Gratis Styling beim Haarwerk für alle Mitarbeiter des Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf

Hits: 839
Evi Bairhuber vom Haarwerk Bairhuber (r.) überreichte die Gutscheine an v.l. Gabriele Wagner, Susanne Stummer und Christina Jirosch (Foto: Klaus Mitterhauser)
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 19.04.2021 19:04 Uhr

MICHELDORF IN OÖ/KIRCHDORF AN DER KREMS. Das Team des Micheldorfer Unternehmens Haarwerk Bairhuber bedankt sich bei allen Pflegern, Ärzten und freiwilligen Helfern des Krankenhauses Kirchdorf mit einem Styling-Gutschein.

„Wir möchten diesen Menschen, die sich in dieser anstrengenden Zeit für uns alle tagtäglich einsetzen, gerne etwas zurückgeben und laden das gesamte Team vom Krankenhaus Kirchdorf zu einem gratis Styling ein,“ erzählen Evi und Wolfgang Bairhuber. Diese kleine Auszeit vom Alltag umfasst waschen, schneiden, föhnen, das von jedem Mitarbeiter von März bis Ende Mai einmal eingelöst werden kann. Hierfür hat das Haarwerk spezielle Gutscheine gestaltet, die im Krankenhaus verteilt wurden. Der Gutschein muss zum vereinbarten Termin abgestempelt mitgebracht und mit einem Firmenausweis über die Zugehörigkeit belegt werden.

Intensiver, anstrengender Job

„Wir haben auch selbst miterlebt, dass ein Bekannter mit sehr schwerem Verlauf einer Corona-Infektion sehr lange im Krankenhaus auf der Intensivstation betreut werden musste. Da wird einem erst bewusst, welch einen intensiven, anstrengenden Job die Ärzte, Schwestern und Pfleger hier tagtäglich leisten“, erzählt der Saloninhaber Wolfgang Bairhuber. Dass gute Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung im Haarwerk Bairhuber großgeschrieben wird, beweist das Team mit dieser großartigen Danke-Aktion. Stolz sind Evi und Wolfgang Bairhuber natürlich auch auf ihre Mitarbeiterinnen, auf die sie sich immer verlassen können.

Haarwerk erfüllt die Corona-Richtlinien

Im aktuellen Lockdown gehören Friseure zu den sogenannten „körpernahen Dienstleistern“, die ihren Salon wieder öffnen durften. Haarwerk Bairhuber nimmt, wie fast alle anderen Friseure, die strengen Corona-Richtlinien sehr ernst und erfüllt die Auflagen, wie das wöchentliche Testen oder das Tragen der FFP2-Maske. Weiters wurden Bedienplätze rausgenommen, damit der angemessene Sicherheitsabstand eingehalten werden kann und weniger Kunden gleichzeitig im Salon sind. So ist ein möglichst angenehmer und sicherer Friseurbesuch gewährt. „Wir möchten uns außerdem bei unseren Kunden bedanken, dass sie die Umstände der Testung auf sich nehmen und uns weithin die Treue halten und gerne zu uns kommen, betonen Evi und Wolfgang Bairhuber: “Nur so ist es möglich, gemeinsam durch diese schwierige Zeit zu kommen.„

Kommentar verfassen



Seminar zur außerfamiliären Hofübergabe

SCHLIERBACH. Die Perspektive Landwirtschaft lädt Landwirte, die ihren Betrieb in den kommenden Jahren an eine nachfolgende Generation übergeben möchten und motivierte zukünftige Landwirte, die auf ...

Sand für die Mollner Kinder

MOLLN. Auch heuer gab es für Mollner Familien eine Ladung Sand, organisiert vom Team der ÖVP Molln.

Acht Gemeinden im Bezirk Kirchdorf bieten Corona-Selbsttests unter Aufsicht an

BEZIRK KIRCHDORF. Mit der Öffnung ab 19. Mai braucht es in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens entsprechend der 3-G-Regel „getestet – geimpft – genesen“ einen geeigneten Eintrittsnachweis. Acht ...

Mädls der Laufgemeinschaft Kirchdorf holten bei der U16 Landesmeisterschaft Mehrkampf Gold

KIRCHDORF AN DER KREMS. In der Oberbankarena in Linz fanden die Mehrkampf Landesmeisterschaften aller Altersklassen statt. Eine Mädchenmannschaft der Laufgemeinschaft Kirchdorf ging in der U16 an den ...

24 frisch gebackene Forstfacharbeiter haben den Wald voll im Griff

SCHLIERBACH. 24 Erwachsene, davon 20 Männer und vier Frauen, haben die neue Ausbildung zum Forstfacharbeiter in der Landwirtschaftsschule Schlierbach absolviert. 

So viele Wildtierkinder wie noch nie im Tierparadies Schabenreith

STEINBACH AM ZIEHBERG. Das Ehepaar Hofner-Foltin vom Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg hat alle Hände voll zu tun, denn täglich treffen hilfsbedürftige Wildtierkinder bei ihnen ein. ...

Kostenlose Corona-Schnelltest für Betriebe

BEZIRK. Betriebe haben die Möglichkeit, ihren Kunden kostenlose Schnelltests anzubieten. Die WKO Kirchdorf verteilt die Gratis-Test-Kits an die Betriebe.

TuS Kremsmünster siegt 4:0 in Bozen

KREMSMÜNSTER. Nach drei Niederlagen in Folge gelang den Grün-Weißen Faustballern in der ersten Bundesliga der wichtige Sieg in Bozen und das eindrucksvoll.