Neujahrsempfang: Viel geschehen in Kematen/Ybbs

Hits: 134
Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 17.01.2020 05:56 Uhr

KEMATEN/YBBS. Beim Neujahrsempfang der Gemeinde Kematen wurden verdiente Bürger ausgezeichnet und Jungbürger geehrt.

KEMATEN/YBBS. Zahlreiche Gemeindebürger und viele Ehrengäste besuchten den Neujahrsempfang der Marktgemeinde Kematen. Bürgermeisterin Juliana Günther (ÖVP), Vizebürgermeister Walter Lettner (ÖVP) und geschäftsführender Gemeinderat Kurt Kaindl (SPÖ) begrüßten die Gäste. Günther bot einen Rückblick auf die verwirklichten Projekte des vergangenen Jahres und einen Ausblick auf die Vorhaben der Gemeinde.

Günther empfahl dringend, bei der Gemeinderatswahl vom Wahlrecht Gebrauch zu machen. Im Rahmen des Neujahrsempfanges wurden verdiente Gemeindebürger ausgezeichnet. Auch die Jungbürger der Marktgemeinde wurden mit Urkunden und Geschenken begrüßt.

Die Festrede hielt der Landtagsabgeordnete und Bürgermeister von Allhartsberg, Anton Kasser. Er stellte die Anforderungen an die Zukunft ins Zentrum seiner Rede, wie etwa die Digitalisierung. Dieser müsse man sich stellen, denn sie komme, ob wir es wollen oder nicht.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Regisseur Erwin Wagenhofer zu Gast im Bildungszentrum Seitenstetten
 VIDEO

Regisseur Erwin Wagenhofer zu Gast im Bildungszentrum Seitenstetten

SEITENSTETTEN. Das Bildungszentrum St. Benedikt präsentierte mit „But Beautiful“ den jüngsten Dokumentarfilm des gebürtigen Amstettner Filmemachers Erwin Wagenhofer. Im Anschluss hatten ...

Gabriele Seyer ist neue Pflegemanagerin im Hilfswerk Aschbach

ASCHBACH. Seit 1. Februar 2020 ist die Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin Gabriele Seyer die neue Pflegemanagerin des Hilfswerk-Standorts in Aschbach.

Bergsport: Anerkennung für Alpinistin aus Neuhofen/Ybbs

NEUHOFEN/Y. Große Ehre für die Neuhofnerin Petra Zöchling: Die begeisterte Alpinistin wurde aufgrund ihrer alpinistischen Leistungen in den elitären Österreichischen Alpenklub ...

Faschingsumzug in Amstetten

AMSTETTEN. Am 25. Februar wird mit dem Faschingsdienstag der Höhepunkt der Narrenzeit gefeiert. In der Amstettner Innenstadt wird es heuer wieder einen Faschingsumzug geben.

Zeitzeuge Ludwig Surkin feierte 100er

AMSTETTEN. Der 1938 von den Nazis aus Amstetten vertriebene Ludwig Surkin feierte seinen 100. Geburtstag in bester Verfassung.

Kinderfasching in Euratsfeld

EURATSFELD. Zum bunten Faschingstreiben lädt der Musikverein Euratsfeld am Faschingsdienstag, dem 25. Februar, ab 13.30 Uhr am Marktplatz ein.

Schüler aus St. Peter/Au erlebten Physik hautnah

ST. PETER/AU. Bei minus 80 Grad Celsius ging es in der Polytechnischen Schule richtig „cool“ zu. In einem Workshop zum Thema „Trockeneis“ konnten die Schüler erstaunliche Phänomene von ...

Gitarrenkurs in Seitenstetten: Liedbegleitung ohne Noten

SEITENSTETTEN. An einem Intensivwochenende für Anfänger und Quereinsteiger auf der Gitarre lädt das Bildungszentrum zum zehnstündigen Grundkurs für Liedbegleitung ohne Noten ein. ...