Pfadfinder setzen sich gegen Plastikmüll ein

Pfadfinder setzen sich gegen Plastikmüll ein

David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 22.05.2019 07:32 Uhr

KIRCHDORF/MICHELDORF. Über mehrere Wochen beschäftigten sich die Kinder und Jugendlichen mit dem Thema Plastikmüll und Müllvermeidung. 

Pfadfinder sind Umweltdenker und sie handeln auch. Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, hat längst wahrgenommen, wie sehr Plastikmüll die Erde bereits belastet. Fünf riesige Plastikstrudel in den Weltmeeren, Mikroplastik in den Hochalpen und in Körpern von Tieren und auch Menschen. Es muss sich etwas ändern, finden die Pfadfinderinnen und Pfadfinder.

Möglichst viele Menschen wachzurütteln und für das Thema zu interessieren und vor allem gleich auch bei sich selbst anzufangen, ist ein Teil des Projektes, mit dem die jungen „Umweltdenker“ etwas gegen die Gleichgültigkeit unternehmen wollen. Im eigenen Leben, vor allem beim Miteinkaufen von unnötigem Verpackungsmüll, kann man ab sofort etwas unternehmen. „Das kann jede und jeder“ ist das Motto der Pfadfindergruppe Kremstal.

Verteilaktion rund um die Einkaufszentren

Rund 40 Kinder und Jugendliche der Gruppe waren vergangenen Freitag in Aktion: Sie verschenkten kreativ gestaltete Stofftaschen, die man bei jedem Einkauf wieder verwenden kann, spezielle Obstnetze – anstatt des üblichen Plastiksackerls – und Papiersackerl an Menschen in der Innenstadt von Kirchdorf und vor allen großen Supermärkten in Micheldorf und Kirchdorf.

In vielen Gesprächen und mit einem eigenen Infoblatt informierten sie dabei auch über Fakten und Handlungsmöglichkeiten. Sie hoffen auf das Mitdenken und Mittun von jeder und jedem, dem der Schutz unserer Erde wichtig ist.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Pole-Position für Bezirk Kirchdorf  im Wettbewerb der Regionen

Pole-Position für Bezirk Kirchdorf im Wettbewerb der Regionen

BEZIRK KIRCHDORF. Kräfte bündeln und gemeinsam alles unternehmen, um den Bezirk Kirchdorf weiterhin als Top-Region national und international zu positionieren. Der Bezirksstellenausschuss ... weiterlesen »

Zahlreiche Biker kamen zur Eröffnung des Bike Centers in Spital am Pyhrn

Zahlreiche Biker kamen zur Eröffnung des Bike Centers in Spital am Pyhrn

SPITAL AM PYHRN. Weder die drückende Hitze am Samstag noch der Nieselregen am Sonntag konnten interessierte Bewegungshungrige von einem Besuch im neuen Radhaus von Spital am Pyhrn abhalten. weiterlesen »

900 Jahre Kirchweihe mit Konzert gefeiert

900 Jahre Kirchweihe mit Konzert gefeiert

KIRCHDORF AN DER KREMS. Exakt 900 Jahre nach dem Weihetag der Pfarrkirche Kirchdorf, dem 15. Juni 1119, führten verschiedene Ensembles der Landesmusikschule Kirchdorf durch die Epochen. Der Bogen ... weiterlesen »

Neuer Feuerwehr-Kommandant in Kirchdorf

Neuer Feuerwehr-Kommandant in Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Nachdem der bisherige Kommandant der Feuerwehr der Stadt Kirchdorf, Alexander Mayr, wegzieht, wurde vergangenen Freitag im Beisein von Bürgermeister Wolfgang Veitz, Bezirksfeuerwehrkommandant ... weiterlesen »

Drogenring aus dem Bezirk Kirchdorf und Salzburg ausgehoben

Drogenring aus dem Bezirk Kirchdorf und Salzburg ausgehoben

BEZIRK KIRCHDORF AN DER KREMS/SALZBURG. Der Suchtmittelerhebungsgruppe der Polizeiinspektion Kirchdorf gelang in Zusammenarbeit mit dem LKA Salzburg/Suchtmittelkriminalität ein größerer ... weiterlesen »

pyhrnPriel-erlebnisagentur bedankte sich bei Einsatzkräften aus der Region

pyhrnPriel-erlebnisagentur bedankte sich bei Einsatzkräften aus der Region

WINDISCHGARSTEN. Das Team der pyhrnPriel-erlebnisagentur GmbH nutzt das zehnjährige Jubiläum des Hochseilgartens am Gleinkersee, um den Scheinwerfer auf die Menschen zu richten, die sich bei ... weiterlesen »

Junge Wirtschaft erhielt Einblicke in die Firma Bernegger in Molln

Junge Wirtschaft erhielt Einblicke in die Firma Bernegger in Molln

MOLLN. Die Junge Wirtschaft (JW) Bezirk Kirchdorf erhielt im Rahmen einer Jungunternehmerlounge interessante Einblicke in die Firma Bernegger GmbH in Molln. weiterlesen »

Jazz am Bauernhof lockt auch heuer wieder mit internationalen Künstlern

Jazz am Bauernhof lockt auch heuer wieder mit internationalen Künstlern

KREMSMÜNSTER. Am Freitag, 21. Juni, und Samstag, 22. Juni, kommen Jazz-Freunde am Hof der Familie Dickbauer wieder voll auf ihre Rechnung. Künstler aus Europa und dem Iran sorgen für ... weiterlesen »


Wir trauern