Berglauf-Vergnügen bei der Pyhrn Priel Trail Trophy

Hits: 217
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 31.08.2020 18:34 Uhr

SPITAL AM PYHRN. Der Schlamm spritze die Waden hoch, der Schweiß in Strömen hinab und dennoch: die Motivation und Freude war den Teilnehmern der siebten Pyhrn Priel Trail Trophy in Spital am Pyhrn unverkennbar ins Gesicht geschrieben.

„Gestartet wird alle fünf Sekunden und bitte haltet Abstand“, wiederholte Gregor Goldmann, Veranstalter der Pyhrn Priel Trail Trophy, immer wieder. Dass sich die teilnehmenden Sportler auch daran hielten, glich einem Wunder: immerhin ist die Motivation und Ungeduld in den letzten Minuten vor dem Start meist kaum auszuhalten. Nachdem sich am Freitag, 27. August, schon die Bergläufer und Mountainbiker gegenseitig vom Jufa Hotel Pyhrn Priel in Spital am Pyhrn bis zum Ziel auf dem Rohrauer Haus anspornten, standen am Samstag, 28. August, der Bergsport Vasold Marathon Trail und der Speed Trail auf dem Programm. Die insgesamt 102 Teilnehmer des 46 Kilometer langen und 2.575 Höhenmeter starken Marathon Trails starteten bereits um 7 Uhr. Zwei Stunden später, um 9 Uhr, starteten die Läufer des Speed Trails.

Sieger des Berglaufes und Speed Trails

Nachdem Jakob Hermann bereits am Freitag als erster Läufer den Berglauf mit einer Zeit von vierzig Minuten und 42 Sekunden absolvierte und damit nur knapp hinter dem schnellsten Mountainbiker Christian Schmitt (39 Minuten und drei Sekunden) lag, erreichte er auch das Ziel des Speed Trails als erster Teilnehmer: Eine Stunde und 38 Minuten brauchte er für die 19,7 Kilometer lange Strecke. 22 Minuten nach ihm freut sich Anna Glack als schnellste weibliche Teilnehmerin des Speed Trails über ihren absolvierten Lauf.

102 Läufer beim Bergsport Vasold Marathon Trail

Während noch viele Speed Trail Läufer auf der halb so weiten Strecke unterwegs waren, erreichte Lukas Vasold nach vier Stunden und 34 Sekunden als erster Teilnehmer des Bergsport Vasold Marathon Trails das Ziel. Als schnellste weibliche Teilnehmerin meisterte Veronika Limberger mit einer Zeit von fünf Stunden und 41 Sekunden die 46 Kilometer und 2.575 Höhenmeter.

In Dirndl und Lederhose

Der 4,4 Kilometer lange Trachtenlauf am Sonntag feierte seine Premiere mit 19 Teilnehmern. Insgesamt waren zwei Runden durch Spital am Pyhrn zu laufen, Start- und Zielpunkt lagen wieder beim Jufa Hotel Pyhrn Priel. Mit einer Zeit von 22 Minuten und 37 Sekunden erreichten Kevin Radinger in seiner Lederhose als schnellster Läufer das Ziel. Julia Buchegger konnte mit einer Zeit von 23 Minuten und 41 Sekunden als erste weibliche Teilnehmerin ihren Lauf abschließen.

Alle Ergebnisse und Fotos werden auf www.pyhrn-priel-trophy.at bereitgestellt.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Pfarrcaritas und Caritas begleiten 928 Kinder im Bezirk Kirchdorf auf Augenhöhe

BEZIRK KIRCHDORF. Rund 928 Kinder werden seit Schulbeginn in den 21 Pfarrcaritas-und Caritas-Einrichtungen im Bezirk Kirchdorf betreut. Wie im Vorjahr gibt es insgesamt 51 Gruppen. Corona stellt alle Beteiligten ...

Standesamt-Außenstelle: Ab 2021 ist Trauung in der Natur möglich

WARTBERG. Ab Frühjahr 2021 kann man beim Grafhaidergut am Schwimmteich oder im Wald die standesamtliche Trauung mit rund 30 Personen feiern. Die Location wurde nun offiziell von der Gemeinde zur Standesamt-Außenstelle ...

Ziegen, Ritter und Bogenschießen: Übernachtung auf der Burg Altpernstein ist ein Erlebnis

MICHELDORF IN OÖ. Seit 29. Mai ist es wieder möglich, in der rund 1000 Jahre alten Burg Altpernstein zu übernachten – das ist nicht nur für Kinder ein unvergessliches Erlebnis. ...

Windischgarstner Sportler bei Badminton Bundesmeisterschaften

WINDISCHGARSTEN/WEIZ. Bei den ASKÖ Badminton Bundesmeisterschaften in Weiz, Steiermark, waren auch Eric Hayböck und Niklas Fichtner vom Badminton Club Windischgarsten am Start.

Neue Kindergarten-Leiterin in Micheldorf

MICHELDORF IN OÖ. Die Marktgemeinde Micheldorf bietet Familien ein umfangreiches Angebot an Kinderbildungs- und Betreuungseinrichtungen. In zwei Krabbelstubengruppen, drei Kindergärten und dem ...

Weiterbildung im Herbst

KIRCHDORF AN DER KREMS. Das neue Programm des Eltern-Kind-Zentrums (EKiZ) „Brummkreisel“ in Kirchdorf an der Krems ist ab sofort erhältlich.

Arbö-Prüfzentrum in neuem Glanz

MICHELDORF. Ganz nach dem Motto „Gutes bewahren und noch besser machen“ wurde das Prüfzentrum Micheldorf rundum erneuert.

Bergrettung Kremstal hat eine neue Einsatzzentrale

MICHELDORF IN OÖ. Die Bergrettung Kremstal hat ihre Einsatzzentrale von Kirchdorf nach Micheldorf verlegt.