Spielend in der Natur

Hits: 70
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 22.10.2020 09:59 Uhr

STEINBACH AN DER STEYR/GRÜNBURG. Das Team der Kinderfreunde Steinbach/Grünburg kann trotz Einschränkungen wegen der Corona-Krise auf einige erfolgreiche Veranstaltungen zurückblicken.

Im Sommer veranstalteten die Kinderfreunde meist Aktivitäten im Freien. Den Anfang machte eine Schnitzeljagd unter dem Motto „Tiere im Wald“, bei dem Naturpädagogik und Walderforschung im Vordergrund standen. Auf die Kinder warteten versteckte Schätze und eine Wasserspritzpistolenschlacht. Weiters wurde der Aktiv- und Motorikpark in Letten besucht, wo sich die Kinder in der Natur austoben konnten. Im September verbrachten die Kinderfreunde einen Nachmittag bei den Pferden am Reiterhof Burghub. Vom Striegeln der Pferde über Ponyreiten bis hin zum Basteln blieb kein Kinderwunsch offen. „Mit Freude und Zuversicht blicken wir auf unsere nächsten geplanten Veranstaltungen, wie die Gruselwanderung“, berichtet die Vorsitzende Kerstin Klausegger.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Pater Florian Mauhart verstorben

KREMSMÜNSTER. Pater Florian Mauhart, Benediktiner von Kremsmünster, ist am Dienstag, 1. Dezember, im 86. Lebensjahr im Klinikum Wels-Grieskirchen in Wels verstorben.

Weihnachtsaktion der Pfarrbibliothek Kremsmünster: Literarischer Adventkalender
 VIDEO

Weihnachtsaktion der Pfarrbibliothek Kremsmünster: Literarischer Adventkalender

KREMSMÜNSTER. Da die jährliche Buchausstellung im Stift Kremsmünster heuer ausfällt, haben sich die ehrenamtlichen Bibliothekarinnen der Pfarrbibliothek Kremsmünster etwas Besonderes ...

Friedenslicht-Marathon in Molln: Lukas aus Leonstein braucht Unterstützung

MOLLN. Auch in schwierigen Zeiten müssen Bedürfnisse abgedeckt werden. Darum wird auch der 18. Friedenslicht-Marathon für Licht ins Dunkel in Molln trotz Pandemie nicht abgesagt, ...

Abenteuer- und Entdeckersets aus Spital am Pyhrn für krebskranke Kinder und Jugendliche

SPITAL AM PYHRN. Billa und Merkur kauften allerlei Abenteuer- und Entdeckersets von Abenteuer Management aus Spital am Pyhrn im Wert von 1.000 Euro. Diese kommen der Oberösterreichischen Kinder-Krebs-Hilfe ...

Altbauer bei Forstarbeiten in Vorderstoder verletzt

VORDERSTODER. Ein 79-jähriger Altbauer verletzte sich bei Forstarbeiten in Vorderstoder und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kirchdorf gebracht werden.

Fußballspieler vom Sportverein Molln bieten Einkaufs-Service an

MOLLN. Die Mollner Fußballer sind immer in Bewegung: Derzeit jagen die Jungs zwar keinem Ball hinterher, dafür unterstützen sie aber ihre Mitbürger mit einem Einkaufs-Service.

Kripperlroas in Molln

MOLLN. Seit mehr als 20 Jahren findet in Molln die sogenannte „Kripperlroas“ statt. Auch heuer soll die schöne Tradition fortgesetzt und die etwa 100 verschiedenen Kripperl im gesamten Mollner ...

Attraktivierung des Ehrenamtes: JVP fordert eine Steuerentlastung für aktive Ehrenamtliche

BEZIRK KIRCHDORF. Die Junge ÖVP Oberösterreich holt das Ehrenamt vor den Vorhang. Als Dank und Wertschätzung für alle aktiven Ehrenamtlichen sowie zur Attraktivierung des Ehrenamtes ...