Forderung nach Überarbeitung der Katastrophenpläne

Hits: 50
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 01.06.2020 15:24 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Landtagsabgeordneter Michael Gruber (FPÖ) fordert eine Optimierung des Katastrophenschutzes.

„Der unmittelbare Kampf gegen das Coronavirus ist im Abklingen“, so Landtagsabgeordneter Michael Gruber (FPÖ): „Wichtig ist jetzt, aus dem Gelernten die nötigen Schlüsse zu ziehen. In die derzeit bestehenden Katastrophenpläne auch auf Gemeindeebene muss das erlangte Wissen rund um den Umgang mit einer Epidemie oder Pandemie eingearbeitet werden, um zukünftig noch schneller und zielgenauer agieren zu können. Insbesondere auf Kommunikationsebene mit übergeordneten Stellen sind die Abläufe plangemäß zu optimieren, damit eine rasche Umsetzung jeglicher Maßnahmen bei zukünftigen Katastrophen gewährleistet ist.“

Planung optimieren

„Durch eine optimierte Planung für zukünftige Risiken können deren Auswirkungen gemindert werden. Jeder Tag, den wir dadurch beispielsweise einen Lockdown verhindern, kann gesundheitliche sowie langfristige Folgen für Wirtschaft und Arbeitslosigkeit minimieren“, so Landtagsabgeordneter Michael Gruber.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Pettenbacher erneut zum Landesschulsprecher gewählt

PETTENBACH. Julian Angerer (Union Höherer Schüler OÖ) aus Pettenbach wurde erneut zum Landesschulsprecher im Bereich der berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS) gewählt. ...

Freiwillige Feuerwehr Micheldorf erhielt digitales Funksystem

MICHELDORF IN OÖ. In ganz Oberösterreich wird aktuell das Funksystem der Feuerwehren von einem analogen System auf ein digitales umgestellt. Auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Micheldorf war ...

Echtes Handwerk von regionalen Künstlern beim Benedikti-Markt

PETTENBACH. 63 Aussteller präsentieren ihr Kunsthandwerk beim Pettenbacher „Benedikti-Markt“ am Samstag, 4. Juli und Sonntag, 5. Juli am Kirchenplatz in Pettenbach.

Kletterin im Klettersteigpark Bannholzmauer abgerutscht und verletzt

WINDISCHGARSTEN. Eine junge Kletterin ist im Klettersteigpark Bannholzmauer in Windischgarsten entlang des Stahlseiles rund drei Meter abgerutscht und verletzt hängen geblieben.

Greiner Extrusion übernimmt Mehrheitsanteile am norditalienischen Breitschlitzdüsenbauer Simplas

KREMSMÜNSTER/NUSSBACH. Greiner Extrusion mit Sitz im Kremstal übernimmt die Mehrheitsanteile am norditalienischen Breitschlitzdüsenbauer Simplas. Der Weltmarktführer bei Werkzeugen ...

Berufsbildende Schulen Kirchdorf: Endlich die Matura in der Tasche

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Schüler der Berufsbildenden Schulen Kirchdorf freuen sich über ihren Schulabschluss.

Im Badminton Club Windischgarsten finden alle ihren Platz

WINDISCHGARSTEN . Wer schon mal ein echtes Badminton-Spiel gesehen hat, der weiß: Mit dem Federball spielen, dass man selbst vielleicht ab und zu sonntagnachmittags betreibt, hat das wenig zutun. ...

Bergrettung rettete eine junge Wanderin aus einem Gewitter mit Hagel

WINDISCHGARSTEN. Ein Gewitter mit Hagel überraschte eine junge Wanderin in Windischgarsten. Die Frau setzte einen Notruf ab und verständigte so die Bergrettung.