Unternehmen präsentieren sich bei Lehrlingsmesse

Hits: 155
David Winkler-Ebner David Winkler-Ebner, Tips Redaktion, 18.11.2019 20:18 Uhr

KIRCHDORF. Wer momentan auf der Suche nach einer Lehrstelle ist, war gut beraten, die Berufserlebnistage in der Kirchdorfer Stadthalle zu besuchen.

Knapp 50 Betriebe begaben sich bei den Berufserlebnistagen in der Kirchdorfer Stadthalle auf Lehrlingsfang. Mehr als 50 verschiedene Berufsbilder präsentierten die Aussteller ihren potentiellen neuen Mitarbeitern. „Auch wenn sich der Konjunkturhimmel eintrübt, brauchen die Betriebe neue Leute“ sagt Klaus Aitzetmüller, Bezirksstellenobmann der WKO.

Lehrlinge fehlen

Die Zahlen sprechen für sich: 125 offene Lehrstellen gibt es derzeit im Bezirk, die sofort zu besetzen wären. Zudem gibt es heuer erstmals seit langem einen Rückgang bei den Eintritten in die Lehre. Waren es 2018 noch über 320 Lehrlingsstarter, so sind es heuer nur knapp 280. Siegfried Pramhas, Bezirksstellenleiter der WKO in Kirchdorf, macht dafür einerseits die Tendenz zu höheren Schulabschlüssen, andererseits die demografische Entwicklung verantwortlich.

Neuheit bei der Lehrlingsmesse

Neu war bei der heurigen Messe die Besucherregistrierung. Diese ermöglichte den jungen Interessenten maßgeschneiderte Beratung. Am Eingang erhielten sie einen Chip, den sie bei den besuchten Ständen vorweisen konnten. An ihre Mail-Adresse erhielten sie daraufhin Infos zu den favorisierten Berufen.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Anfragen in der Caritas-Nothilfe Kirchdorf haben sich verdoppelt

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Caritas-Sozialberatung Kirchdorf unterstützt Menschen in verzweifelten Situationen. Diese „erste Hilfe“ ist in Corona-Zeiten wichtiger denn je und dank der Spenden ...

Firma Dana verstärkt Metall-Lehrwerkstätte mit zweitem Ausbildner

SPITAL AM PYHRN. Eine fundierte, zukunftssichere Lehrlingsausbildung ist der Firma Dana mit Sitz in Spital am Pyhrn ein wichtiges Anliegen. Deshalb wird die Metall-Lehrwerkstätte mit Mario Höller ...

Grundbesitzer appellieren: Beim Wandern und Biken auf den Wegen bleiben und den Müll nicht liegen lassen

BEZIRK KIRCHDORF. Immer mehr Menschen verbringen ihre Freizeit gerne in der Natur. Wandern und Mountainbiken werden immer beliebter – leider oft auch abseits der Wege. Dass auf die Eigentumsrechte ...

„Echte Hilfe für Familien gefragt!“

BEZIRK KIRCHDORF. Auch heuer konnte die Sternwanderung der SPÖ-Ortsorganisationen Micheldorf, Klaus, Steinbach am Ziehberg und Grünau auf die Gradnalm durchgeführt werden. Thematisch ...

Ferien-Programm der Jungschar Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Katholische Jungschar Kirchdorf hat sich heuer entschieden, das Jungscharlager aufgrund der ungewissen Rahmenbedingungen abzusagen. Dafür bieten die Jugendlichen über ...

12 aktuell erkrankte Corona-Patienten im Bezirk Kirchdorf (Stand: 08. Juli, 8 Uhr)

BEZIRK KIRCHDORF. Die Zahl der Corona-Infizierten im Bezirk liegt bei insgesamt 56 bestätigten Fällen und 12 aktuell erkrankten Personen (Stand 8. Juli, 8 Uhr).

60 neue Einsatzhelme für die Feuerwehr Nußbach

NUSSBACH. Nach 27 Jahren musste die Freiwillige Feuerwehr Nußbach ihre alten Helme durch neue, dem Stand der Technik entsprechende, ersetzen. 

FPÖ Pettenbach setzt ein Zeichen für die Natur

PETTENBACH. Die FPÖ Pettenbach hat im Rahmen einer oberösterreichweiten Aktion, bei der tausend von Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner gespendete Hainbuchen im ganzen Land ...