Zeitzeuge berichtet Schülern der Neuen Mittelschule Kopfing über Zweiten Weltkrieg

Hits: 272
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 18.06.2019 11:18 Uhr

KOPFING. Karl Pfeifer, seit 2018 Träger des Goldenen Ehrenzeichens der Republik Österreich, erzählte den Schülern der vierten Klasse der Neuen Mittelschule Kopfing aus seinem bewegten Leben.

Karl Pfeifer, 1928 in Baden bei Wien geboren, wurde zusammen mit seiner Familie antisemitisch verfolgt. Es gelang ihm die Flucht nach Ungarn und dann weiter nach Palästina. 1951 kehrte er nach Österreich zurück, er arbeitete anschließend im Hotelfachgewerbe und seit 1970 als Journalist. Seine bewegte Lebensgeschichte, die immer wieder von vielen Tiefs geprägt war, interessierte die Schüler. Sie bewunderten seine positive Lebenseinstellung und seinen Humor. Gemäß dem Motto: Sei gefasst auf das Schlimmste und erhoffe das Beste.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vortrag: Die Sprache der Seele

WALDKIRCHEN. Reinhard Stengel – Rainbowman und Schamane, der mit der Seele spricht – lädt im Juni zu einem Vortrag und einem Tagesseminar im Seminarhotel Wesenufer ein.

In Suben, Schardenberg und Andorf gibt es Erdbeeren zum Selberpflücken

BEZIRK SCHÄRDING. Mit kommendem Wochenende startet im Bezirk Schärding die Erdbeersaison. Die süße Frucht zum Selberpflücken gibt es in Andorf, Suben und Schardenberg.

Erhöhtes Cholesterin ist eine der Hauptursachen für Herzinfarkte

SCHÄRDING. Erhöhtes Cholesterin (oder Cholesterol) ist eine der Hauptursachen für Herzinfarkte und Schlaganfälle. Der „Tag des Cholesterins“, der heuer am 3. Juni begangen wird, ...

Renaturierung der Donau im Bereich des ehemaligen Engelhartszeller Fußballplatzes

ENGELHARTSZELL. Seit einigen Tagen wird im Bereich des ehemaligen Fußballplatzes in Engelhartszell gebaggert und gegraben. Auf Anfrage von Tips, ob es sich dabei bereits um Bauarbeiten zur Errichtung ...

Gemeindepaket bring dem Bezirk Schärding rund sechs Millionen Euro

BEZIRK. Die Bundesregierung greift Gemeinden mit insgesamt eine Milliarde Euro unter die Arme. In den Bezirk Schärding fließen sechs Millionen Euro.

Torte und Geschenkkörbe als Dank für unermüdlichen Einsatz

SCHÄRDING. Mitglieder des Islamischen Vereins für kulturelle Zusammenarbeit im Bezirk Schärding, Atib, überreichten Geschenke an die Schärdinger Einsatzorganisationen.

Mundschutz-Masken aus Andorf für Neue Mittelschule Gassergasse in Wien

ANDORF. Schülerinnen der Fachschule Andorf nähten Mundschutz-Masken für die Neue Mittelschule Gassergasse in Wien.

Museum in der Schule

TAUFKIRCHEN. Das Museum in der Schule und das Radiomuseum in Taufkirchen an der Pram öffnen ab Mittwoch, 3. Juni wieder ihre Pforten.