Bauer zu Brading setzt auf Veredelung von Schweinefleisch

Hits: 179
Familie Schreiner bewirtschaftet den Hof Bauer zu Brading in Kremsmünster. Sie verkaufen unter anderem Produkte wie Fleisch und Brot. (Foto: Max Habich)
Wurzer Katharina Wurzer Katharina, Tips Redaktion, 11.05.2021 18:30 Uhr

KREMSMÜNSTER/TRAUNVIERTEL. Familie Schreiner ist seit Jahrzehnten in der Direktvermarktung tätig. Zwei Generationen arbeiten auf dem als AMA Genuss Regions-Betrieb ausgezeichneten Hof Bauer zu Brading in Kremsmünster. Im Sortiment sind unter anderem Fleisch, Knödel und Aufstriche. 

Vor drei Jahren haben Josef und seine Frau Barbara Schreiner den Hof ihrer Eltern übernommen. Sie führen den Hof, der drei Kilometer außerhalb des Zentrums der Gemeinde Kremsmünster liegt, im Vollerwerb. Das Produktsortiment reicht von Fleisch wie Speck, Bratl, Geselchtes, Hauswürstl, Bratwürstel, Sulz über Knödelvariationen bis hin zu Aufstrichen, verschiedenen Brotsorten mit Natursauerteig und Weckerln. „Wir legen besonderen Wert auf die Tierhaltung und füttern hofeigenes Getreide. Unser Betrieb ist mit dem Gütesiegel AMA Genuss Region ausgezeichnet, das steht für hohe Qualität und Regionalität. Regionale Lebensmittel sind frisch und stärken die Region“, ist der gelernte Landmaschinentechniker Josef Schreiner überzeugt. Die Schweine werden zum Teil auf Stroh gehalten. Gesprochen wird von einer „behutsamen Veredelung“.

Verkauf auf Märkten

Die Produkte von Familie Schreiner sind freitags am Frischemarkt in Kirchdorf von 9 bis 12.30 Uhr sowie am Bauernmarkt in Kremsmünster von 14 bis 18 Uhr erhältlich. Nach telefonischer Vereinbarung unter 0650/8316829 kann auch ab Hof eingekauft werden. Weitere AMA Genuss Regions-Betriebe wie Gastronomiebetriebe, bäuerliche Direktvermarkter und Lebensmittelmanufakturen sind unter genussregionen.at zu finden.

Kommentar verfassen



Schnuppertage beim Tennisclub Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Der Tennisclub (TC) Kirchdorf bietet im Sommer Schnuppertage, Anfängerkurse sowie Trainingscamps an.

Karatekas trainieren wieder

KIRCHDORF/WINDISCHGARSTEN. Die Karatekas des Yuishinkan Karateclubs Kirchdorf mit Zweigvereinen in Windischgarsten und Pamet/Vorchdorf trainieren wieder.

Viele JVP-Neumitglieder im Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Mitglieder der Jungen ÖVP aus ganz Oberösterreich folgten der Einladung zum JVP-Membercamp in Engerwitzdorf. Dort wurden die Gewinner der JVP-Neumitgliederwettbewerbe aus den Jahren ...

Obmannwechsel bei den Kinderfreunden in Roßleithen

ROSSLEITHEN. Am 12. Juni 2006 gründete Gabriele Dittersdorfer, Bürgermeisterin von Roßleithen (SPÖ), die Kinderfreunde von Roßleithen. Nun legte sie nach über 15 Jahren den Vorsitz zurück und Thomas ...

Rückzug nach 28 Jahren: Manfred Degelsegger tritt nicht mehr zur Bürgermeisterwahl an

ST. PANKRAZ. Nach 28 Jahren im Amt tritt Manfred Degelsegger (SPÖ) bei der Bürgermeisterwahl in St. Pankraz im Herbst nicht mehr an. Statt ihm kandidiert der 29-jährige Christoph Schimpl.

Mehr als 60 Einsätze nach heftigem Unwetter im Bezirk Kirchdorf

PETTENBACH/WARTBERG/NUSSBACH/SCHLIERBACH. Gewitter, Starkregen und Hagel: Am Dienstag, 22. Juni, zogen gegen 20.30 Uhr heftige Unwetter über die nördlichen Gemeinden des Bezirkes Kirchdorf. Die Freiwilligen ...

Ausstellung taucht in den „Untergrund“ der menschlichen Persönlichkeit ein

PETTENBACH. Die Gruppenausstellung „Notes from the Underground“ im Schriftmuseum Bartlhaus lehnt sich inhaltlich an das Festival der Regionen und taucht in den „Untergrund“ der menschlichen Persönlichkeit ...

Kinderolympiade „dahoam“ in Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Der Städtische Kindergarten Hellerwiese in Kirchdorf veranstaltete eine „Kindergartenolympiade dahoam“.