Micheldorf auf Talfahrt

Hits: 38
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 25.10.2021 08:46 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Das erhoffte Erfolgserlebnis im Kellerduell der OÖ-Liga blieb für Micheldorf aus, die Kremstaler unterlagen Bad Schallerbach mit 0:2.

Eigentlich wollte Micheldorf heuer in der höchsten Spielklasse des Landes in der oberen Tabellenhälfte mitmischen. Allerdings lief es für die Grün-Weißen von Anfang an nicht nach Wunsch, weshalb schon nach sechs Runden die Trennung von Trainer Gerald Dickinger-Neuwirth erfolgte. Im ersten Match unter dem neuen Coach Hubert Zauner siegten die Kremstaler in Bad Ischl, danach setzte es drei Niederlagen. Im Kellerduell gegen Bad Schallerbach standen die Kremstaler vor 250 Zuschauern gehörig unter Druck und mussten früh einem Rückstand nachlaufen – Dejan Misic traf zum 0:1 (7.).

Noch drei Spiele bis zur Winterpause

Danach schafften es die Heimischen nicht, auf dem tiefen Boden zwingende Chancen gegen gut stehende Gäste herauszuspielen. Letztlich musste sich Micheldorf mit 0:2 geschlagen geben, den zweiten Treffer der Bad Schallerbacher erzielte Manuel Schönberger (57.). Damit stehen die Kremstaler mit nur sieben Punkten aus zwölf Runden weiter am Tabellenende, drei Spiele stehen vor der Winterpause noch auf dem Programm. Am Freitag gastiert man bei Donau Linz (19 Uhr), das letzte Heimspiel des Jahres steigt am 6. November gegen Union Perg, ehe die Hinrunde mit einem Auswärtsspiel in Grieskirchen (13. November) zu Ende geht.

Zwei verlorene Punkte

Obwohl Landesligist Pettenbach im Heimspiel gegen Schalchen die Standard-Innenverteidigung vorgeben musste, spielten die Almtaler eine starke Partie. Kurz nach der Pause gelang Mario Müller der 1:0-Führungstreffer und lange sah es auch nach einem Heimsieg aus. Doch Christoph Friedl glich in der 86. Minute aus und weil Pettenbach danach noch zwei Topchancen vergab, musste man sich mit einem Punkt begnügen. „Es war eine tolle Leistung, das Spielglück aber nicht auf unserer Seite“, sagt Trainer Rainer Kührer, dessen Team am Samstag in Esternberg gastiert (15.30 Uhr).

Pflichtsieg eingefahren

Bezirksligist Schlierbach besiegte Schlusslicht Buchkirchen mit 1:0, den einzigen Treffer erzielte Andreas Tiefenthaler (57.). Am Samstag gastiert der Tabellendritte in Thalheim (16 Uhr).

Tabelle OÖ-Liga

Tabelle Landesliga West

Tabelle Bezirksliga Süd

Tabelle 1. Klasse Ost

Tabelle 2. Klasse Ost

Kommentar verfassen



Abwechslungsreiche Tätigkeit als Anlagen- und Betriebstechniker

KIRCHDORF AN DER KREMS. Sebastian Kothgassner absolviert im 3. Lehrjahr die Lehre zum Elektrotechniker bei der Kirchdorfer Zementwerk Hofmann GmbH.

Christian Altendorfer von der Firma Rosenbauer auf Sendung

KIRCHDORF AN DER KREMS. Am Freitag, 3. Dezember, dem internationalen Tag der Menschen mit Behinderung, ist Christian Altendorfer, Behindertenvertrauensperson der Firma Rosenbauer von 17.15 bis 18 Uhr im ...

Sturzbetrunkener Ungar geriet beim Dart spielen in Rage

MOLLN. Die Polizei musste in der Nacht auf Sonntag einen sturzbetrunkenen 31-jährigen Ungarn festnehmen: Der Mann war bei seinen Nachbarn zum Dart spielen eingeladen, wurde dort aber immer aggressiver ...

Kremstaler Technische Lehrakademie: Lehre mit HTL-Matura

SCHLIERBACH. Eine in Österreich einzigartige Ausbildungsmöglichkeit für Spitzentechniker gibt es in Schlierbach: die Kremstaler Technische Lehrakademie – kurz KTLA.

Elektrischer Heizkörper löste Brand aus

WINDISCHGARSTEN. Ein elektrischer Heizkörper hat Samstagmorgen in Windischgarsten eine Packung Klopapierrollen in Brand gesetzt. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, niemand wurde verletzt. ...

Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule: „Die Arbeit mit Menschen macht mir viel Spaß“

KIRCHDORF AN DER KREMS. Anna Zauner aus Nußbach befindet sich im 2. Ausbildungsjahr Pflegefachassistenz in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf. Die 18-Jährige ...

PCR-Gurgeltests zukünftig auch im Bezirk Kirchdorf möglich

BEZIRK KIRCHDORF. Das Land Oberösterreich hat das PCR-Gurgeltestangebot stufenweise auf das gesamte Bundesland ausgerollt. Ab Montag, 29. November, sind auch im Bezirk Kirchdorf die PCR-Gurgeltests für ...

Wohnzimmeradvent

ROSSLEITHEN. Andrea Weilguni aus Roßleithen hat mit ihrem Projekt „Wohnzimmeradvent“ eine digitale und vorweihnachtliche Plattform für Aussteller und Handwerker geschaffen.