Neuntes Klauser Straßenturnier im Stockschießen

Hits: 109
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 17.09.2021 18:43 Uhr

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Beim mittlerweile zur Tradition gewordenen Straßenturnier der ESV Klauser See holte sich die Mannschaft „Tankstelle Heli“ den ersten Platz.

Das neunte Klauser Straßenturnier im Stockschießen wurde auf einer asphaltierten Straße in Klaus an der Pyhrnbahn durchgeführt. Dabei galt es, sich von Kanaldeckeln, Wasserschiebern oder Regenrinnen nicht aus der Ruhe zu bringen. Rund 20 Teams stellen sich heuer dieser Aufgabe. Aufgrund dieser hohen Teilnehmerzahl wurden die Mannschaften in zwei Gruppen geteilt, wobei jede Mannschaft neun Spiele zu absolvieren hatte. Die Vorrunden Sieger und Gruppenzweiten spielten dann noch im kleinen und großen Finale um den Turniersieg. Im kleinen Finale um den dritten Platz kämpften die Mannschaften „Wirt im Dorf“ und „Sportstüberl Murauer“. Im großen Finale standen sich die Manschaften „Tankstelle Heli“ und „Naturfreunde Steyrling/Klaus“ als Rivalen gegenüber. Gemeinsam mit Bürgermeister der Gemeinde Molln Manfred Hofbauer (SPÖ) führte Obmann Mario Hackl die Siegerehrung durch: Auf dem obersten Stockerlplatz stand die Mannschaft „Tankstelle Heli“. Den zweiten Platz konnten sich die „Naturfreunde Steyrling/Klaus“ sichern und dritter wurde die Mannschaft „Wirt im Dorf“. „Es ist nicht selbstverständlich das für eine Sportveranstaltung mehrere Strassenabschnitte gesperrt werden. Der ESV Klauser See möchte sich bei der Gemeinde Klaus, den Anrainern und Grundstückeigentümern, sowie zahlreichen Helfern und Sponsoren für die Unterstützung sehr herzlich bedanken“, so die Veranstalter.

Kommentar verfassen



Mitarbeiter von Luwy TV-IT auf Sendung

KIRCHDORF AN DER KREMS. Im Rahmen einer Serie werden Persönlichkeiten präsentiert, die es in die Region Kirchdorf gezogen hat, um von der Vielfalt und Lebensqualität der zukunftsträchtigen, schönen ...

Theatergruppe Inzersdorf sorgt für einen heiteren Abend

INZERSDORF IM KREMSTAL. Die Theatergruppe Inzersdorf zeigt die Komödie „3 Mieter und ein Entführungsfall“ in der Inzersdorfer Dorfstub'n.

Silofoliensammlung im Bezirk Kirchdorf

WINDISCHGARSTEN/MOLLN. Der Bezirksabfallverband Kirchdorf führt in Kooperation mit dem Maschinenring Kremstal-Windischgarsten die Silofoliensammlung durch.

Branddienstleistungsprüfung absolviert

PETTENBACH. Die Kameraden der Feuerwehr Steinfelden können auf tolle Leistungserfolg zurückblicken.

Starke Einzelspiele der TuS-Spieler

KREMSMÜNSTER. Die Tischtennisspieler des Turn- und Sportvereins (TuS) Raiffeisen Kremsmünster haben ein spannendes Wochenende hinter sich.

Michael Gruber (FPÖ) weiterhin Vizebürgermeister von Pettenbach

PETTENBACH. LAbg. und Pettenbachs Vizebürgermeister Michael Gruber (FPÖ) wurde zweifach angelobt.

Die Orgel im Fokus der Landesmusikschüler

MOLLN. Die Landesmusikschule Molln lud im Rahmen der OÖ-Kinderorgeltage zu einem besonderen Konzert: „Die Orgel und ihre Freunde“.

Zahlreiche Auszeichnungen beim Ehrenabend des Bezirksfeuerwehrkommandos

MICHELDORF IN OÖ. Im Rahmen einer Ehrungsfeier wurden Feuerwehrkameraden, ausgeschiedene Bürgermeister und Funktionäre ausgezeichnet.