Europäisches Jugendtreffen

Eva Cilensek Eva Cilensek, Tips Jugendredaktion, 22.07.2019 10:16 Uhr

LAAKIRCHEN. Unter dem Motto „Nonverbale Kommunikation“ wird in Laakirchen ein europäischer Jugendtreff veranstaltet.

60 Jugendliche aus zehn Städten und neun europäischen Ländern kommen diese Woche zu einem Treffen in Laakirchen zusammen. Dieses wurde vor 17 Jahren von der Papierstadt initiiert. Dieses Jahr wird die Veranstaltung zum dritten Mal in ihrer „Geburtsstadt“ stattfinden.  

Bürgermeister Fritz Feichtinger, Jugendreferent Andreas Stadlmayr und Organisatorin Anna Pühringer luden die Teilnehmer aus ganz Europa bereits zu einem gemeinsamen Willkommens- und Kennenlernabend in die Landesmusikschule ein. 

Das Jugendtreffen steht dieses Jahr ganz unter dem Motto „Nonverbale Kommunikation“. Das Ziel ist es sprachliche Hürden zu überwinden und internationale Freundschaften zu knüpfen. Jeden Tag stehen Workshops, Ausflüge und Aktionen auf dem Programm.

Was die Jugendlichen aus dem europäischen Treffen gelernt haben, wird am 26. Juli um 18 Uhr im Alfa Steyrermühl im Rahmen eines Galaabends präsentiert.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



30 Künstler stellen gemeinsam aus

SCHARNSTEIN. 30 Künstler unterschiedlicher Richtungen zeigen in der Galerie „Kunst & Kultur im Brauhof“ ihre Werke. Die Ausstellung wird am Freitag, 30. August, um 19 Uhr eröffnet.

Flugzeugunfall in Gschwandt: bei Landung Fahrwerk beschädigt

GSCHWANDT. Ein mit insgesamt vier Personen besetztes Flugzeug verunfallte am 23. August kurz nach 14 Uhr bei der Landung am Flugplatz Gschwandt.

Auch 6 Gmundner Betriebe bei der „Dualen Akademie“ der WKOÖ

BEZIRK GMUNDEN. Maturanten, die nicht sofort ein Studium anstreben, Studierende ohne Studienabschluss oder Berufsumsteiger können bei der „Dualen Akademie“ (DA) der Wirtschaftskammer Wissen in ...

Bruchlandung von weltgrößtem Doppeldecker am Flugfeld Gmunden

LAAKIRCHEN. Riesenglück hatten die vier Insassen eines Doppeldecker-Flugzeuges am heutigen Freitag, 23. August, in den Nachmittagsstunden bei einer Bruchlandung am Flugplatz Laakirchen-Gmunden.

Charity: Premiere am Kaiser-Green

BAD ISCHL. Nach dem Aus des legendären Kaiser Golf Turnieres rief nun ein neuer Verein das Kaiserbuam Golfturnier ins Leben.

Einbruchserie im Inneren Salzkammergut

BAD GOISERN/BAD ISCHL. Mehrere Geschäftslokale in Bad Goisern und Bad Ischl wurden in den letzten Tagen Opfer von Einbrüchen. 

Baugrund-Suche bei den „Traunseern“

PINSDORF. Ganz im Zeichen der Suche nach geeignetem und vor allem erschwinglichem Baugrund stand die Hauptversammlung der heimischen Wohnungsgenossenschaft „Gemeinnützige Siedlergemeinschaft Traunsee“ ...

Große Baufortschritte bei der Funsporthalle

GSCHWANDT. Intensiv wird auf dem Gelände der Sport-Union an der neuen Funsporthalle gebaut. Ab Herbst können Bewohner der Stadtregion Gmunden die Räumlichkeiten kostenlos nutzen.