Unermüdlich in Bewegung

Hits: 225
David Winkler-Ebner David Winkler-Ebner, Tips Redaktion, 26.01.2020 10:01 Uhr

KIRCHDORF. Auf vier Jubiläen konnte Grete Lettmayer, staatlich geprüfte Lehrwartin für Seniorensport, Ende des Jahres anstoßen.

Vor dreißig Jahren, am 9. Jänner 1990, machte sich Grete Lettmayer zum ersten Mal auf den Weg ins Kirchdorfer Altenheim, um dort mit den Bewohnern seniorengerechte Gymnastikübungen durchzuführen. Seither ist das Training ein wöchentlicher Fixpunkt im Kirchdorfer Altenheim. Die Übungen eignen sich sowohl für mobile als auch bewegungseingeschränkte Bewohner.

Gespür für die Menschen

Wichtig ist dabei laut Grete Lettmayer, auf die einzelnen Menschen und ihre Bedürfnisse einzugehen. Genau hinzuhören und hinzusehen, ist ein wesentlicher Bestandteil ihrer Arbeit. Noch etwas länger, seit April 1989, leitet Grete Lettmayer eine wöchentliche Seniorentanzgruppe im Kirchdorfer Pfarrheim. 1994 kam eine zweite Gruppe dazu. Seit Herbst desselben Jahres veranstaltet sie zudem wöchentlich die „Gesunde Gemeinde Gymnastik“ im Turnsaal der Hauptschule. „Weil es schön ist“, erklärt Grete Lettmayer ihr unermüdliches Engagement, „weil ich mich gerne bewege und es mich freut, wenn die Begeisterung überspringt.“ Wie es mit den Gruppen weitergeht, wenn sie sie selbst einmal nicht mehr leiten kann, weiß Grete Lettmayer nicht. Sie hofft aber auf eine Nachfolge.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Karl-Heinz Strauß: „Unternehmer sollen sich freier entfalten können“

KIRCHDORF AN DER KREMS/PETTENBACH. Seit 30 Jahren ist Karl-Heinz Strauß in diversen Fachgruppen in der Wirtschaftskammer vertreten. Der Pettenbacher tritt als Bezirksspitzenkandidat der Freiheitlichen ...

Sturmtief „Yulia“ fegte über den Bezirk Kirchdorf

MICHELDORF IN OÖ. Sturmtief „Yulia“ hat in der Nacht auf Montag die Feuerwehren des Bezirkes Kirchdorf beschäftigt. 

Info-Abend zur Karriere in der Pflege

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) Kirchdorf informiert am Dienstag, 3. März, um 18 Uhr, über ihre Pflege-Ausbildungen. 

Nacht der 1.000 Bilder in Molln

MOLLN. Der Fotoclub Molln präsentiert die schönsten Aufnahmen bei der „Nacht der 1.000 Bilder“ am Samstag, 29. Februar, um 19.30 Uhr im Gasthaus Roi­dinger in Molln.

Tag der offenen Tür in der Freien Schule Kremstal

PETTENBACH. Die Freie Schule Kremstal in Pettenbach lädt alle Interessierten zum Tag der offenen Tür am Freitag, 6. März, ein. 

Freiheitliche Jugend auf der Rodelbahn

BEZIRK KIRCHDORF. Die Freiheitliche Jugend des Bezirkes Kirchdorf wollte den Winter noch einmal richtig auskosten und fuhr zum traditionellen Nachtrodeln am Galsterberg in der Steiermark.

Lesung mit Egyd Gstättner: „Mein Leben als Hofnarr“

SCHLIERBACH. Auf Einladung der Literarischen Nahversorger liest Egyd Gstättner am Samstag, 29. Februar, um 20 Uhr im Theatersaal Schlierbach. Zur Einstimmung gibt es Käse und Wein schon ab 19 ...

Kunst im Altenheim Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Bewohnerinnen des Bezirksalten- und Pflegeheimes Kremsmünster treffen sich alle zwei Wochen zum Malworkshop. Das Ergebnis ihrer Bemühungen wurde bei einer Vernissage im ...