi in die Irre geleitet worden zu sein.

Extreme Flur- und Sachschäden verursacht

Er war mit dem Sattelzug mehrmals in angrenzende Felder und Wiesen gefahren, was extreme Flur- und Sachschäden verursachte. Weiters fuhr er mehrere Schneestangen um; bei Holzgassen 27 durchbrach er das erste Brückengeländer, bei Holzgassen 23 das zweite.

Alkotest ergab 1,5 Promille

Als er reversieren wollte, beschädigte er dabei das dritte Geländer und drohte in die dortige Feldentwässerung zu stürzen. Trotzdem er bemerkt haben muss, dass er ständig etwas mit dem Fahrzeug demolierte, fuhr er bis Holzgassen 23 weiter. Dort endete die Fahrt schließlich. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Dem Lenker wurde der Führerschein abgenommen und eine Sicherheitsleistung eingehoben, Anzeigen folgen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Junge Volkspartei mit gelebter Nachbarschaftshilfe

BEZIRK BRAUNAU. Im Bezirk und dem gesamten Land Oberösterreich engagieren sich zahlreiche Ortsgruppen der Jungen Volkspartei mit gelebter Nachbarschaftshilfe.

Neun Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft positiv auf Corona getestet - Krisenstab weiter voll einsatzfähig

BEZIRK BRAUNAU. Insgesamt neun Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Braunau wurden nach einer umfassenden Testaktion in den letzten Wochen positiv auf den Coronavirus getestet und sofort in häusliche ...

Neue Saga für Fantasy-Fans: Elsa Wild veröffentlicht „Herzstein“

BRAUNAU. Unter dem Pseudonym Elsa Wild feiert die ehemalige Tänzerin, Choreografin und Autorin Gerda Leutgeb mehrerer Tanztheaterproduktionen ihr Debut als Schriftstellerin im Fantasy Genre.

Eugen Preg überraschend verstorben

ASPACH. Die Oberösterreichische Volkspartei trauert um Eugen Preg aus Aspach, der am Samstag unerwartet im Alter von 60 Jahren verstorben ist. „Eugen Preg stand für eine Arbeitnehmervertretung ...

Poeten der Innviertler Wortklauberei zeigen ihr Können via Social Media

BEZIRK BRAUNAU. Normalerweise wetteifern die Wortakrobaten der Innviertler Wortklauberei bei Poetry Slams vor realen Zuschauern um die Gunst des Publikums und Applaus. In Zeiten von Corona ist dies nicht ...

Goldene Honigwabe für Mauerkirchner

MAUERKIRCHEN. Der Mauerkirchner Imkermeister Herbert Pointner wurde für zwei seiner Honige im Rahmen der „Ab Hof“-Messe ausgezeichnet.

Höhere Schulen kommen mit virtuellem Lernen bisher gut zurecht

BEZIRK BRAUNAU. Bereits seit mehreren Wochen sind Österreichs Schulen aufgrund des Coronavirus geschlossen. Der reguläre Unterricht wird vermutlich erst frühestens Mitte Mai wieder ...

Freie Christengemeinde plant neuen Kindergarten Löwenherz

BRAUNAU. Eine Elterninitiative der Kirche „Freie Christengemeinde Braunau“ möchte dem Mangel an Betreuungsplätzen für Kinder in Braunau entgegenwirken und plant nun eine private Betreuungseinrichtung ...