Schüler der Berufsbildenden Schulen Kirchdorf sind nun Instruktoren

Hits: 112
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 29.05.2020 18:49 Uhr

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Berufsbildenden Schulen Kirchdorf machen es möglich: Schüler werden zu Instruktoren ausgebildet.

Die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW) Kirchdorf bietet ihren Schülern die Möglichkeit, eine Trainer-Ausbildung während der Schulzeit zu absolvieren. Möglich ist dies durch die Kooperation mit der Bundessportakademie (BSPA) Linz. Die Lehrplaninhalte des Ausbildungsschwerpunkts Vitalmanagement sind mit denen des Instruktor-Lehrganges „Animation und Fitness“ abgestimmt und ergänzen sich. Im Unterrichtsfach Vitalmanagement werden fundamentale Kenntnisse im Bereich Sportbiologie, Trainings- und Bewegungslehre unterrichtet. Verkürzte AusbildungszeitDadurch wird die Ausbildungszeit, die direkt in Linz an der BSPA auf der Gugl zu absolvieren ist, stark verkürzt. Für interessierte Schüler gibt es somit die Möglichkeit, während ihrer Ausbildung an der HLW Kirchdorf eine zusätzliche Berufsausbildung abzuschließen. Sie können ihre neu erworbenen Kenntnisse sowohl in Vereinen als auch in Tourismusbetrieben oder Fitnessstudios anwenden.

Prüfung gemeistert

Diese besondere Möglichkeit nutzten in diesem Schuljahr sechs Schülerinnen und ein Schüler aus der HLW Kirchdorf. Sie absolvierten nun die Abschlussprüfung zum Instruktor für Animation und Fitness. „Ich möchte mich nach der Matura in sportlicher Richtung weiterbilden. Dafür gibt mir diese Ausbildung eine gute Grundlage“, so Michelle Gillesberger. Jonathan Grüner freut sich über diese Zertifizierung: „Ich über diesen Lehrgang wirklich sehr froh.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kinder brauchen Sonnenschutz

BEZIRK KIRCHDORF. Kinder gehören nicht in die Sonne. Ihre Haut ist noch sehr dünn und empfindlich, und schon nach etwa fünf Minuten direkter Sonnenbestrahlung kann es bei ihnen zu Hautrötungen ...

Bergerlebnis für Frühaufsteher

HINTERSTODER. Am Samstag, 18. Juli, startet die erste Sonnenaufgangsfahrt der Bergbahnen Hinterstoder.

Brand in Hütte auf Wurzeralm

SPITAL/PYHRN. In einer Holzhütte auf der Wurzeralm, in der eine siebenköpfige Gruppe eines Fußballvereins aus Deutschland untergebracht war, kam es am Samstagnachmittag zu einer Rauchentwicklung. ...

Familien-Touren im Stift Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. In den oberösterreichischen Sommerferien werden von Dienstag bis Sonntag täglich von 14 bis 16 Uhr verschiedene Familien-Touren im Stift Kremsmünster angeboten.

Lionsclub Kirchdorf spendet an Frauen- und Mädchenberatungsstelle

KIRCHDORF AN DER KREMS. Der Kirchdorfer Lions Club überraschte den Verein Berta mit einer großzügigen Spende. 

„Steinbach 2030 – Und du?“ startet neu

STEINBACH AN DER STEYR. Die Corona-Krise hat den Agenda 21-Bürgerbeteiligungsprozess in Steinbach an der Steyr abprubt gestoppt. Jetzt startet das Agenda21-Kernteam neu durch.

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss zum Rettungssanitäter in Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Nach einer durch die Corona-Pandemie bedingten mehrwöchigen Pause, konnten nun sechs Freiwillige aus den Rotkreuz-Bezirken Kirchdorf und Steyr-Land ihre Ausbildung zum Rettungssanitäter ...

Fotowettbewerb „Entlang des Almflusses“

PETTENBACH. Zum neunten und letzten Mal organisierte der Fotoklub Pettenbach vergangenes Jahr den „Staudinger“-Fotowettbewerb, dieses Mal zum Thema: „Entlang des Almflusses“, wo vor kurzem ...