Scheidender Bürgermeister Gunter Kastler schlägt seinen Nachfolger vor

Hits: 858
David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 12.09.2019 08:05 Uhr

HÖRSCHING. Nach 10 Jahren als Gemeindeoberhaupt soll auf Gunter Kastler nun Klaus Wahlmüller als Bürgermeister von Hörsching nachfolgen. Der Gemeinderat entscheidet am 4. Oktober darüber.

Die Entscheidung, als Bürgermeister abzutreten, ist Gunter Kastler nicht leicht gefallen, aber er sieht den perfekten Zeitpunkt als gekommen. „Ich bin nicht amtsmüde, aber mittlerweile 70 Jahre alt und freue mich schon auf meine Bienenvölker, die Jagd, mehr Sport und Reisen.“

Sein Nachfolger soll Klaus Wahlmüller werden, der von der ÖVP-Fraktion einstimmig vorgeschlagen wurde. „Er kann sich bis 2021 jetzt einarbeiten und in zwei Jahren gut gewappnet in die nächste Wahl gehen“, erklärt Kastler den Zeitpunkt für den Wechsel. Am 4. Oktober ist der Gemeinderat am Zug. In einer Sondersitzung soll der neue Bürgermeister gewählt werden.

Die anderen Parteien wurden bereits über die Personalentscheidung informiert. Der neue starke Mann von Hörsching möchte die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers fortführen.

Für die Bürger einsetzen

Klaus Wahlmüller ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Der gebürtige Trauner lebt seit 1989 in Hörsching, ist seit 2013 in der Kommunalpolitik tätig und seit 2015 Gemeindevorstand. Er möchte fachlich viel einbringen und setzt besonders auf wertschätzende Kommunikation, sowohl mit den Bürgern als auch den anderen Fraktionen.

Wichtig ist ihm eine zukunftsorientierte Entwicklung, auch für die nächste Generation. „Dinge, die ich entscheide, sollen einen Nutzen haben und den Hörschingern etwas bringen“, so das Credo von Klaus Wahlmüller.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Im Sabberlot Gleichgesinnte treffen und Erfahrungen austauschen

ANSFELDEN. Bunt und abwechslungsreich gestaltet sich das Programm für Frühling und Sommer im Sabberlot. Als ein Ort der sozialen und wertschätzenden Begegnung stehen im Eltern-Kind-Zentrum in Ansfelden, ...

Tanzstudio feiert 25-jähriges Bestehen mit Stargästen aus dem Orient

TRAUN. Mit 23 Jahren ist Nura Stockinger beruflich nach Arabien gegangen. Dort hat sie sich sofort in den orientalischen Tanz verliebt. Vor 25 Jahren machte sie ihre Kindheitsvision wahr und gründete ...

Öko-Wohnbau mit Spitzenwachstum

LEONDING. Den Wachstumspfad setzte die in Leonding sitzende Öko-Wohnbau Saw GmbH auch 2019 weiter fort.

297 Jahre Erfahrung

ANSFELDEN. Grund zum Feiern gab es bei Smurfit Kappa Interwell in Haid. Der Hersteller von Wellpappe-Verpackungen ehrte Mitarbeiter für ihre langjährige Treue.

Traun verabschiedet Budget

TRAUN. Der Voranschlag 2020 und die mittelfristige Finanz- und Ergebnisplanung 2020 bis 2024 wurden in der Gemeinderatssitzung vom Donnerstag, 13. Februar, mit den Stimmen aller Parteien ausgenommen der ...

Alkolenker nach Fahrerflucht rasch geschnappt

LEONDING. Ein 37-jähriger Staatsbürger aus Trinidad und Tobago, wohnhaft in Linz, fuhr mit seinem Auto gestern Abend, 20. Februar, gegen 23.05 Uhr auf der Herderstraße im Gemeindegebiet von Leonding. ...

Hörsching ist stolz auf erste Klimabündnis Feuerwehr in Österreich

HÖRSCHING. Am Freitag, 14. Februar, wurde der Freiwilligen Feuerwehr Hörsching im Zuge der Vollversammlung im Kultur- und Sportzentrum (KUSZ) das Zertifikat Klimabündnisbetrieb feierlich ...

IT-Zukunftsthemen im HTL-Lehrplan

TRAUN. Seit Jahren bietet die HTL Traun bereits den Ausbildungsschwerpunkt IT-Security an und war damit österreichweit ein Pionier. Ab dem kommenden Schuljahr wird das Angebot um einen weiteren, sehr ...