Comeback nach zehn Jahren

Hits: 642
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 21.10.2019 18:28 Uhr

HOHENZELL. Vor genau zehn Jahren leitete Doris Gadringer – damals noch Dötzlhofer – ihr erstes Konzert in Hohenzell, während sich ihre Vorgängerin Gerti Bleckenwegner als Flügelhornistin in die Reihen der Musiker zurückzog.

Beim Konzert des MV Hohenzell am 25. und 26. Oktober in der Mehrzweckhalle Hohenzell (jeweils 20 Uhr) sind die Zeichen wieder umgedreht: Das musikalische Ruder und der Taktstock liegen in den Händen von Gerti Bleckenwegner. Doris Gadringer beweist mit ihrem markanten Saxophon-Solo in Gerry Raffertys Welthit „Baker Street“, dass sie spielerisch noch immer auf dem Top-Level ist.

Die Kapellmeisterin leitet neben der Blasmusik auch den Kirchenchor und die „Chorsprossen“, orgelt jeden Sonntag in der Kirche und ist als Lehrerin für Musik tätig.

Ihre gelungene Auswahl der Stücke begeistert nicht nur die Musiker, sondern sicher auch die Konzertbesucher, auf die so manche Überraschung wartet – vom Medley „TV-Kultabend“ bis hin zu berühmten Songs aus dem Film „Der König der Löwen“.

Unterberger-Premiere

Stolz ist man in Hohenzell darauf, das neueste Stück aus der Feder von Stefan Unterberger uraufführen zu dürfen – ein böhmischer Walzer.

Karten sind bei den Musikern und an der Abendkasse erhältlich.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Caritas: Nothilfe im Bezirk durch Corona notwendiger denn je

RIED. Aufgrund der von der Corona-Pandemie ausgelösten Arbeitslosigkeit sind seit dem Lockdown am 13. März durchschnittlich ein Drittel mehr Unterstützungsansuchen bei den zwölf Caritas-Sozialberatungsstellen ...

Rotary unterstützt Künstler mit Ausstellung, Vernissage und Auktion

RIED. Freischaffende Künstlerinnen und Künstler sind von den Auswirkungen von COVID-19 besonders stark betroffen. Ihre – ohnehin oft prekäre – materielle Existenzgrundlage ist ...

Volksschule Mehrnbach geschlossen

MEHRNBACH. Erstmals wurde eine Schule im Bezirk Ried wegen Corona geschlossen. Nach Bekanntwerden der ersten Corona-Fälle in der Volksschule Mehrnbach fand dort am Sonntagvormittag eine „Drive-in-Testung“ ...

Know-how und Expertise der HTL-Schüler sind sehr gefragt

RIED. Maschinenbau ist vielseitig, herausfordernd – und cool: Das bestätigen auch in diesem Schuljahr zahlreiche anwendungs- und praxisorientierte Diplomarbeiten an der HTL Ried.

Dorferneuerung: Top modernes Gemeindezentrum

TUMELTSHAM. Ein großes Bauprojekt steht vor der Vollendung: ein neues modernes Gemeindeamt mit Tagesbetreuung für pflegende Personen, vorfinanziert vom Roten Kreuz im 1. Stock, und ein neuer ...

Auto prallte gegen Baum: Alle vier Insassen unverletzt

MEHRNBACH. In einer Linkskurve kam ein 20-jähriger Autolenker am Sonntagnachmittag von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum.

Coronafälle in Schule und Schlachthof im Bezirk

MEHRNBACH, UTZENAICH. Erstmals ist eine Schule im Bezirk Ried von Corona betroffen. In der Volksschule Mehrnbach wurden am Wochenende zwei Schüler positiv getestet. In einem Schlachthof im Bezirk ...

Zeugenaufruf: Pensionist nach Attacke schwer verletzt

RIED. Weil sie an der Kassa den gebotenen Mindestabstand nicht einhielten, kam es bereits am 20. April zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 73-Jährigen und einem bisher unbekannten Täter ...