Neue Helme für die Feuerwehren Inzersdorf und Lauterbach

Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 09.10.2019 19:32 Uhr

INZERSDORF IM KREMSTAL. Die Gemeinde Inzersdorf finanzierte 27 neue Helme für die Freiwillige Feuerwehr Inzersdorf und 25 für die Freiwillige Feuerwehr Lauterbach.

„Als Pflichtbereichskommandant bedanke ich mich für die neuen Helme. Damit sind unsere Feuerwehrkameraden auch in Zukunft sicher unterwegs“, so Kommandant Gerald Dilly.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Stefanie Teutsch stellt Tuschebilder im Kirchdorfer Rathaus aus

KIRCHDORF. Das Rathaus Kirchdorf beherbergt ab Ende Oktober eine neue Ausstellung.

Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen freuen sich über fünf Prozent mehr Gästebeförderungen im vergangenen Sommer

HINTERSTODER/SPITAL AM PYHRN/WINDISCHGARSTEN. Immer mehr Bergfreunde nutzen die Bergbahnen in Hinterstoder, auf die Wurzeralm in Spital am Pyhrn oder auf den Wurbauerkogel in Windischgarsten, um auch ...

Bezirksleitung im Oberösterreichischen Blasmusikverband wurde neu gewählt

INZERSDORF. Die Bezirkssektion des Oberösterreichischen Blasmusikverbandes lud zur Generalversammlung in die Dorfstub„n in Inzersdorf.

Pettenbacher Gstanzl singa feiert Jubiläum

PETTENBACH. Lustig und gemütlich wird„s wie immer beim Pettenbacher Gstanzl singa, nur zu Beginn ein kleines bisschen festlicher, wenn zum 20. Jubiläum der verstorbene Veranstaltungs-Gründer ...

Praxis im Weinberg: Schülerinnen üben sich als Winzerinnen

KIRCHDORF. Hoch hinaus in die Poysdorfer Weinberge ging es für 26 Schülerinnen der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe Kirchdorf/Krems. Sie ernteten für ihren Schulwein ...

Über hundert Jahre Lichtspiele in Kirchdorf: Kino ist Leinwand

 KIRCHDORF. Seit mehr als hundert Jahren gibt es in der Bezirkshauptstadt ein Kino. Sein heutiger Betreiber, Gerald Schmidlehner, kämpft gegen die Konkurrenz der Streamingdienste.

Erlebnismesse für die ganze Familie

MICHELDORF IN OÖ. Am Samstag, 19. Oktober, öffnet die erste Messe für die ganze Familie im Freizeitpark in Micheldorf ihre Pforten.

KunstamBau-Arbeit von Ingrid Tragler besticht mit strenger Geometrie und dem Erlebnis von Farbe

KIRCHDORF/PETTENBACH. Die experimentellen Siebdrucke von Ingrid Tragler zieren künftig die Wände des Foyers des neuen Raiffeisen-Forums in Kirchdorf.