Kamerunschafe Wilma, Wanda und Wilhelmine finden neues Zuhause im Tierparadies Schabenreith

Hits: 98
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 27.05.2021 17:13 Uhr

STEINBACH AM ZIEHBERG. Die Schafherde im Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg hat erneut Zuwachs bekommen. Seit einigen Tagen kann Kamerunlamm „Wilhelmine“ die saftige Weide und herrliche Aussicht auf 800 Metern Seehöhe genießen.

Eine Welserin entdeckte bereits vor zwei Monaten beim Spazierengehen einen winzigen Verschlag, in dem mehrere Kamerunschafe und Hühner auf kleinstem Raum eingepfercht waren. Der Anblick war erschreckend: Nässe, Kot, Müll, weder Futter noch Wasser. Nach einer Anzeige und Kontrolle durch die Amtstierärztin, musste der Tierhalter zwei Schafe abgeben. Der Tierfreundin gelang es, diese vor dem Schlachter zu retten und brachte sie ins Tierparadies Schabenreith. Es handelt sich um Mutter und Tochter, die auf die Namen Wilma und Wanda getauft wurden.

Wilhelmine durch Freikauf gerettet

Ein paar Wochen später konnte nun ein weiteres Kamerunlamm aus diesen schrecklichen Zuständen befreit werden. Da es zu Ostern nicht geschlachtet worden war und somit „übrig“ blieb, schaffte es die Tierschützerin auch dieses Tier durch einen Freikauf zu retten. Wilhelmine wurde sofort in die Herde im Tierparadies Schabenreith aufgenommen und die Wiedersehensfreude mit Wilma und Wanda war riesig. Alle drei Kamerunschafe werden ihr Leben von nun an in Sicherheit und frei von Angst mit vielen Artgenossen verbringen.

Kommentar verfassen



Musik und Weißwurst

MICHELDORF IN OÖ. Bei Livemusik von Geri und Christian von der Band „Mostlandstürmer“ unterhielten sich knapp 200 Besucher beim Oktoberfest der Pensionistenverband Ortsgruppe Micheldorf im Freizeitpark ...

Badmintonspieler auf Medaillenjagd

WINDISCHGARSTEN/ENNS. Sieben Kinder des Badminton Club Windischgarsten (BCW) waren vergangenes Wochenende bei der Oberösterreichischen Landesmeisterschaft in Enns dabei.

Micheldorf auf Talfahrt

BEZIRK KIRCHDORF. Das erhoffte Erfolgserlebnis im Kellerduell der OÖ-Liga blieb für Micheldorf aus, die Kremstaler unterlagen Bad Schallerbach mit 0:2.

13-jähriger Nußbacher erfüllt sich seinen großen Traum

NUSSBACH. Der 13-jährige Kevin Rauch aus Nußbach hat sich seinen großen Traum erfüllt: Er konnte sich bei den Sichtungen durchsetzen und hat es in die LASK-Akademie geschafft.

Tag der offenen Tür in den Berufsbildenden Schulen Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Berufsbildenden Schulen Kirchdorf öffnen am Freitag, 5. November, zwischen 10 und 17 Uhr ihre Türen für interessierte Schüler und deren Eltern.

„Alarmierende Sorglosigkeit“ bei Hausarztbesuchen

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Im letzten Jahr zeigten die Patienten laut Angelika Reitböck, Ärztin für Allgemeinmedizin in Steyrling, überwiegend ein vorbildliches Verhalten bei Hausarztbesuchen. Doch nun ...

Familienbund-Kindersachenflohmarkt in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Allzu oft landen gebrauchte und ausgediente Spielsachen sowie Kinderkleidung im Müll. Das muss nicht sein, denn bei den Kindersachenflohmärkten des OÖ Familienbundes haben Familien die ...

Verletzter Fasan wird gesund gepflegt

STEINBACH AM ZIEHBERG. Seit kurzem befindet sich ein verletzter Fasan in der Obhut der Mitarbeiter des Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg.