20 Jahre SelbA in Micheldorf: Training für Körper, Geist und Seele

Hits: 50
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 23.09.2020 19:05 Uhr

MICHELDORF IN OÖ. Seit 20 Jahren gibt es SelbA (Selbständig und aktiv) in Micheldorf: Dabei wird in einer Gruppe gemeinsam ein Training absolviert, das die ganzheitliche, physische und psychische Gesundheit steigern soll.

SelbA ist ein von der Universität Erlangen wissenschaftlich geprüftes Training für Körper, Geist und Seele. Es beruht auf den drei Säulen Gehirntraining, psychomotorisches Training und Kompetenztraining. Die hohe Wirksamkeit dieses Trainings beruht auf der Kombination von Gedächtnistraining und Bewegung. Weil durch die Bewegung der Kreislauf angeregt und damit das Hirn besser mit Sauerstoff versorgt wird, kann das Hirn bessere Leistungen erbringen.

Start im Herbst 2000

Marianne Pechmann und Josefa Lindinger starteten nach Absolvierung der Ausbildung im Herbst 2000 mit der ersten Trainingsgruppe in Micheldorf. In den folgenden neun Jahren wurde sechsmal eine neue Gruppe gestartet. Gleichzeitig gab es seit 2003 zusätzlich eine Gruppe für jene, die das Training fortsetzen wollten. Fünf Jahre wurde das Training zusätzlich auch für Bewohner des Altenheimes angeboten. Seit 2009 führt Josefa Lindinger das Training alleine.

Schwung ins Leben bringen

Die Teilnehmer treffen sich alle zwei Wochen – von Anfang Oktober bis Ende Mai – für eineinhalb bis zwei Stunden. „Ziel der gemeinsamen Aktivitäten ist es, die ganzheitliche, physische und psychische Gesundheit zu steigern und Schwung ins Leben zu bringen, ganz nach dem Motto ,Mit Lebensfreude älter werden',“ erklärt Josefa Lindinger. Interessierte melden sich unter der Telefonnummer: 0664/9653555

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Sparkasse OÖ Regionaldirektor Johannes Lachinger: „Kundenberatung wird flexibler“

MICHELDORF IN OÖ. Seit Jahresbeginn ist Johannes Lachinger als Regionaldirektor verantwortlich für die Filialen der Sparkasse Oberösterreich im Bezirk Kirchdorf. Mit Tips sprach der ...

Florian Pointl zum neuen Leiter der Landjugend Bezirk Kirchdorf gewählt

BEZIRK KIRCHDORF. Der Einladung zur alljährlichen Herbsttagung der Bezirkslandjugend folgten zahlreiche Ehrengäste, Funktionäre und Mitglieder. Aufgrund der besonderen Situation wurde ...

Der Letzte-Hilfe-Kurs: Weil der Tod ein Thema ist

MICHELDORF IN OÖ. Die Gesunde Gemeinde Micheldorf lädt zum „Letzte-Hilfe-Kurs“ mit dem Notfallpsychologen Martin Prein ein.

Steinbachs Musiker sind bereits motiviert für das Frühjahrskonzert 2021

STEINBACH AN DER STEYR. Die 75 aktiven Musiker des Musikvereins Steinbach an der Steyr haben bereits mit den Vorbereitungen für das Frühjahrskonzert 2021 gestartet.

Pensionist nach Nacht am Schoberstein gerettet

TRATTENBACH. Aus einer Notlage gerettet werden musste am Montagvormittag ein 70-jähriger Pensionist, der von seiner Wanderung zum Sonnenuntergang auf den Schoberstein am Sonntagabend nicht mehr nachhause ...

Pfarre Kirchdorf an der Krems setzt auf persönliche Gedenken

KIRCHDORF AN DER KREMS. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen ist das Totengedenken in der Pfarre Kirchdorf an der Krems heuer nicht in gewohnter Weise möglich.

Pianistin Nami Ejiri eröffnet das Styraburg Festival in Molln

MOLLN. Von still und friedlich über jubilierend bis nahezu entrückt leuchten die Klangfarben des 28. Styraburg Festivals von 5. bis 8. November.

Voranmeldungen für 2021/22 im Stiftsgymnasium Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Der Tag der offenen Tür im Stiftsgymnasium Kremsmünster wurde abgesagt, doch Eltern können mit ihrem Kind individuell das Gymnasium besuchen.