Nußbacher Landwirt bringt regionale Speiseöle, Kümmel und Mohn auf den Teller

Hits: 79
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 20.09.2020 07:44 Uhr

NUSSBACH. Junglandwirt Thomas Preinesberger erzeugt hochwertige Speiseöle und regionale Backsaaten für Salzstangerl und Mohnflesserl.

Der Agraringenieur hat nach der Matura das Rabenhubergut im Jahr 2011 von seinen Großeltern übernommen. Heute bewirtschaftet er den Bauernhof gemeinsam mit seiner Partnerin Elisabeth, aber auch sein Vater und Großvater helfen fleißig mit. „Unser Schwerpunkt liegt im Ackerbau, der Forstwirtschaft und in der Direktvermarktung, hobbymäßig haben wir noch Freilandhühner am Hof“, erzählt der 29-Jährige.

Unabhängiger vom Weltmarkt

„Mein Opa war in der Gegend schon immer ein Pionier und baute bereits um die Jahrtausendwende großflächig Kümmel auf seinen Feldern an. Um unabhängiger vom Weltmarkt zu sein, begannen wir ab 2016 unseren Kümmel direkt an Bäckereien und Gastronomiebetriebe zu vermarkten“, erzählt der Nußbacher. In weiterer Folge wurde das Sortiment ausgeweitet und mittlerweile werden auch Blaumohn und Kürbiskerne auf den Feldern angebaut.

Qualität im Brot

„Die Bäcker setzen wieder stärker auf Handwerk und hochwertige, regionale Rohstoffe im Brot. Dieser Trend hilft auch landwirtschaftlichen Betrieben wie unserem, obwohl auch wir den Strukturwandel der Bäcker merken,“ meint Thomas Preinesberger nachdenklich. „Es muss ein Umdenken bei den Konsumenten passieren, sonst werden noch viele der kleinen Handwerksbetriebe zusperren. Jeder Einkauf ist eine Entscheidung für oder gegen unsere heimische Wirtschaft und das Kulturgut, dass über viele Jahrhunderte aufgebaut wurde,“ appelliert der Kremstaler.

Speiseöle ohne Zusatzstoffe

„Seit 2017 lassen wir einen Teil der Ernte in einer Ölmühle zu hochwertigen Speiseölen pressen und vermarkten diese direkt ab Hof, über das Haller-Regio-Kistl sowie auf Bauernmärkten und Messen“, berichtet der Landwirt. Besonders beliebt sind das Kremstaler Kürbiskernöl sowie das kaltgepresste Walnussöl, von den hofeigenen Nussbäumen.

Zukunftspläne des jungen Landwirtes

„Die Direktvermarktung macht zwar viel Arbeit, aber die positiven Rückmeldungen der Kunden sind ein Ansporn, um den Betrieb weiterzuentwickeln. Wir denken aktuell darüber nach, einen Hofladen zu bauen beziehungsweise auch die Vermarktung an die heimische Gastronomie stärker zu forcieren“, verrät der Junglandwirt über seine Zukunftspläne.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wanderin abgestürzt und schwer verletzt

VORDERSTODER. In Vorderstoder ist eine 75-Jährige aus Wels abgestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Musikalisch durch den Advent mit der Marktmusikkapelle Micheldorf
 VIDEO

Musikalisch durch den Advent mit der Marktmusikkapelle Micheldorf

MICHELDORF IN OÖ. Täglich bis zum 24. Dezember öffnet die Marktmusikkapelle (MMK) Micheldorf unter dem Titel „Mit der MMK durch den Advent“ einen musikalischen Beitrag.

Vier Adventwege bringen den Menschen Hoffnung, Begegnung, Licht und Sehnsucht

KIRCHDORF AN DER KREMS. Im Pfarrgebiet von Kirchdorf sind vier Adventwege mit insgesamt 18 Stationen zu finden – und zwar beim Verschönerungsweg, beim Buchenhain, zum Kalvarienberg und ...

Traditioneller Warensammeltag für Rotkreuz-Markt Kremsmünster abgesagt

KREMSMÜNSTER/KIRCHDORF AN DER KREMS. Nach intensiven Gesprächen entschied sich nun das Rote Kreuz, den traditionellen Sammeltag im Bezirk Kirchdorf nicht in der gewohnten Form durchzuführen. ...

Sozialhilfeverband Kirchdorf bedankt sich bei allen Mitarbeitern der Bezirksalten- und Pflegeheime

BEZIRK KIRCHDORF. Bezirkshauptfrau Elisabeth Leitner, Obfrau des SHV-Kirchdorf und Christoph Schranz, Leiter der SHV-Geschäftsstelle, besuchten die Bezirksalten- und Pflegeheime des Sozialhilfeverbandes ...

Futterspenden für Hunderudel vom Tierparadies Schabenreith

STEINBACH AM ZIEHBERG. Das Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg (Bezirk Kirchdorf) bittet anlässlich des #GivingTuesday am 1. Dezember, dem weltweiten Tag des Gebens und der Solidarität, ...

Spielgemeinschaft Micheldorf/Klaus schlägt voll ein

KLAUS/MICHELDORF IN OÖ. Nach der Saison 2019 entschieden sich die Tennisvereine aus Klaus und Micheldorf zur Zusammenarbeit in Form einer Spielgemeinschaft (SPG Micheldorf/Klaus) ab der Saison ...

Spur im Schnee verloren: Wanderer von Berg gerettet

ST. PANKRAZ. Beim ihrem Abstieg vom Hochseng in St. Pankraz mussten am Sonntag zwei Wanderer aus Linz vom Bergrettungsdienst gerettet werden: Die beiden kamen im Schnee vom Weg ab - sie konnten ...