Pensionist bei Waldarbeiten tödlich verunglückt

Hits: 124
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 23.09.2020 09:38 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Ein Pensionist wurde bei Forstarbeiten von einem umstürzenden Baum getroffen. 

Ein 80-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf war am Dienstag, 22. September, in seinem Wald mit Forstarbeiten beschäftigt. Dabei kam es zu einem Unfall, bei dem der Pensionist von einem umstürzenden Baum getroffen wurde. Trotz der Reanimationsversuche durch die Rettungskräfte erlag der Mann noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



LR Klinger: Netz der Hochwassermessstellen neu geknüpft, saniert und verdichtet

OBERGRÜNBURG. Seit 2015 wurden vom Hydrographischen Dienst sieben neue Pegelstellen errichtet, darunter auch eine in Obergrünburg. Transparente Daten in Echtzeit sollen dabei die Sicherheit ...

„Putzt euch, tanzt, lacht“

SCHLIERBACH. Mit ihrem im Frühjahr erschienenen Buch „Putzt euch, tanzt, lacht“ hat die Autorin Karin Peschka zufällig einen Roman der Stunde geschrieben. Auf Einladung der Literarischen ...

Pensionistenverband Molln setzt auf persönliche Betreuung

MOLLN. Durch die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus mussten heuer viele Programmpunkte des Pensionistenverbandes (PV) Molln abgesagt werden. Der PV Molln setzt daher verstärkt ...

Leserbrief: Pensionisten – Spielball der Politik?

STEINBACH AM ZIEHBERG. Ernst Pramhas aus Steinbach am Ziehberg schickte Tips einen Leserbrief, in dem er sich über das im Herbst 2019 neu vorgestellte Pensionsgesetz Gedanken machte.

Sieben Nußbacher Jubelpaare gefeiert

NUSSBACH. Sieben Jubelpaare feierten in Nußbach bei einem Gottesdienst und der anschließenden Ehrung durch die Gemeinde ihre Jubiläen.

Leserbrief: Zweite Krabbelgruppe in Molln

MOLLN. Einige Eltern aus der Gemeinde Molln verfassten gemeinsam einen Leserbrief zur derzeitigen Kinderbetreuungssituation in Molln.

Schmuckdiebstahl geklärt

BEZIRK KIRCHDORF. Nachdem eine junge Rumänin einem Juwelier aus dem Bezirk Kirchdorf vermutlich gestohlenen Goldschmuck verkaufte, bat die Polizei mögliche Geschädigte sich ...

Damenteam des Turn- und Sportvereins Raiffeisen Kremsmünster derzeit auf dem 5. Platz

KREMSMÜNSTER. Das Damenteam des Turn- und Sportvereins (TuS) Raiffeisen Kremsmünster mit Lisa Murauer, Doris Kronsteiner, Verena Rösner und Elena Schinko startete mit der ersten Sammelrunde ...