Mittwoch 17. Juli 2024
KW 29


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Fulminantes Bezirksmusikfest in Leonstein: 21 Kapellen stellten sich den Wertungsrichtern

Sophie Kepplinger, BA, 17.06.2024 08:18

GRÜNBURG/LEONSTEIN. Zum 190-jährigen Bestandsjubiläum lud der Musikverein Leonstein zum Jubiläumsfest ein. Gestartet am Freitag mit den ersten Stimmungsmachern „Die Edlseer“ und „Mybock Volxxrock“, fand am Samstag die Marschwertung mit anschließendem großen Festakt und Festzug zum Zelt statt. Im Zelt sorgte die Blaskapelle Gehörsturz für Stimmung und der Sonntag stand wie immer im Zeichen der Jugend, was durch die Jugendmarschwertung und einen eigenen Festakt unterstrichen wurde.

Der Musikverein Molln erreichte in der Wertungsstufe D 95,05 Punkte und damit einen ausgezeichneten Erfolg. (Foto: MVL)
Der Musikverein Molln erreichte in der Wertungsstufe D 95,05 Punkte und damit einen ausgezeichneten Erfolg. (Foto: MVL)

21 Kapellen stellten sich in den Leistungsstufen C-E den Wertungsrichtern und zeigten ihre Marschier-Leistungen und Showprogramme. Zusätzlich nahmen noch zehn weitere Kapellen als Gastkapellen teil. Selbst beginnender Regen konnte den Festakt und das Gesamtspiel von knapp 1.400 Musikern nicht aufhalten. Auch OÖBV Präsident Konsulent Hermann Pumberger und LH-Stv Christine Haberlander zeigten sich begeistert und gratulierten in ihren Ansprachen nicht nur zum gelungenen Fest, sondern Danken vor allem Funktionären und zeigten auf, wie wichtig gerade die Jugendarbeit im Land ist und sich sehen lassen kann.

Sechs Jugendkapellen verdienten sich ihren eigenen Festakt

Die Wichtigkeit und die heranwachsenden Talente zeigten dann vor allem am Sonntag auf, dass sie mehr als gut vorbereitet in den Startlöchern stehen. Sechs Jugendkapellen marschierten ebenfalls unter genauer Beobachtung der Wertungsrichter, meisterten locker auch Showprogramme und verdienten sich ihren eigenen Festakt und natürlich einen gehörigen Frühschoppen.

Bezirksobfrau Stefanie Meiseleder, sowie die Zelt-Hausherrin Obfrau Sabine Kerbl vom Musikverein Leonstein zeigten sich begeistert von der spürbaren musikalischen Energie und Freude, die über drei Tage hinweg zu spüren war.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

  • MV Steyrling (C) 90,06 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • STK Kirchdorf /Krems (D) 93,33 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • TMK Hinterstoder (D), 90,05 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • MV Weinzierl-Altperntein (D) 92,24 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • MV Schlierbach (D) 89,74 Punkte, Sehr guter Erfolg
  • MMK Micheldorf (D) 94,06 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • MV Steinbach/Steyr (D) 93,70 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • FTMK Voitsdorf (D) 93,49 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • MV Wartberg/Krems (D) 93,44 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • MV Molln (D) 95,05 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • MV Nußbach (E) 94,25 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • MV Steinbach/Ziehberg (D) 92,14 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • MV Wolfern (D+1) 93,02 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • MV Pettenbach (D) 92,40 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • MV Kremsmünster (E) 91,42 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • MV Ried/Traunkreis (D) 92,45 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • TMK Grünburg (E) 94,34 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • MM Scharnstein-Redtenbacher (D) 95,10 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • MV Inzersdorf-Magdalenaberg (D+1) 94,19 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • MV Windischgarsten (D) 91,35 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg
  • MV Leonstein (D) 92,29 Punkte, Ausgezeichneter Erfolg


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden