Samstag 2. März 2024
KW 09


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Bezirksgericht Kirchdorf unter neuer Leitung: Andreas Waldl folgt auf Reinhard Füßl

Sophie Kepplinger, BA, 05.12.2023 18:01

KIRCHDORF. An der Spitze des Bezirksgerichtes Kirchdorf steht ab sofort Andreas Waldl. Er löst Reinhard Füßl in seiner Funktion als Gerichtsvorsteher ab – der Windischgarstner hat mit 1. Dezember seinen Ruhestand angetreten.

Erich Dietachmaier, Präsident des Oberlandesgerichts Linz, verabschiedet Gerichtsvorsteher Reinhard Füßl (l.) in den Ruhestand (Foto: privat)
photo_library Erich Dietachmaier, Präsident des Oberlandesgerichts Linz, verabschiedet Gerichtsvorsteher Reinhard Füßl (l.) in den Ruhestand (Foto: privat)

Wer übernimmt die Obsorge der Kinder? Sind sie bei der Mutter besser aufgehoben oder beim Vater? Es waren solche Fragen, auf die Reinhard Füßl viele Jahre eine Antwort finden musste – bis jetzt. Elf Jahre Richteramt im Bezirksgericht Linz, 15 Jahre in Windischgarsten und elf Jahre im Bezirksgericht Kirchdorf, wo er seit 2021 das Amt des Gerichtsvorstehers inne hatte, liegen hinter Füßl. Mit 1. Dezember hat der Windischgarstner seinen Ruhestand angetreten.

„Was mich all die Jahre am meisten beschäftigt hat, war das Familienrecht“, erzählt er. „Es ist keine Kleinigkeit, darüber zu entscheiden, bei wem die Kinder bleiben oder ob sie den Eltern entzogen werden sollten. Mir war es immer wichtig, in den Verhandlungen ein Szenario zu entwerfen, mit dem alle Beteiligten leben können – und in welchem es auch danach noch eine Gesprächsbasis für die Eltern gibt“, so Füßl. Den Schwerpunkt Familienrecht übernimmt nun eine neue Richterin: Karin Dachs. Gerichtsvorsteher Andreas Waldl wird neben seiner Leitungsfunktion die Schwerpunkte Zivil-, Straf- und Exekutionsrecht betreuen.

Wechsel im Jänner

Neben Richterin Karin Dachs wird mit Jänner 2024 auch Jakob Kleinschuster neu ins Team kommen. Er wird Richterin Melanie Schilchegger ablösen, die in den Gerichtsbezirk Urfahr wechselt.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Vortrag über das Verzeihen und Vergeben

Vortrag über das Verzeihen und Vergeben

KIRCHDORF AN DER KREMS. Renate Hinterberger-Leidinger, Referentin im Bibelwerk, spricht am Donnerstag, 14. März, um 19 Uhr im Pfarrheim Kirchdorf ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Trauercafé in Kirchdorf an der Krems: Termine im Frühjahr

Trauercafé in Kirchdorf an der Krems: Termine im Frühjahr

KIRCHDORF AN DER KREMS. Der Verlust eines lieben Menschen ist für Hinterbliebene ein großer Einschnitt in ihrem Leben. Das Trauercafé des ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Treffen der Zeitbankplus-Vereinsmitglieder in Molln

Treffen der Zeitbankplus-Vereinsmitglieder in Molln

MOLLN. 56 Mitglieder sind im Verein ZEITBANKplus in Molln im Bereich der Nachbarschaftshilfe aktiv. Gegenseitige Hilfe tauschen sie ausschließlich ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Zwei Babys am Schalttag im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf geboren photo_library

Zwei Babys am Schalttag im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf geboren

KIRCHDORF AN DER KREMS. Zwei Babys haben am 29. Februar 2024 im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum (PEK) Kirchdorf das Licht der Welt erblickt.

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Bezirksstellenausschuss der Wirtschaftskammer Kirchdorf prüft die Region auf ihre Zukunftsfitness

Bezirksstellenausschuss der Wirtschaftskammer Kirchdorf prüft die Region auf ihre "Zukunftsfitness"

KIRCHDORF AN DER KREMS. Der Lebens- und Wirtschaftsraum im Bezirk Kirchdorf weise im Gesamten gute Daten auf, informiert der Bezirksstellenausschuss ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Rebenland Rallye: Teamchef Raimund Baumschlager trifft auf seinen Schützling Julian Wagner photo_library

Rebenland Rallye: Teamchef Raimund Baumschlager trifft auf seinen Schützling Julian Wagner

ROSENAU AM HENGSTPASS/OÖ. Rallye-Pilot und BRR-Teamchef Raimund Baumschlager aus Rosenau am Hengstpaß trifft bei den kommenden Läufen zur ...

Tips - total regional Sophie Kepplinger, BA
Rettungsaktion für schwer erkrankten Marder photo_library

Rettungsaktion für schwer erkrankten Marder

STEINBACH AM ZIEHBERG/KIRCHDORF AN DER KREMS. In einer bemerkenswerten Rettungsaktion bewies die erfahrene Tierpflegerin Jessy vom Tierparadies ...

Tips - total regional Susanne Winter, MA
Schwerer Skiunfall in Hinterstoder: zwei Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwerer Skiunfall in Hinterstoder: zwei Rettungshubschrauber im Einsatz

HINTERSTODER. Zwei Skifahrer sind am Donnerstagvormittag in Hinterstoder miteinander kollidiert. Beide wurden schwer verletzt und jeweils mit ...

Tips - total regional Online Redaktion