Zahlreiche Suchtmitteldelikte nach Unfall unter Drogeneinfluss

Hits: 182
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 13.12.2019 10:22 Uhr

HÖRSCHING. Nachdem eine Drogenfahrt in einem Feld endete, rief das Unfallopfer zwei Freunde zu Hilfe, die jedoch ebenfall unter Drogeneinfluss standen. 

Eine 22-jährige Welserin fuhr am Montag, 9. Dezember, um 5 Uhr mit ihrem Pkw in der Industriezeile in Hörsching in Richtung Linz. Dabei übersah sie im Ortschaftsbereich Lindenlach eine Kurve und sie landete mit dem Fahrzeug in einem Feld.

In weiterer Folge verständigte die Frau ihre Freunde, einen 26-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck und einen 46-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land, welche beide mit ihrem Fahrzeug zur Unfallstelle kamen. Dort wollten sie das Fahrzeug der 22-Jährigen aus dem Feld ziehen. Das Vorhaben wurde der Polizei angezeigt und als die Beamten am Unfallort eintrafen, stellten sie bei allen drei Anzeichen einer Beeinträchtigung durch Suchtmittel fest.

Die Lenker wurden einem Arzt zur Fahrtauglichkeitsuntersuchung vorgeführt und dieser bestätigte die Suchmittelbeeinträchtigungen. Der 22-Jährigen und dem 26-Jährigen wurden die Führerscheine abgenommen, beim 46-Jährigen war dies nicht möglich, er besitzt keine Lenkberechtigung.

Weitere Drogendelikte

Der 26-Jährige kam am Donnerstag, 12. Dezember, um 19 Uhr zur Polizeiinspektion Hörsching, um sich seinen Autoschlüssel abzuholen. Dabei konnten die Polizisten beobachten, dass sich im Pkw noch zwei weitere Personen befanden. Da laut Angaben des 26-Jährigen sein Freundeskreis vorwiegend aus Suchtgiftkonsumenten bestehe, wurde Nähe des Standortes vom abgestellten Pkw Vorpass gehalten.

Gegen 20.30 Uhr wurde das Auto vom Abstellort in Lindenlach, Gemeinde Hörsching, Richtung Kreuzung mit der B1 gelenkt. Eine Polizeistreife befand sich hinter dem Fahrzeug. Der Pkw wurde auf den Parkplatz des Bundesheeres gelenkt und kurz angehalten. Als die Beamten aus dem Streifenwagen stiegen und sich zum Auto begaben, stieg der Lenker auf das Gas und fuhr Richtung B1 davon.

Das Anhaltezeichen der Beamten wurde missachtet. Die Nachfahrt mit Blaulicht mit mehr als 140 km/h endete vor einer Firma in der Flughafenstraße. Das Auto hielt an und die drei Personen flüchteten zu Fuß. Letztendlich konnten alle drei angehalten und kontrolliert werden. Bei allen drei Beteiligten wurde eine Suchtmittelbeeinträchtigung festgestellt. Sie werden wegen diverser Delikte angezeigt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Verkehrssicherheit - Polizisten erhielten Auszeichnung

PUCKING. Langjährig in der Verkehrsausbildung tätige Polizisten wurden bei der Verkehrserziehungstagung in Pucking ausgezeichnet.

Tischtennis-Stadtmeisterschaft: Starkes Teilnehmerfeld

ANSFELDEN. Spannende Spiele wurden dem Publikum bei den Ansfeldner Tischtennis-Stadtmeisterschaften geboten.

Fußgänger auf Zebrastreifen von PKW erfasst und niedergestoßen

ANSFELDEN. Ein 48-jähriger Fußgänger aus dem Bezirk Linz-Land wurde am 24. Jänner um 18.15 Uhr auf einem Zebrastreifen in Ansfelden von einem Auto angefahren und verletzt.

Erfolgreich bei Staatsmeisterschaften

LEONDING/FELDKIRCH. Der Askö Judo Leonding konnte bei den österreichischen Judo Einzelmeisterschaften im Vorarlbergerischen Feldkirch einmal mehr starke Leistungen abrufen.

Fehlende Bewilligung

PASCHING. Die Anrainer des Paschinger Stadions versuchen seit langem, eine Lösung zu der aus ihrer Sicht unzumutbaren Belästigung durch Licht und Lärm herbeizuführen. 

Weichen für Übergabe des Vorsitzes der Bezirks-SPÖ sind gestellt

BEZIRK LINZ-LAND. Bei der Bezirkskonferenz im April wird Hermann Krist den Bezirksparteivorsitz abgeben. Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek stellt sich der Wahl.

Verkehrsunfall mit Todesfolge

LEONDING. Ein 40-jähriger bosnischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Linz-Land belieferte am Donnerstag, 23. Jänner, gegen 10.30 Uhr in der Harterfeldstraße in Leonding eine ...

Brandstiftung in Tiefgarage

TRAUN. Bisher unbekannte Täter setzten am Donnerstag, 23. Jänner, gegen 17.40 Uhr in einem Garagenabteil einer Tiefgarage in Traun einen Kübel mit Papierabfällen und diverse Kleingartengeräte ...