Projekt „Auf die Füße, fertig, los“ feiert seinen Abschluss

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 10.10.2019 20:10 Uhr

NUßBACH. Senioren- und Pensionistenverband Nußbach veranstalten alljährlich einen Spieletag mit den Volksschulkindern Nußbach. In diesem Rahmen fand heuer das über zwei Jahre laufende Projekt zum Thema „Fußgesundheit – Volksschulkinder“ seinen Abschluss.

2017 wurde Hans-Peter Hagmüller vom Arbeitskreis der Gesunden Gemeinde Nußbach gebeten, ein Konzept zu diesem Thema zu erarbeiten. In Zusammenarbeit mit den Lehrkräften der Volksschule Nußbach und der FH für Gesundheitsberufe – Studiengang Physiotherapie in Steyr ist daraus ein einzigartiges Projekt entstanden. Unter der Leitung von Hagmüller erarbeiteten die Studenten ein aktives Übungsprogramm, um den Kindern auf spielerische Art und Weise Übungen zur Fußgesundheit zu vermitteln. Gemeinsam mit den Lehrkräften der Volksschule und Mitarbeitern der Gesunden Gemeinden fanden zudem Aktionstage an der Schule statt.

Das Projekt wurde auch mehrmals ausgezeichnet: 2018 gab es die Nominierung zum österreichischen Vorsorgepreis „Tut gut“ und den OÖ Gesundheitsförderungspreis. 2019 wurde die Volksschule Nußbach von Tips für das Projekt „Auf die Füße, fertig, los“ mit dem Prädikat „Spitzenschule“ ausgezeichnet.

Beim Projektabschluss in der Volksschule Nußbach wurden alle Kinder für ihre große Motivation und ihren Fleiß mit einem Orden belohnt. Damit die Kinder auch weiterhin Übungen zur Förderung ihrer Fußgesundheit durchführen, wurde eine Broschüre mit einer kleinen Auswahl der Übungen für Zuhause erstellt. Die Anleitungen zu den Übungen Pinguinei, Seiltänzerin und Fersenlift sind als Videos abrufbar. Die Broschüren liegen am Gemeindeamt Nußbach auf.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Stefanie Teutsch stellt Tuschebilder im Kirchdorfer Rathaus aus

KIRCHDORF. Das Rathaus Kirchdorf beherbergt ab Ende Oktober eine neue Ausstellung.

Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen freuen sich über fünf Prozent mehr Gästebeförderungen im vergangenen Sommer

HINTERSTODER/SPITAL AM PYHRN/WINDISCHGARSTEN. Immer mehr Bergfreunde nutzen die Bergbahnen in Hinterstoder, auf die Wurzeralm in Spital am Pyhrn oder auf den Wurbauerkogel in Windischgarsten, um auch ...

Bezirksleitung im Oberösterreichischen Blasmusikverband wurde neu gewählt

INZERSDORF. Die Bezirkssektion des Oberösterreichischen Blasmusikverbandes lud zur Generalversammlung in die Dorfstub„n in Inzersdorf.

Pettenbacher Gstanzl singa feiert Jubiläum

PETTENBACH. Lustig und gemütlich wird„s wie immer beim Pettenbacher Gstanzl singa, nur zu Beginn ein kleines bisschen festlicher, wenn zum 20. Jubiläum der verstorbene Veranstaltungs-Gründer ...

Praxis im Weinberg: Schülerinnen üben sich als Winzerinnen

KIRCHDORF. Hoch hinaus in die Poysdorfer Weinberge ging es für 26 Schülerinnen der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe Kirchdorf/Krems. Sie ernteten für ihren Schulwein ...

Über hundert Jahre Lichtspiele in Kirchdorf: Kino ist Leinwand

 KIRCHDORF. Seit mehr als hundert Jahren gibt es in der Bezirkshauptstadt ein Kino. Sein heutiger Betreiber, Gerald Schmidlehner, kämpft gegen die Konkurrenz der Streamingdienste.

Erlebnismesse für die ganze Familie

MICHELDORF IN OÖ. Am Samstag, 19. Oktober, öffnet die erste Messe für die ganze Familie im Freizeitpark in Micheldorf ihre Pforten.

KunstamBau-Arbeit von Ingrid Tragler besticht mit strenger Geometrie und dem Erlebnis von Farbe

KIRCHDORF/PETTENBACH. Die experimentellen Siebdrucke von Ingrid Tragler zieren künftig die Wände des Foyers des neuen Raiffeisen-Forums in Kirchdorf.