Neuer Landesobmann der Union höherer Schüler kommt aus Pettenbach

Hits: 663
(v.l.): Verena Kazmierczak, Susanna Öllinger, Raphael Kopf, Hannah Schöberl, Julian Angerer, Charlotte Stütz, Karl Josef Schauer, Johanna Gehwolf (Foto: UHS OÖ)
(v.l.): Verena Kazmierczak, Susanna Öllinger, Raphael Kopf, Hannah Schöberl, Julian Angerer, Charlotte Stütz, Karl Josef Schauer, Johanna Gehwolf (Foto: UHS OÖ)
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 27.07.2021 16:59 Uhr

PETTENBACH. Kürzlich versammelten sich am 43. Landestag der Union höherer Schüler (UHS) sowohl die alte als auch die angehende Landesleitung der UHS, um dort den neuen Landesvorstand rund um den Landesobmann Julian Angerer zu wählen. Der 19-jährige Pettenbacher darf im kommenden Jahr mit seinem Team die größte Schülerorganisation in Oberösterreich leiten. 

Zusätzlich zu den vier Obmann-Stellvertreten sind auch die Landesschulsprecherinnen Susanna Öllinger (18) im AHS-Bereich und Charlotte Stütz (18) im BMHS-Bereich Teil des Landesvorstandes. Ebenfalls unterstützt wird das neue Team von der Landesgeschäftsführerin der UHS Hannah Schöberl (18). „In den vergangenen Jahren konnten wir als UHS in der Bildungspolitik bereits einiges erreichen. Durch unsere Arbeit in der Schülervertretung schafften wir es unter anderem 2020 sowie auch 2021 einen fairen Abschluss für alle Absolventen bei der Matura zu  garantieren. Genau aus diesem Grund ist es wichtig, auch im kommenden Jahr wieder mit den Entscheidungsträgern in unserem Land zusammenzuarbeiten, um Schule zu einem Ort zu machen, in dem man für das Leben lernt. Für dieses Ziel arbeiten mein Team und ich“, so der frisch gewählte Obmann Julian Angerer. Die Union höherer Schüler stellt zusammen mit der Lehrlingsunion im kommenden Schuljahr alle drei Landesschulsprecher sowie 21 von 24 Mandaten in der Landesschülervertretung.

Kommentar verfassen



Gemeinsam neue Ideen und Strategien entwickelt: „Next Stept“ in der Wirtschaftskammer Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Ein oberösterreichweites Projekt feierte kürzlich in der Wirtschaftskammer Kirchdorf Premiere: das Programmes „next step“. Im April starteten eine Unternehmerin und zehn Unternehmer ...

Spitaler holten dritten Platz bei Traktor-WM am Großglockner

SPITAL AM PYHRN/GROSSGLOCKNER. Der Traktorstammtisch „Die alten Räder“ aus Spital am Pyhrn/Schlagedl erreichte bei der 19. Traktor-WM am Großglockner den dritten Platz.

Steyrtaler Wirtschaftsverein organisierte „Firmenroas“

MOLLN. Aus dem Herbst-Treffen der Mitglieder des Wirtschaftsvereines „Wirtschaft Steyrtal“ wurde, passend zur Jahreszeit, eine kleine „Firmenroas“. Gemeinsam wurden vier Mollner Unternehmen besucht. ...

„Von den Anfängen“: Entstehung des Nationalparks Kalkalpen im Fernsehen

MOLLN/Ö. Anlässlich der Geburtsstunde der österreichischen Nationalparks vor 50 Jahren wird eine zweiteilige Universumsendung ausgestrahlt: Der erste Teil, der unter anderem die Entstehung des Nationalparks ...

Landtagswahl: Fünf Fragen an die Spitzenpolitiker aus dem Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Am Sonntag, 26. September, stehen in Oberösterreich Landtagswahlen auf dem Programm. Christian Dörfel (ÖVP), Michael Gruber (FPÖ), Bettina Lancaster (SPÖ) und Wolfram Schröckenfuchs ...

Heribert Mallinger feiert 70 Jahre ÖGB-Zugehörigkeit

ELDBACH/KIRCHDORF AN DER KREMSWINDISCHGARSTEN. Zahlreiche Ehrungen standen kürzlich bei „younion _ Die Daseinsgewerkschaft“, die Gewerkschaft der Gemeindebediensteten, im Hotel Sperlhof in Edlbach ...

Ehrung langjähriger Mitglieder

Die Gewerkschaft GPA sagt Danke

Micheldorferin legte Meisterprüfung zur Konditorin ab

MICHELDORF IN OÖ. Eine Kandidatin aus dem Bezirk Kirchdorf kann sich über eine erfolgreiche Prüfung an der Wirtschaftskammer (WKO) Oberösterreich freuen.