Marlene Jahl vom Taekwondo Kirchdorf ist erfolgreichste Taekwondosportlerin Österreichs

Hits: 578
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 22.09.2019 20:11 Uhr

KIRCHDORF AN DER KREMS. Marlene Jahl vom Taekwondo Kirchdorf ist im Moment die erfolgreichste Taekwondosportlerin in Österreich und die Nummer 26 der Welt. Beim Grand Prix in Japan zeigte sie ihr Können.

Marlene Jahl vom Taekwondo Kirchdorf fuhr für das Nationalteam nach Chiba in Japan zum Grand Prix. Diese Serie ist ein Einladungsturnier vom Weltverband zu dem nur die besten 32 der Weltrangliste eingeladen werden. Nach guter Vorbereitung, top motiviert und taktisch gut eingestellt gewann die 24-Jährige ihren Erstrundenkampf gegen eine erfahrene Holländerin mit 19:3.

Kampf gegen starke Chinesin verloren

Doch im zweiten Kampf wartete die chinesische Olympiasiegerin, gegen die sie sich geschlagen geben musste. Die Chinesin gewann danach noch alle restlichen Kämpfe und somit die Generalprobe für die olympischen Spiele 2020. Marlene Jahl zeigte jedoch, dass sie mittlerweile zu den Besten gehört und gegen jeden gewinnen kann.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Mitglieder im Aufsichtsrat der Greiner AG

KREMSMÜNSTER. Mit Dominik Greiner, Nico Hansen und Jakob A. Mosser erhält der Aufsichtsrat des weltweit erfolgreichen Kunststoff- und Schaumstoffspezialisten Greiner aus Kremsmünster ...

Klaus Aitzetmüller weiterhin an der Spitze der WKO Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Der wiedergewählte Obmann der Wirtschafskammer Österreich (WKO), Bezirksstelle Kirchdorf,  will mit dem neuen Bezirksstellenausschuss den Wirtschaftsstandort „Bezirk ...

Auf den Spuren des jagdbegeisterten Erzherzogs Franz Ferdinand

ST. PANKRAZ/ROSSLEITHEN. Einst als Nächtigungsplatz während der Jagdausflüge von Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand genutzt, bietet die Bärenriedlauhütte inmitten des Sengsengebirges ...

Schwerer Verkehrsunfall am Pyhrnpass

SPITAL AM PYHRN. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Spital am Pyhrn und Pyhrn wurden zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B138 am Pyhrnpass alarmiert.

Lions Club spendet 2.000 Euro an Berta

KIRCHDORF AN DER KREMS. Der Kirchdorfer Lions Club überraschte die Frauen der Beratungsstelle Berta mit einer großzügigen Spende. Aus den Erlösen diverser Veranstaltungen spendete ...

FPÖ Kirchdorf übernahm die Wirtshausrechnung

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die FPÖ Kirchdorf hatte dazu aufgerufen, Rechnungen vom Besuch eines Kirchdorfer Wirthauses zu übermitteln, um diese mit etwas Glück von der Partei bezahlt zu ...

Neue Plattform für den heimischen Wildhandel

BEZIRK KIRCHDORF. Die neue Online-Plattform „Wildes Österreich“ soll Anbieter von heimischem Wildfleisch mit naturbewussten Genießern zusammenbringen. Was hinter der neuen Vernetzungsmöglichkeit ...

Erster Platz für das Powergirls Dreamteam aus Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Die diesjährigen Powergirls aus den zweiten Klassen des Stiftsgymnasiums Kremsmünster erreichten gemeinsam mit den Mädchen der Neuen Mittelschule (NMS) der Franziskanerinnen ...