Gerald Augustin (ÖVP) bleibt Bürgermeister von Grünburg

Hits: 237
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 26.09.2021 21:08 Uhr

GRÜNBURG. Die Bürger der Gemeinde Grünburg haben sich entschieden. Gerald Augustin (ÖVP) erreichte mit 1.230 Stimmen 56,92 Prozent und bleibt damit Bürgermeister von Grünburg. Auch die Ergebnisse der Gemeinderats- und Landtagswahl liegen vor.

Ins Rennen um das Bürgermeisteramt gingen in Grünburg Gerald Augustin (ÖVP), Elmar Bichler (FPÖ) und Adelheid Molterer (SPÖ). Augustin erreichte mit 1.230 Stimmen 56,92 Prozent, Molterer mit 474 Stimmen 21,93 Prozent und Bichler mit 457 Stimmen 21,15 Prozent. Somit bleibt Augustin im Amt.

Mandatsverteilung unverändert

Der Gemeinderat von Grünburg besteht aus 25 Plätzen. Von 2015 bis 2021 waren diese an 13 ÖVP, 6 SPÖ und 6 FPÖ-Mandatare vergeben. Das Ergebnis: ÖVP: 49,36 Prozent (2015: 51,94 Prozent), SPÖ: 26,22 Prozent (2015: 24,51 Prozent), FPÖ: 24,42 Prozent (2015: 23,55 Prozent). Die Mandatsverteilung bleibt damit gleich: ÖVP 13 Mandate, SPÖ und FPÖ jeweils 6 Mandate.

Landtagswahl in Grünburg

So wählten Grünburgs Bürger bei der Landtagswahl: ÖVP: 38,07 Prozent (2015: 36,98 Prozent), FPÖ: 23,54 Prozent (2015: 32,65 Prozent), SPÖ: 19,53 Prozent (2015: 20,81 Prozent), MFG: 7,97 Prozent, Grüne: 6,98 Prozent (2015: 6,88 Prozent), NEOS: 3,02 Prozent (2015: 1,78 Prozent) und Sonstige: 0,89 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 76 Prozent.

Die Ergebnisse sind vorläufig und nicht amtlich (Stand: 26.09.2021, 20.58 Uhr).

Einen Überblick über alle Wahlergebnisse aus dem Bezirk Kirchdorf gibt es auf: www.tips.at/wahl

Kommentar verfassen



39. Bertlwanderung

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Die 39. Bertlwanderung der Naturfreunde Steyrling/Klaus führte die rund 30 teilnehmenden Wanderer vom Brunnental über die Langscheidalm zu den Ödseen und weiter zum Jagasimmerl. ...

Verbandspreis für den Trachtenverein D'Vorderstoderer

VORDERSTODER/ST. WOLFGANG. Anlässlich des Jubiläumsfestes und der Jahreshauptversammlung des Verbandes der Heimat- und Trachtenvereine Salzkammergut wurde dem Trachtenverein D'Vorderstoderer der Verbandspreis ...

Landjugend Kirchdorf wählte Michaela Radinger zur neuen Bezirksleiterin

INZERSDORF IM KREMSTAL. Der Einladung zur alljährlichen Herbsttagung der Bezirkslandjugend folgten auch dieses Jahr zahlreiche Ehrengäste, Funktionäre und Mitglieder in die Dorfstubn Inzersdorf.

Jugendvertrauensrätin der TCG-Unitech Christina Tretter auf Sendung

KIRCHDORF AN DER KREMS. Am Freitag, 5. November ist Christina Tretter, Jugendvertrauensrätin der TCG-Unitech von 17.15 bis 18 Uhr im freien Radio B138 zu hören.

Mit dem Schlagzeug auf der Wurzeralm

MICHELDORF IN OÖ/SPITAL AM PYHRN. Inspiration, Freiheit und Lebensenergie – das will der junge Schlagzeuger Paul Stöckler aus Micheldorf mit seinem neuesten Musikvideo zeigen. Gedreht wurde es vor ...

Band „Modecenter“ im Bar-Café Hildegard

KIRCHDORF AN DER KREMS. Am Freitag, 29. Oktober stellt die Band „Modecenter“ um 20.15 Uhr im Bar-Café Hildegard in Kirchdorf an der Krems deren gleich lautendes Debütalbum vor.

Raiffeisenbank Steinbach-Grünburg spendet 1.500 Euro an „Geben für Leben“

GRÜNBURG. Die Raiffeisenbank Steinbach-Grünburg hat sich heuer dazu entschieden, auf Weltspargeschenke für erwachsene Kunden zu verzichten und stattdessen die Initiative „Geben für Leben“ mit einer ...

Wanderer aus unwegsamen Gelände gerettet

SPITAL AM PYHRN/BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Bei seiner Wandertour im Toten Gebirge geriet ein 31-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung in unwegsames Gelände und setzte einen Notruf ab. Er wurde von den ...