Der Granitpilgerweg und seine spirituellen Stationen

Hits: 160
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 01.06.2020 07:19 Uhr

KLEINZELL/BEZIRK. 30 spirituelle Stationen entlang des Granitpilgerwegs stellt Christian Huber in einem neuen Buch vor.

Der Weitwanderer und Archivar von Kleindenkmälern aus Kleinzell war gemeinsam mit Fotograf Andreas Balon auf dem Granitpilgerweg unterwegs und hat die Kraftplätze entlang der Strecke in Wort und Bild eingefangen. Bei der knapp 100 Kilometer langen Wanderung durch zehn Gemeinden im Südosten des Bezirkes Rohrbach kommt man vorbei an vier Wallfahrtskirchen, zehn Kirchen und unzähligen Kleindenkmälern. Diese alte Sakrallandschaft der Mühlviertler Granitbildstöcke, Kapellen und Kirchen zeigt Christian Huber in seinem Buch „Wegbegleiter im Oberen Mühlviertel“ auf.

Pilgergebet und Wanderkarte

Das persönliche Pilgergebet von Abt Lukas Dikany sowie die Granitpilgern-Wanderkarte mit dem Wegverlauf und Vorschlägen zu Etappen, Einkehr und Unterkunft ergänzen das Werk, das vom Verein Mühlviertler Granitland herausgegeben wurde.

„Granitpilgern - Wegbegleiter im Oberen Mühlviertel“ (96 Seiten) ist im Pustet Verlag erschienen und um 18 Euro im Buchhandel erhältlich: ISBN 978-3-7025-0996-5

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Hochaktuell: Stifters „Die Pechbrenner“ kommt nach Aigen-Schlägl

AIGEN-SCHLÄGL. Eine auf beklemmende Weise hochaktuelle Erzählung von Adalbert Stifter wird am Sonntag, 12. Juli, um 19 Uhr in Aigen-Schlägl in Szene gesetzt – von keinen geringeren ...

BBS-Direktor Berlinger zum Hofrat ernannt

ROHRBACH-BERG. Für seine Verdienste um die Berufsbildenden Schulen (BBS) Rohrbach wurde Direktor Roland Berlinger durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit dem Berufstitel „Hofrat“ ...

Donautaler spielten im Altenheim Lembach auf

LEMBACH. Ein Konzert für die Bewohner des Bezirksalten- und Pflegeheim Lembach gaben die Donautaler zum Besten – eine gelungene Abwechslung in Zeiten wie diesen.

Rotes Kreuz stellt flächendeckend auf Digitalfunk um

HELFENBERG/BEZIRK ROHRBACH. Einen direkten Draht zueinander bekommen alle Einsatzorganisationen mit dem Digitalfunk. Beim Roten Kreuz wird am Dienstag flächendeckend auf dieses verschlüsselte ...

„An den Senioren kommt niemand vorbei“: 2030 wird jeder dritte Rohrbacher über 60 Jahre sein

BEZIRK. 5.913 Mitglieder zählt derzeit der Seniorenbund im Bezirk Rohrbach. Bezirksobmann Leopold Wipplinger möchte bald die 6.000er-Marke knacken. Die Voraussetzungen dafür sind auch gut, ...

Kikas überbrückt die „kulturlose“ Zeit mit wöchentlicher Kikas-Lounge

AIGEN-SCHLÄGL. Wie in vielen Kulturvereinen ist wegen Corona auch bei Kikas Ebbe – alle Veranstaltungen bis in den Herbst mussten abgesagt werden. Damit diese Zeit überbrückt wird, ...

Für den Buchhalter aus Leidenschaft ist das neue Finanzsystem kein Problem

KLEINZELL. Als eine der ersten Gemeinden in Oberösterreich hat Kleinzell die Umstellung auf das neue Finanzsystem reibungslos geschafft. Zu verdanken ist das in erster Linie Günther Sachsenhofer, ...

Beste Schokolade-Trüffel kommen aus Pfarrkirchen

PFARRKIRCHEN. Beim dritten internationalen Konditoren-Wettbewerb in Linz wurde die Trüffelmischung der Konditorei Bauer erneut mit Gold belohnt und zum Gruppensieger gekürt.