„Pflegenotstand ist Tatsache“

Hits: 58
Sophie Kepplinger Tips Redaktion Sophie Kepplinger, 06.07.2022 11:37 Uhr

KIRCHDORF AN DER KREMS. Bei einer Informationsveranstaltung der FPÖ Kirchdorf konnte Bezirksparteiobmann LAbg. Michael Gruber aus Pettenbach die Frauen- und Seniorensprecherin des FPÖ-Parlamentsklubs NAbg. Rosa Ecker als Vortragende begrüßen. Bei dem Treffen besprochen wurde unter anderem das Thema „Pflege“.

Beide freiheitlichen Politiker waren sich einig, dass in Österreich längst den Pflegenotstand ausgerufen werden müsse. Rosa Ecker zeigte auf, dass ein massives Problem sei, dass die „häusliche Pflege“, also die Pflege von Angehörigen durch die eigene Familie in den eigenen vier Wänden, viel zu kurz komme. „Die Angehörigenpflege ist oft unsichtbar, sie ist aber eine enorm wichtige Säule im heimischen Pflegesystem“, so die FPÖ-Seniorensprecherin.

Teuerung auch im Pflegebereich spürbar

„Die Teuerung ist auch im Pflegebereich stark spürbar. Das Pflegegeld wird jährlich angepasst, die Kosten für den Zukauf von Pflegedienstleistungen steigen aber verhältnismäßig mehr. Der Steuerfreibetrag von monatlich 262 Euro müsste dringend erhöht werden“, betont Rosa Ecker.

Kommentar verfassen



Wanderer entdeckten Brand am Hutkogel

BEZIRK KIRCHDORF. Ein Flächenbrand am Gipfel des Hutkogels am 15. August ging zum Glück glimpflich aus.

Ferienabschluss mit der Legostadt

KIRCHDORF AN DER KREMS. Vom 9. bis 11. September lädt ein Team der Evangelischen Kirche in Kirchdorf zu Abenteuertagen mit der Legostadt ein. Abenteurer von acht bis 14 Jahren können hier ihre Baukünste ...

Herren-Tennismannschaft steigt auf

KREMSMÜNSTER. Nach dem letztjährigen Abstieg aus der Bezirksklasse wurde dieses Jahr der Aufstieg der Herren 1 des Turn- und Sportvereins (TuS) Tennis Kremsmünster geschafft.

Taekwondo: Kathrin Jirka holt sich Bronze

KIRCHDORF AN DER KREMS. Bei den diesjährigen europäischen Universitätsmeisterschaften in Lodz (Polen) holte sich Kathrin Jirka vom Verein Taekwondo Kirchdorf in der Klasse Damen-73kg die Bronzemedaille. ...

Kremsmünsterer sind klimaschonend am Fahrrad unterwegs

KREMSMÜNSTER. Die Mitarbeiter der Marktgemeinde Kremsmünster sind klimabewusst und nachhaltig unterwegs. Und dabei ist es bunt gemischt, ob ein Fahrrad oder E-Bike zum Einsatz kommen. Viele Kremsmünsterer ...

Tödlicher Arbeitsunfall

RIED IM TRAUNKREIS/BEZIRK GMUNDEN. In Ried im Traunkreis endete ein Arbeitsunfall für einen 72-Jährigen aus dem Bezirk Kirchdorf mit tödlichen Verletzungen.

Jahrhunderthochwasser: Als die Krems zur Katastrophe wurde
 VIDEO

Jahrhunderthochwasser: Als die Krems zur Katastrophe wurde

KREMSMÜNSTER/WARTBERG AN DER KREMS/NUSSBACH. Genau vor 20 Jahren trat die Krems durch länger anhaltenden Starkregen über die Ufer und riss alles Umliegende erbarmungslos mit sich. Das Jahrhunderthochwasser ...

Junge Ziege mit Beckenbruch aus Fluss gerettet

STEINBACH AM ZIEHBERG/KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Eine junge Ziege stürzte in die Steyrling in der Gemeinde Klaus an der Pyhrnbahn. Das hilflose Tier wurde von aufmerksamen Passanten entdeckt, die umgehend ...