Schnelles Internet für Eisengattern

Hits: 264
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 15.10.2019 14:24 Uhr

KIRCHHAM. Nachdem bereits vor drei Jahren im Kirchhamer Ortsteil Hagenmühle alle Haushalte ans Glasfasernetz angeschlossen wurde, erfolgt nun der Ausbau für das schnelle Internet im südlichen Ortsteil Eisengattern.

„Nach der Präsentation des Projektes vor zwei Jahren, haben mehr als 70 Prozent der betroffenen Haushalte einen Nutzungsvertrag abgeschlossen. Diese überdurchschnittliche Quote und unsere Hartnäckigkeit hat dazu geführt, dass der Leitungsbau bereits jetzt gestartet wurde“, freut sich Bürgermeister Hans Kronberger.

335.000 Euro für die Erschließung von 91 Objekten

„Der Ausbau ist auch deshalb dringend notwendig, da die dort ansässigen Betriebe bislang eine unzumutbar schlechte Verbindungsqualität hatten“, betont Kronberger. Sein Dank gilt insbesondere der Energie AG als Netzbetreiber wie auch beim Breitbandbüro OÖ, die beide wesentlich zur schnellen Umsetzung beigetragen haben.

Die laufende Ausbaustufe sieht die Erschließung von sieben Firmen und 84 Haushalten vor. Dazu müssen 5,3 Kilometer Kabel verlegt werden, die Gesamtkosten sind mit 335.000 Euro veranschlagt. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen, die Trasse führt von der Haltestelle Laizing durch das Gewerbegebiet Guggenberg bis zur Mostschänke Eder in Krottendorf.

Funklösung  für Kaltenmarkt

In der Ortschaft Kaltenmarkt wird aufgrund der Unfinanzierbarkeit einer Glasfaserleitung   ein Alternativprojekt umgesetzt. Um den Standort eines dort ansässigen Betriebes erhalten zu können, wird die Firma Linznet GesmbH für dieses Unternehmen sowie für weitere vierzehn Einfamilienhäuser eine Funkstrecke installieren, die ebenfalls Breitbandqualität aufweist.  „Kirchham hat damit einen Großteil des förderfähigen Gebietes mit schnellem Internet erschlossen“, ist  Bürgermeister Kronberger vorerst zufrieden, weiß aber auch, dass die Breitband-Versorgung für die  zahlreichen Höfe und Häuser in Einzellagen noch eine große Herausforderung darstellt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Picknick-Konzert“ von Nena auf dem Gmundner Rathausplatz

GMUNDEN. Für Nena sind ihre Live-Konzerte eine Herzensangelegenheit und ein wichtiger Teil ihres Lebens. Nun hat die Sängerin kurzfristig eine Sommer-Konzertreihe angekündigt. Der einzige ...

Triathlon vor Traumkulisse

GMUNDEN. Nachdem das See-Crossing am Freitag wegen eines heftigen Gewitters abgesagt werden musste, hatten die Veranstalter des gestrigen Gmundner Triathlons mehr Wetterglück. 

Mehrere Diebstähle aus unversperrten Fahrzeugen geklärt

BAD ISCHL. Im Zuge umfangreicher Erhebungen der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Bad Ischl konnte ein 70-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden zu mehreren Diebstählen ausgeforscht werden. ...

„Man sitzt in der Vorstellung und fragt sich: Ist er der Böse – oder sie?“

GMUNDEN. „Vorstadtweib“ Maria Köstlinger liest im Rahmen der Salzkammergut Festwochen aus Daniel Kehlmanns Terror-Thriller „Heilig Abend“. Tips hat mit ihr über das Stück gesprochen, ...

Wanderer rutschte 15 Meter ab

GMUNDEN. Circa 15 bis 20 Meter in die Tiefe stürzte am Sonntag ein 63-Jähriger, der bei einer Wanderung im Ramsaugebirge auf einem nassen Felsen abrutschte.

Zahlreiche Anzeigen bei Schwerpunktkontrollen in Gmunden

GMUNDEN. Drei Polizeistreifen, die in der Nacht auf Sonntag Schwerpunktkontrollen in Gmunden durchführten, konnten fast 30 Verkehrssünder überführen.

Hitzekrämpfe beim Laufen vermeiden

GMUNDEN. Die Hitze im Sommer fordert dem Körper beim Laufen Höchstleistungen ab, ein schmerzhafter Muskelkrampf kann entstehen. Die sechsfache Weltmeisterin im Berglauf und Ärztin Andrea ...

Fußball: Unwetter beendete Schlager-Match

OHLSDORF. Der Salzkammergut-Fußball-Schlager zwischen Ohlsdorf und Bad Ischl war witterungsbedingt leider nach 40 Minuten schon wieder vorbei.