Höss Climb Challenge: das perfekte Finale der Oberösterreich Rundfahrt

Hits: 204
Etwa 200 Radsportler nahmen an der Höss Climb Challenge teil. (Foto: Christian Redtenbacher)
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 14.06.2021 19:33 Uhr

HINTERSTODER/OÖ. Am Sonntag, 13. Juni, bezwangen die Teilnehmer der 11. Internationalen Raiffeisen Oberösterreich Rundfahrt und der Höss Climb Challenge mit ihren Bikes die Panoramastraße auf die Höss.

Rund 200 wettkampfbegeisterte Teilnehmer starteten im Rahmen der Höss Climb Challenge am Sonntag, 13. Juni um 12 Uhr bei strahlendem Sonnenschein von Hinterstoder hinauf auf die Hutterer Höss. Auf den rund 9,5 Kilometern und beim Bezwingen der knapp 800 Höhenmeter waren die Hobbyathleten beim „Rennen vor dem Rennen“ Feuer und Flamme, die Panoramastraße zu bewältigen und sich mit der Radsport-Elite zu messen. Denn diese bezwangen den Anstieg auf die Höss als letzte Etappe der 11. Internationalen Raiffeisen Oberösterreich Rundfahrt. Die 144 Profi-Radrennfahrer aus über zehn Ländern sammelten vor der letzten Etappe in Hinterstoder schon seit dem Start der OÖ. Rundfahrt in Linz einige Kilometer: Von Linz ging es für die Radsport-Profis über Wels, Maria Schmolln, Eferding, Oberneukirchen und Traun schlussendlich zum finalen Anstieg ins Stodertal. Sieger der Radrundfahrt darf sich der Franzose Alexis Guerin vom Team Vorarlberg nennen. Jonas Rapp vom Hrinkow Advarics Cycleangteam, der Profi-Radmannschaft aus Steyr, beendete die Tour mit 1:03 Minuten Rückstand auf dem vierten Platz. Das Team (Rapp, Michael Konczer, Timon Loderer) belegte Rang fünf.

Von E-Bike bis Rennrad

Durchgeführt wurde die Höss Climb Challenge vom Radclub Dana Pyhrn-Priel. Besonders beliebt war die „Fun-Wertung“, an der Familien mit dem Nachwuchs im Kinderanhänger ebenso teilnehmen durften wie ambitionierte Rennradler oder genussorientierte E-Biker.

Mehr Fotos gibt es auf www.tips.at/n/536794

Kommentar verfassen



Ferienprogramm der ÖVP Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Bürgermeisterkandidat Alex Hauser, die ÖVP Kirchdorf und der Seniorenbund Kirchdorf stellten ein Ferienprogramm zusammen.

Akute Durchblutungsstörungen in den Beinen

KIRCHDORF AN DER KREMS/STEYR. Bei plötzlich auftretenden und starken Schmerzen in den Beinen sollte laut Adam Dinnewitzer, Leiter der Abteilung für Chirurgie am Pyhrn- Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf ...

Neues Team der ÖVP Kremsmünster formiert sich

KREMSMÜNSTER. Rund um Kremsmünsters Bürgermeister Gerhard Obernberger (ÖVP) hat sich in den letzten Monaten ein neues Team für die anstehenden Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl im Herbst formiert. ...

Nach Klage der Arbeiterkammer: Invaliditätspension nach zwei Jahren endlich zuerkannt

KIRCHDORF AN DER KREMS. Trotz schwerer Erkrankung lehnte die Pensionsversicherungsanstalt (PVA) im Jahr 2019 die Invaliditätspension für einen Arbeiter aus Kirchdorf ab. Die Arbeiterkammer (AK) klagte ...

Regionalbus-Angebot in der Pyhrn-Priel Region weiter ausgebaut

PYHRN-PRIEL REGION. Der Oberösterreichischer Verkehrsverbund (OÖVV) hat das Regionalbusangebot in der Pyhrn-Priel Region weiter ausgebaut. In Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverbund Steiermark wurde das ...

Hofübergabe bei den Lions in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Pünktlich im Juli kommt es jedes Jahr zur Hofübergabe beim Lions-Club Kremsmünster. Der einjährigen Präsidentschaft von Philipp Winkler-Ebner folgt nun der Zimmerermeister Ewald Hohenthanner ...

Steinbacher und Pettenbacherin bewiesen ihr Können mit der Sense

STEINBACH AM ZIEHBERG/PETTENBACH. Am vergangenen Wochenende fand in Gurk in Kärnten der Bundesentscheid im Sensenmähen statt. Florian Reithuber von der Landjugend Steinbach am Ziehberg siegte in der ...

Regina Buchriegler (ÖVP) kandidiert für Mollner Bürgermeisteramt

MOLLN. Regina Buchriegler, Angestellte im Nationalpark Kalkalpen, geht im Herbst für die ÖVP Molln ins Rennen um das Bürgermeisteramt.